V2G-Fahrzeug: Designer wollen aus Tron Realität werden lassen

Es schaut aus, wie ein gigantisches Schalentier: Das Vehicle-to-Grid (V2G) spricht Bleifüße an, die die Manövrierfähigkeit eines Motorrads mit dem Schutz eines Autos suchen.

Das V2G ist ein Konzeptfahrzeug von Nissan, das für die Nutzung auf elektrifizierten Gitter-Autobahnen optimiert ist. Es wirkt wie ein Flitzer aus Tron und rast dank Grid-System genauso stur auf einer vorgegeben Route dahin, wie die virtuellen Vehikel. [Jacqueline Pohl]

[via The Design Blog]

Tags :
  1. sehr hübsch, ich würd damit fahren.

    aber das design wird in den nächsten 20 jahren nicht umgesetzt werden weil es nicht konservativ genug ist.

  2. sieht mir ehrlich gesagt zu aufgetakelt aus die weiße schlichte da die würd ich auch fahrn.
    aber das ist auch noch nicht zukunftsfähig.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising