Test: HTC HD2 – Eine Tragödie

Eines muss man vorweg sagen, bevor ihr diesen Test lest: Was die Hardware angeht, ist das hier das coolste Handy der Welt. Der Bildschirm ist riesig, es ist schön schlank und Businesstauglich. Aber diese Hardware hat einfach eine bessere Software verdient.

Das HD2 ist von Grund auf eine tragische Gestalt. Es ist gebaut aus der besten Hardware, die man sich vorstellen kann und wird gebündelt mit einem furchtbaren Betriebssystem. HTC hat sein Bestes getan, um die Schande des HD2 zu überdecken, aber es ist einfach nicht genug.

Gestatten: Die Hardware des HD2

Das HD2 ist der Nachfolger des Touch HD. Bereits der Vorgänger war von der Hardware her beeindruckend, kam aber vom Benutzerkomfort her nie an das iPhone oder Palm Pre heran.

HTC_HD2_Test

Von der Spitze bis zur unteren Kante und von Ecke zu Ecke (und das ist ein langer Weg), ist das HD2 ein formvollendetes Gebilde aus Glas, Plastik und Aluminium. Dieses Verhältnis von Kante zu Glas bedeutet, dass das Gerät im Grunde nur eine 4,3 Zoll große Glasscheibe ist. Der Bildschirm mit einer Auflösung von 800 x 480 Bildpunkten wird lediglich von einem paar Millimeter dicken Rand umgeben und einigen Buttons an der Unterseite. Die haben übrigens ein sehr gutes haptisches Feedback. Die Optik der eleganten Aluminium-Rückseite wird lediglich durch die 5-Megapixel-Kamera und den Akkudeckel gestört. Das alles ist aber nicht weiter schlimm und zeigt uns nur wie unglaublich schlank dieses Handy ist – schlanker als das iPhone! Das ist schon sehr beachtlich für ein Handy, das man glatt mit einem Tablet-PC verwechseln könnte.

Das Gerät sieht auf den Fotos toll aus, aber sobald man es einmal in Natura vor sich liegen hat, wundert man sich, wie groß es ist. Es ist viel größer, als man zunächst denken würde und viel schlanker, als man es bei dieser Größe erwarten würde. Es ist fast schon unfair gegenüber anderen Smartphones. Es wird Komplexe bei den anderen Geräten auslösen, die sich jetzt für zu fett halten.

Hinten diesem spektakulären Bildschirm steckt ein 1 GHz Snapdragon-Prozessor, der von 448 MByte RAM unterstützt wird. Das sind technische Daten, die die meisten Desktop-Rechner vor 10 Jahren in den Schatten gestellt hätten. Dazu gibt es 512 MByte ROM und ein MicroSD-Slot zur Speichererweiterung. Alles, was man von einem High-End-Handy erwarten würde ist im HD2 an Bord. Dazu zählen GPS, Annäherungssensor, eingebauter Kompass, Bluetooth 2.1, 3,5 Millimeter Klinkenanschluss und aufgeladen wird es per Micro-USB. Dazu gibt es einen 1230 mAh Akku, der dich unbeschadet durch die meisten Arbeitstage bringt – allerdings gibt es manchmal Engpässe. Wenn man nicht gerade darauf besteht ein Hardware-Keyboard zu haben, gibt es nichts – nein wirklich NICHTS – was das HD2 nicht hat.

Umzug auf das HD2

Eine der Vorteile, von Windows Mobile ist, dass es sich in den letzten Jahren nicht großartig verändert hat. Das macht es uns leicht die Hardware miteinander zu vergleichen. Beim HD2 sind wir uns alle einig: Es ist unglaublich schnell. Anwendungen öffnen sich fast augenblicklich und ohne die geringste Verzögerung. Webseiten rendern in Opera Mobile fast so schnell, als würde man auf einem Laptop surfen – nicht auf einem Handy. Und wenn man sein Gesicht nur nah genug an den Bildschirm hält, könnte man fast vergessen, dass das hier ein Handy ist.

HTC_HD2_Test

Dieses magische Erlebnis zieht sich durch das gesamte HD2. Man kann Anrufe tätigen und beenden ohne die erwartete Verzögerung. Die 5-Megapixel-Kamera mit Blitz und VGA-Videoaufnahme erwacht schneller, als man sie auf sein Ziel richten kann. Ein Druck auf den Home-Button bringt dich immer zurück zum HTC-Screen – egal wieviele Anwendungen gerade geöffnet sind. Ah, da wir gerade beim Homescreen sind!

Das hier ist eines der ersten Windows Mobile Handys mit HTC Sense, das vereint einige Android-Bedienelemente mit der jahrelangen TouchFLO-3D-Erfahrung. Das bedeutet, dass man das HD2 ähnlich wie jedes andere Windows Mobile Handy von HTC benutzen kann. Ein Tab-Slider auf der Unterseite bringt dich in das gewünschte Menü und man kann von Panel zu Panel navigieren. Allerdings ist die Oberfläche schneller und vollständiger, als in der Vergangenheit. Mehr Farben, ein Twitter-Client, visuelle Lesezeichen, aber im Grunde ist es dasselbe HTC-Board. Man hat es lediglich ein wenig aufpoliert. Sofern eine solche Verkleidung von Windows Mobile funktionieren kann, erfüllt sie ihren Zweck.

Woran das HD2 scheitert

Sinn und Zweck hinter der HTC-Software war es schon immer die unschönen Teile von Windows Mobile zu verstecken. Und es hat viele davon! Mit dem HD2 ging man jedoch einen Schritt weiter und hat versucht die unschöne Microsoft-Oberfläche komplett zu ersetzen. Das HD2 ist HTCs Reductio ad absurdum Version.

Bitte nicht falsch verstehen: Sense ist toll und lässt sich ganz toll benutzen. Es kommt nur selten vor, dass man auf das, an Windows 3.1 erinnernde, Windows-Mobile-Interface zurückgreifen muss. Mit HTC Sense hat das Unternehmen eine Art Meta-OS erschaffen, das Windows Mobile 6.5 lediglich als Basis im Hintergrund verwendet. Zu sehen ist das echte Betriebssystem nur, wenn man es wirklich braucht. HTC hat Multitouch in den Browser, Maps und die Foto-Anwendung gebracht – für einen »Hack« funktioniert das Ganze sehr gut.

Das mit dem Hack könnte die gesamte Sense-Oberfläche sehr gut beschreiben. Sie ist zwar gut, aber leider nur ein Workaround. So schön HTCs Ersatzanwendungen auch sind, es ist einfach nicht das Gleiche, wie wenn man die echten Apps hat. Will man Musik zu HTCs hübschem Player hinzufügen, so muss man erst den alten Windows-Mobile-Player finden, dort ein Verzeichnis hinzufügen und wieder zurück wechseln. Möchte man ein paar Apps, so muss man in den, spärlich besiedelten, Marketplace. Die meisten Anwendungen sehen jedoch ganz anders aus, als HTCs Umgebung. Drück die Start-Taste und du wirst von dem Windows-Startmenü begrüßt – einem umsortierten Haufen Verknüpfungen. Willst du eine Einstellung verstellen, die HTC nicht wichtig genug erschien, um sie in das Interface aufzunehmen? Viel Erfolg! Für den Fall, das man Sense nicht mag und mit dem Vanilla 6.5 Interface arbeiten möchte – es gibt einfach keine Möglichkeit. Die Oberfläche ist einfach nicht bereit für eine Steuerung ohne Stylus-Stift – und das HD2 kommt ohne einen solchen und unterstützt auch keinen Stylus. Sosehr sich HTC bemüht hat etwas Gutes zu tun, es ist einfach unausgeglichen. Erinnert ihr euch noch an den Shell-Ersatz für Windows XP? Sagen euch Namen wie bbLean oder Litestep was? Nein? Kein Wunder!

HTC hat eine Menge geändert, um zu verstecken, dass auf dem Gerät Windows Mobile läuft. Jedes mal, wenn man eine weitere Facette davon entdeckt, muss man sich fragen: Warum eigentlich? Mein Gott, selbst der Kalender und die SMS-Funktion sind neu.

Die Frage stellt sich sowohl für die Käufer, als auch für HTC. Warum opfert man soviel Zeit, um ein Betriebssystem nur halbherzig zu verstecken, wenn man gleich von Grund auf ein neues entwickeln könnte. Klar hat HTC noch Altlasten und dazu gehört Windows Mobile. Allerdings wird es wohl langsam Zeit für etwas Neues. Das zeigt sich auch an HTCs Willen die Oberfläche möglichst gut zu verstecken. Jeder, der sich überlegt dieses Gerät zu kaufen, sollte noch eine Weile warten, bis jemand es schafft eine vernünftige Software auf das Gerät zu portieren. Wir haben gesehen wie fantastisch die Hardware ist. Demnächst kommt das Xperia X10 von Sony Ericsson mit einer noch besseren Hardware und einem besseren Betriebssystem – nämlich Android. HTC wäre blöd, nicht das Gleiche zu tun.

Fazit

Wenn man eine sehr enge Verbindung zu Windows Mobile hat, sei es beruflich oder privat, gibt es wohl kein besseres Handy als das HD2. Es kommt schon bald auf den Markt und wird wohl alles andere als günstig werden. Wenn man nicht auf Windows Mobile steht, sollte man etwas abwarten – vertraut uns: Es lohnt sich! [John Herrman/mr]

In dem Test haben wir die US-Version angeschaut. Ein deutsches Test-Exemplar sollte demnächst bei uns eintreffen und wir reichen euch noch einen ausführlichen Test nach.

Der 4,3-Zoll-Bildschirm ist der Hammer.

Eigentlich ist die ganze Hardware der Hammer. Wenn die Hardware-Designer vor uns sitzen würden, würden wir sie abknutschen.

Akkulaufzeit ist nicht so schrecklich, wie man erwarten würde.

HTC Sense versteckt Windows Mobile ganz gut und macht das Gerät zum besten WinMo-Handy auf dem Markt.

Das Betriebssystem ist immer noch Windows Mobile.

Tags :
  1. Naja, es ist ja nicht so, dass die anderen Betriebssysteme keine Nachteile hätten. Da ist vielleicht die Bedienbarkeit besser, dafür klappt die Outlook anbindung nicht, das GUI sieht furchtbar aus, man hat keine Möglichkeiten zur Individualisierung etc.
    Ich denke WM ist schon die richtige Wahl für so ein Power Handy.

  2. bei dem negativen “Das Betriebssystem ist immer noch Windows Mobile.” bin ich mal gespannt ob beim nächsten apple phone dann auch negativ dasteht “Das Betriebssystem ist immer noch Apple OS.” oder beim neuen moto droid “Das Betriebssystem ist immer noch Android.”

  3. @David: iPhone Os vielleicht nicht, aber Android sollte doch gehen! Stellt euch das HD2 mal mit Android vor. Das wäre der Killer schlechthin. Übrigens finde ich den Test keineswegs schlecht. Nur etwas zu sehr subjektiv. Aber ehrlich, wer mg schon Windows Mobile?

  4. Der einzige Nachteil von Windows Mobile ist doch, dass es lahm, instabil, uninspiriert und wenig intuitiv ist. Ansonsten kann ich da echt nichts Negatives finden.

    – seit Jahren beruflich geplagter WM-Zwangs-User

  5. Als eingefleischter Mac und iPhone Nutzer muss ich eingestehen, dass das nicht schlecht ist, zumindest was ich an Tests bei youtube gesehen habe.
    Ich weiss, die Praxis sieht immer anders aus, aber ist schon recht ordentlich gelungen.

  6. Wie lange braucht ihr eigentlich noch, um endlich zu verstehen, das dieses Gerät nicht HTC TOUCH HD2 heißt???

    Das Gerät nennt sich einfach nur HTC HD2…

  7. Wahnsinn, was für ein schlechter Test. Sorry, aber das muss gesagt werden.

    “Eigentlich ist die ganze Hardware der Hammer…” uns so etwas als Fazit schreiben? NOGO

  8. Kommentare löschen, ist keine feine Sache! Vertragt ihr keine Kritik? Dann solltet ihr die Kommentarfunktion deaktivieren…

  9. Benni, dir ist schon bewusst, dass du hier auf Gizmodo bist. Das würde mich stark wundern, wenn die auf einmal anfangen Tests wie der Rest zu machen. Das macht doch gerade den Charme hier aus. Das und die Vertipper :-P

  10. Danke Ultrawoach – hab das in der Headline geändert. Das war wohl ein Artefakt von den alten HTCs.

    P.s. Wir löschen keine Kommentare, aber wenn jemand unter verschiedenen Namen von der selben IP mehrere Kommentare schreibt, dann springt der Spamfilter an – zurecht!

  11. Find das Ding immernoch cool – obwohl Windows Mobile drauf läuft. Aber vielleicht bin ich ja auch ein Winmofan. Das Betriebssystem hängt schon ziemlich hinter den anderen her, wenn ich ehrlich sein soll. Eine Androidversion würde mich auch freuen die würde ich mir bestimmt kaufen.

  12. .. so schlecht ist WM doch nicht. Es hat mich über Jahre begleitet, es gibt reichlich Free- u. Software außerhalb der Marketplaces, die connectivity zum PC Desktop funktioniert stets einwandfrei. Welches Mobile OS kann das schon von sich behaupten. Na ja, die Oberfläche ist etwas altbacken, aber es gibt ja das Spb Shell. Ich verzichte lieber auf ein hippes OS wenn alles andere gut läuft. Deshalb ist das HD2 gerade mit WM eine gute Wahl!

  13. Naja ich empfind den Artikel komisch in mehreren Punkten:

    1. hat das HD2 eine 5Megapixel Kamera

    2.”Die Optik der eleganten Aluminium-Rückseite wird lediglich durch die 8-Megapixel-Kamera und den Akkudeckel gestört.”
    Ich hatte eigentlich gedacht der Akkudeckel is aus Alu aber laut denen kommt das nicht so ganz hin.

    3.Es gibt nicht das beste Betriebssystem. Ich hasse Android. Und? Juckt doch auch niemanden. Windows Mobile is imho für Buisness Geräte derzeit die bessere Wahl auch wenns nen bissl altbacken aussieht.

  14. @heha64
    Ist schon recht arm, wenn man sagt, dass Windows Mobile mit dem PC einwandfrei funktioniert. Hallo? Das möchte ja auch sein.
    Das ist genau wie bei den aktuelllen Windows 7 Werbungen im TV, wo Features angepriesen werden, die Mac User schon seit Jahren als selbstverständlich empfinden.

  15. … nicht einfach nur vom engl. GIZMODO.com (der Test dort hat schon einige Reaktionen bewirkt s. z.B. http://wmpoweruser.com/?p=9987 ) abschreiben, lieber dt. Publisher – selbst ein Bild machen, aber das haben Sie ja schon selbst erkannt!!

    Klar ist, dass WM in die Jahre gekommen ist – das wird mit dem IPhone auch noch geschehen (- aber die von Apple schmeißen ja wie auf dem Mac-Desktop alle Jahre mal alles über den Haufen, so dass man alle die teuer erkaufte Software wieder neu kaufen/updaten muss (System 7, 9, OS X erst für PowerPC und dann für Intel)).

    Klar, dass die Oberfläche nicht mit dem Hype Fingerbedienung mithält (übrigens: mit dem Stift ging die Bedienung eigentlich ganz gut), aber das Betriebssystem darunter ist eines der universellsten und offensten Smartphone-Betriebssysteme – siehe die zahlreichen verfügbaren Programme und GUI-Oberflächen, die es dafür gibt (s. z.B. http://www.pocketland.de).

    Aber letztendlich und wie immer – jeder soll und kann mit seinem Gerät – ob Iphone, WM, Android, Maemo, Symbian, Web OS usw. – zufrieden sein, wenn es seine Bedürfnisse erfüllt und das tut, wofür es angeschafft wurde (nicht nur für die Stammtischrunde zum Angeben).

    Ach, was solls …

    Gruesse, ACHIM

  16. Offen nein, für die Entwicklungsumgebung zahlst Du die VStudio Microsoft Steuer.
    Universell jein, es ist halt in die Jahre gekommen, wie sowas heutzutage zu machen ist zeigt Android, das ist definitiv offener und universeller. Das iPhone OS ist zwar theoretisch universell (rennt aber nur auf einem Gerät) und leider auch nicht offen, die Dev Kosten sind ähnlich hoch wie bei WinMobile. Zahlt man bei WinMo 6.5 über tausend Euro für die VStudio Version mit der man wirklich entwickeln kann muss man fürs iPhone einen Mac kaufen und hat dann noch das Marketplace Problem.
    Android ist da vermutlich die beste Wahl, Eclipse und SDK sind gratis, der Market ist 25 Dollar Einmalgebühr und es gibt keine präventiven Kontrollen und man kann die ADKs auch ohne Marketplace ins Netz stellen.

    Ad Outlook Sync, für viele sicher wichtig aber dank ActiveSync ist es heute auch kein wirkliches Problem mehr für Nokia etc… der einzige Vorteil den WinMo früher hatte ist heute keiner mehr, und die die wirklich Office im Büro am Handy haben müssen sind mit Blackberry und dessen Push Diensten heute besser bestellt (Darum hat Blackberry im professionellen Umfeld WinMo auch das Wasser abgegraben). Ich bin zum Glück nicht von Outlook und Co abhängig und damit etwas freier in meiner Wahl.

    Und wer Outlook privat einsetzt dem ist schlichtweg nicht zu helfen. Es gibt sicherere und billigere Alternativen die genauso gut sind.

  17. WM wird zurecht zerrissen, da es nicht mehr zeitgemäß ist.

    Was nützt die tolle Hardeware des HD2 wenn es keine APPs gibt, die sie fordern? WM stewht für viele APPs ja, aber STeinzeitapps die aussehen wie auf einem C64 und auf einen Stift ausgelegt.

    Was soll man da mit den HD2 machen? Sich durch diese ekel apps qualen während die anderen mit Ihren Handys von vor Jahren besser Apps bekommen, da sie Android haben?
    WM 6,5 ist eine Todgeburt. Wieso setzten allen anderen Hersteller denn allen neuen Handy Android? Weil WM 6,5 so toll ist?

    WM7 wird bestimmt wieder was feines…aber sich ein WM 6,5 Hand yzu holen…ok aber dann reichen dann die Oldies.

  18. So ein absolute beschissener Test über das HD2, Ich spüre eine starke Abneigung gegenüber Windows Produkten und denke mal dass an dem Verfasser der Apple Hype wohl nicht vorbeigegangen ist, sondern sogar Schäden hinterlassen hat.

  19. Hm…klingt irgendwie sehr voreingenommen gegenüber WM. Naja ich denke mal jeder soll sich selber ein Bild davon machen bzw. ein paar mehr Tests lesen. So schlecht wie hier ist WM definitiv nicht und der Tester hat wohl die Augen bei den anderen Handy OS kräftig zugedrückt. Kurz gesagt – schlechter Test…

  20. Bereits beim 2. Satz war alles vorbei:
    “Was die Hardware angeht, ist das hier das coolste Handy der Welt”.

    Der kleine aber feine Unterschied zwischen Windows-Usern und Apple-Jüngern:
    Ein Windows-User hätte geschrieben:
    “Was die Hardware angeht, ist das hier das leistungsfähigste Handy der Welt”.

    Gizmodo ist ein Haufen von voreingenommenen Apple-Jüngern.

  21. Über den Test lässt sich streiten. Er stellt auf jeden Fall das HTC HD2 vor und das auf eine, nennen wir es persönliche Art. Wer genaues wissen möchte, dem steht es frei auf der HTC Website nachzugucken.

    Die Kommentare finde ich dazu überwiegend unter aller Sau. Jeder sollte sich hier vor Augen halten, es ist vollkommen normal, dass es für dieses Smartphone momentan noch keine richtige Software gibt. Es handelt sich hier um das erste multitouch (HTC nennt es Pinch to zoom) Smartphone mit Windows Mobile.

    Vergleiche zwischen den drei bekannten, Apple, Android und WinMo halte ich für kritisch. Jeder hat seine vor und Nachteile, zurecht.

    Apple: Für den einfachen Anwender der sich nicht mit Einstellungen beschäftigen möchte. Große Restriktion ist Apple -> Planwirtschaft?

    Android: kann ich nicht viel zu sagen. Kenne es nur aus der Emulation. Meine Einschätzung: es liegt Apple nahe, ohne Apples Planwirtschaft.

    Windows Mobile: Seriöser Raum. Große Restriktion: kein intuitiver Umgang. Dafür aber praktisch grenzenlos, was Einstellungen angeht.

    Fazit
    Wer eine Spielerei möchte ist mit dem iPhone und Android gut bedient. Wer allerdings gerne tüfteltet und Dinge ausprobiert, welche offiziell nicht Funktionen etc., der ist mit Windows Mobile deutlich besser bedient. Apple->Spaß; WinMo->Funktion.

    Meine persönliche Meinung
    Das Apple iPhone ist nett aufgebaut und hat durchaus gute Ansätze, allerdings ist Apples Umsetzung schwach. Programme können/dürfen nur auf einem Mac in einer Emulation geschrieben werden. Erst Apple entscheidet, was aufs iPhone darf und was nicht.
    Mein Favorit bleibt WinMo. Wenn etwas fehlt, schreibt man‘s eben einfach selber. Einfach ist dabei natürlich von der Person abhängig. Die Oberfläche ist ohne Diskussion nicht schön. Windows Mobile 6.5 ist meines Erachtens nach eine Verzweiflungstat von MS. Auf die Antwort auf das iPhone müssen WinMo User noch bis WinMo 7 warten.

    Meine Vermutung zum HD2
    Guckt man sich die Geschichte des Touch Diamond 2 an, ist es durchaus wahrscheinlich, dass HTC ein Upgrade zu WinMo 7 anbieten wird. Hierbei kommt es natürlich stark auf HTCs Marketing an. Wirtschaftlich wäre es für HTC kein Upgrade sondern gleich ein neues Gerät anzubieten. ABER einfach nur FAIR wäre ein Upgrade für das HD2!

    Vielleicht konnte ich dem ein oder anderen ja mit meinem kleinen Beitrag helfen.

    Grüße
    Ben

  22. also ich find diesen Test auch ziemlich naja…
    WM ist zwar nicht soo toll aber trotzfdem GUT!!
    und es kommt auch ganz klar heraus dass die redaktion WM überhaupt nicht mag -.-
    ich freu mich schon total auf das hd2!!! :)

  23. jo kann mich meinen vorrednern (schlechtester und AntiWindows voreingestelltester Test) überhaupt

    ne schande das der test bei google search so weit oben ist.
    Windows Mobile ist da beste betriebssystem- wenn man weiss wie
    Iphone OS kann man auf windows mobile ganz easy emmulieren wer die iphone GUI mag
    Android lässt sich auf windows mobile auch ganz easy (sogar besser ) emmulieren

    naja solche testberichte passieren halt- wenn man sich mit der Matrix nicht genug befasst
    Trotzdem danke das du es versucht hast (mit den testbericht)
    Grüße

  24. Ok! Dumm….absolut dumm….ihr habt keine Ahnung! Das HD 2 ist Multimedia, nicht ne Mogelpakung siehe Iphone oder das Betriebsystem Android!!! Das Handy vereint Busniss mit einfacher Bedinung und Multimedia! Welches Handy macht das bitte besser, zeigts mir…das Ding will ich sehen! Da lach ich doch wenn ich das Iphone seh! Ich persönlich bin auf Windows Mobile angewiesen! BUSNISS steht für Windows Mobile und HTC ist eine Busniss marke und nich für solche Schwachmatten wie ihr die nur auf Windows Mobile schimpfen obwohl sie keine Ahnung haben für was Windows steht! ICh erkläre euch das mal kurz: Dokumente (pdf,doc,xml etc) also WINDOWS OFFICE FORMATE! Nicht den stuss von Symbian zum bsp., dann Outlook (ANDROID HAT GLEICH MAL KEINE und vom WEB OS beim Iphone brauch man nicht anfangen, dann gehts weiter mit Datenverwaltung und Personaliesierung, man jedes Programm installieren das man möchte wenn es für WINDOWS MOBILE IST!!!! Von einfachem Sychchroniesieren brauch ich auch nicht zu reden!!! UND JETZT ZU ANDROID!!! Falls es euch nicht aufgefallen sein sollte, Google hält schon mal null von Privatsphäre noch von Datenschutz, ihr beschwert euch über Windows wenn es um Lizenz streit geht aber google darf das wohl….SICHERLICH!!! Android ist außerdem DER GRÖßTE MULTIMEDIA MÜLL AUF DER WELT!!!! DER SOUND IST SCHEIßE, das interface sieht schlimmer aus als beim Windows Mediaplayer Pocket….Und dann vergleicht mal die Funktion von Windows Mobile und Android…Da dürfte solchen angeblichen Experten wie ihr es eit auffallen das Windows Mobile das als Standard hat was Android nicht mal im Ansatz aufweisen kann…
    Also Leute finger weg von Iphone und Android…ihr werdet es nicht bereuen!!!
    Glaubts mir, ich weiß von was ich rede! Ich arbieite Täglich mit WM 6.1 und 6.5 und hab nichts auszu setzen!

  25. Ich finde den Test auch nicht so berauschend. Man merkt die Vorbehalte. Marktplace ist offiziell gerade erst gestartet, wer da jetzt ein reichhaltiges Buffet erwartet ist ein wenig Naiv. Ich persönlich habe lieber Klasse statt Masse. Wenn vonn 100000 Apps nur ca. 2% genutzt werden, naja ;).
    Ich nutze beruflich einen Touch HD und bin sehr zufrieden damit. Dort ist auch ein WM6.5 Rom installiert worden von mir. Ich brauche den Stylus kaum noch – nicht einmal zum WLan einrichten. Wer mit Windows beruflich arbeitet ist mit so einem Smartphone bestens versorgt. Mein privat genutztes iPhone ist da keine Alternative! Ich spare mir oft die Mitnahme des Notebooks, Serviceunterlagen als PDF mit Suchindex(!), Exceltabellen, Worddokumente sind kein Problem, letztere Beiden sogar bearbeitbar. Das kostet woanders Extra. Den MP3-Player nutze ich zugegebener Massen kaum, aber ein paar Alben sind drauf (Speicherkarte) und die hat der HTC-Player von ganz allein dort gefunden (?!). Keine Ahnung warum das bei der neuesten Manila Version, äh Sense nicht genauso funktionieren soll…

    Ich lasse mich natürlich nicht von diesem Test abschrecken und möchte unbedingt den HD2 haben :-).

  26. Habe zur Zeit ein HTC Touch HD: Nachdem Du WinMobile nicht magst – das ist eigentlich der einzige Grund ein HTC zu kaufen. Ansonsten würde ja sowieso nur das iphone übrigbleiben. Ich habe in ca. 15min eine C# Windows-Mobile Applikation mit Internet-Access/UDP und Modem Zugriff geschrieben, von Null weg!! Und das obwohl ich C++ Programmierer bin! Kann mir nicht vorstellen, dass das für irgendein anderes OS auch so leicht geht.

    Im Prinzip ist die HTC Oberfläche hübsch, müsste aber nur an etlichen Stellen noch vervollständigt werden! Aber nachdem alle anderen auch nur mit min. Investment max. Gewinn wollen, denke ich wird das bei allen anderen Produkten auch nicht anders sein.

  27. Ich hatte in den letzten 10 Jahren ca ein Dutzend WM-Geräte, 2 iPhones und zuletzt 3 Androids.
    Mit dem HTC Blackstone habe ich vor einem Jahr ein ComeBack versucht und den kürzlich auf 6.5 geflasht. Alle paar Wochen schaue ich bei Pocketland rein und finde immer noch Apps aus 2002 , 2003 aber nichts Aktuelles mehr, was meinen Blackstone annäherungsweise ausreizt und iPhone + Android Paroli bieten könnte.
    Wieso sollte das künftig anders sein?
    Man schaue sich nur mal nach nun 5 Wochen an, was der Windwos-Market bietet!
    (aktuell 50 Apps, darunter ein paar Ladenhüter, TicTacToe und ein paar Sachen, die bei den Androids free und besser sind, von den Preisen der Kauf-Software ganz zu schweigen.

    Habe lange gezögert und verglichen, bin zuletzt auf dieser Seite gelandet und werde mich mit dem HD2 nicht auf einem sinkenden Schiff einkaufen!
    Mit der Hardwarepower des HD2 wird HTC mit dem Dragon in wenigen Monaten auch auf dem Android 2.0 einschlagen. Warum sollte wer noch Software für den HD2 unter WM 6.5 oder für 7.0 entwickeln?

    Mit dem Tag wurde und wird der Kreis der WM Fans kleiner. Microsoft leider hat den Zug verpasst! Wer zu spät kommt…..macht das Licht aus!

    Der Bericht hier oben beschreibt also genau das, was ich in den letzten Monaten beobachtet habe und ich werde in den nächsten Tagen nach dem Hero den Milestone haben!

    meint peer

    P.S. zu einigen Kommentatoren hier: Outlooksync ist mit dem Hero auch ohne Google kein Problem!!; Wer hier tw. “andere Systeme” kritisiert, hat sie wohl noch nie genutzt!

  28. Diese kategorische Verachtung von windows mobile ist ja ganz gut und schön. Aber wie löst Ihr denn alle das Problem der Kontakt-synchronisation mit dem Handy?

    Ich habe ca. 2.800 Kontakte, davon gut 1.10 wichtig und auf dem neuesten Stand. Mit diesen Kontakten maile ich auch, will deshalb also auch eine Verbindung haben zwischen Mailprogramm und Adressverwaltung, um neue Kontakte direkt in die Adressverwaltung zu schieben oder Änderungen direkt zu übernehmen. Mit welchem Programm. Und das Alles muss natürlich auch auf dem Handy zur Verfügung stehen und natürlich auch synchronisiert werden können. Also neue Daten vom Handy auch per Synch auf den PC.

    Wie löst Ihr denn das Problem? Das geht eigentlich nur mit Outlook oder Lotus. iPhone hat eine eigen Lösung mit den Adressdaten auf einer Wolke, die kostet aber Geld und is tauchmit nix kompatibel. Und wer hat schon Lotus zuhause? Also bleibt Outlook. Und damit bist Du fast automatisch bei Windows Mobile. Oder gibt’s eine funktionierende andere Lösung?

    derliebejoerg

  29. Tests sind ja immer gut und schön, das Problem bei eurem ist leider: ihr testet nichts! Es wird nach wie vor gebetsmühlenartig das abgespult, wovon sich die Fronten der Apple- und der Windowsnutzer nähren. Ich frage mich, ob viele der heutigen iPhone-Jünger wissen, wie ein Mac und sein OS vor 10 Jahren ausgesehen haben. Ich denke da wäre die Euphorie eher der Ernüchterung gewichen.
    Ja, Microsoft hat den Trend verpennt, und zwar deswegen, weil man sich seit Windows 95 auf den Lorbeeren des weitverbreitsten Betriebssystems überhaupt ausgeruht und die normale Nutzerschaft durch schwache Ergonomie und Hardwarehunger verprellt hat. Apple erlebt seit einigen Jahren mit der grundlegenden Neugestaltung der iMacs und der Einführung des iPods einen aufschwung wie seinerzeit MS mit Win95. Und ich sehe da schon länger dunkle Wolken aufziehen bei dem Gedanken, dass mit der inzwischen 4ten Generation des iPhones – wenn man das 3GS so nennen darf – eigentlich nur Profit gemacht werden soll. Man hat insbesondere mit dem schlichten und edlen Design damals in eine Kerbe geschlagen, die wegging von dem Plastik und den anfälligen Bauteilen bei Slidern und Klappern. Das hat für gewaltiges Interesse gesorgt und nebenbei war das iPhone eines der ersten Geräte, die über ein derart großes Display verfügten. Dass sowas Unsummen an frischem Geld in die Kassen gespült hat, ist wohl klar. Daher erklärt sich auch die inzwischen unüberschaubare Anzahl an Apps, die es für das iPhone gibt. Alles eine Sache von Angebot und Nachfrage, diese Regel gilt mehr denn je, wie wir seit der US-Immobilienkrise wieder sehen.
    Wer jetzt glaubt, das MS im Falle von Windows 7 und WindowsMobile gerade fulminant seinen Abgang in die Bedeutungslosigkeit begeht, macht einen Riesenfehler. Wer hoch fliegt kann auch tief fallen. Im Falle von MS war das so und man hat inzwischen gelernt. Und im Falle von Apple und auch Google wird das noch kommen. Gerade Google als unheimlich junges Unternehmen ist in den letzten vier Jahren um ein vielfaches gewachsen, was einerseits beachtlich, andererseits auch bedenklich ist. Und auch Apple war bis vor ca. sieben Jahren eher den eingefleischten UNIX-Nutzern und Enthusiasten bekannt.
    HTC als exklusiver WM-Nutzer ist mit dem HD2 dabei, dieses Betriebssystem erstmals wieder für jeden interessant zu machen. Wenn man es jetzt noch schafft vom Image des biederen Business-Phones wegzukommen, sehe ich da einiges an Potential für Apps. Denn man sollte nicht vergessen, das WM hauptsächlich auf Smartphones zum Einsatz kommt – und deren Zielgruppe war bisher seltenst unter 25.

  30. Sorry leute aber ich verstehe euch nicht. Windows mobile wird deshalb genutzt, da es ca 3000apps dafür gibt. klar kann man die nicht alle zentral im appstore kaufen aber ein bisschen googlen kann wohl nicht schaden. ich möchte mal zb. eine iphone navi software sehen, die tomtom das wasser reichen kann. klar gibts es nicht so sonnfreie tools wie ich schicke dir bilder indem ich sie aus dem bildschirm schiebe. aber wer braucht sowas schon? das hd2 ist einfach nur hammer und wenn man sich den sprung anschaut, den htc vom touch hd zum hd2 gemacht muss man einfach nur den hut ziehen. ich möchte nie wieder auf ein windows mobile phone verzichten. es ist einfach erweiterbar und spielen leicht mit outlook zu synchronisieren. besser geht es find ich nicht. wenn alles dau tauglich wäre würde überall apfel drauf stehen. sorry aber das ist meine meinung und wie ich sehe teilen die auch sehr viele andere user.

  31. In dem test wird die ganze zeit von verstecken gelabert aber was versteckt wird kommt nicht auf den tisch!!!!!! bringt besser konkrete fakten und redet nicht drum rum!
    der test sagt GAR NICHTS über iwelche nachteile aus!

    “So schön HTCs Ersatzanwendungen auch sind, es ist einfach nicht das Gleiche, wie wenn man die echten Apps hat” was bringen mir die 1000en apps wenn davon fast jedes da gleiche macht! 10 apps machen “tüt” 20 machen “peep” wer braucht den müll?
    was bringen mir so viele anwendungen wenn 1% davon ernsthaft braucht!

    “So schön HTCs Ersatzanwendungen auch sind, es ist einfach nicht das Gleiche, wie wenn man die echten Apps hat” wenigstens kann man beim HTC HD2 ein bild über bluetooth verschicken ohne ein dähmliches app zu benutzen!!!!

  32. “Es kommt schon bald auf den Markt und wird wohl alles andere als günstig werden”
    und ein iphone dass man die ganzen “wichtigen” apps nutzen kann ist billiger?
    amazon: iphone 3gs 16 GB 799€?????????? da kauf ich mir lieber ein windows mobile gerät!

  33. ich bin glücklicher besitzer ders HD2. was habt ihr eigentlich für ein problem mit windows 6.5. ich habe ein apple 3g und muss sagen das apple bestimmt wieder 2 jahre brauchen wird um auf zu holen. haben gerade erst nach 4 jahren copy paste geschafft. es gibt berechtigte kritikpunkte an windows mobile aber auch viele sachen die herausragend sind. multithread tasking einbindung in netzwerken etc. Schon beim meinem Samsung omnia haben die apple user immer geheult das ich immer selber entscheiden konnte was für eine oberfläche ich will.

  34. ich darf das hd2 seit gestern mein eigen nennen. und ich bin absolut begeistert. alles funktioniert einwandfrei. zugegeben, die reine bedienung über den superempfindlichen touchscreen ist noch etwas ungewohnt, allerdings komme ich langsam rein. ihr müsst wissen, ich habe vorher immer den HTC 3450 verwendet, der sich mit den stift ja schon fast steinzeitlich bedienen lässt. aber dieses gerät ist schlicht und einfach der iPhone-Killer. Besonders genial finde ich auch die router-funktion, durch die man den hd2 als accesspoint für z.b. den pc (oder auch mac :)) benutzen kann. meines wissenskann das iPhone das zwar auch, allerdings nur nach installation einer vermutlich kostenpflichtigen app. Außerdem erlaubt die freie verfügbarkeit des hd2 die exakte anpassung aller verträge an den nutzer. das ist zwar ein aspekt, der nur innerhalb deutschlands relevant ist, aber nicht jeder benötigt eine D1-Flat. nebenbei, dieses kommentar wurde mit dem hd2 geschrieben, bitte daher etwaige fehlerchen zu entschuldigen. ;)

  35. hehehe selten so gelacht XD

    windows mobile 6.5.1 @touch HD2 gegengetestet

    Zitat: “Will man Musik zu HTCs hübschem Player hinzufügen, so muss man erst den alten Windows-Mobile-Player finden, dort ein Verzeichnis hinzufügen und wieder zurück wechseln.”

    Komplett erfunden, ist schlicht ne falsche aussage!! hab selbst schon 5 playlists angelegt. ohne den windows mobile player überhaupt gebraucht oder gesehen zu haben

    Zitat: “Möchte man ein paar Apps, so muss man in den, spärlich besiedelten, Marketplace. Die meisten Anwendungen sehen jedoch ganz anders aus, als HTCs Umgebung”

    spärlich besidelter marketplace, ja liegt wohl daran das wm apps zu meist als opensource gibts wofür man keinen cent bezahlen muss wenn man google benutzt und weis was man will, im gegensatz zu google handys und iphone.

    Zitat: “Drück die Start-Taste und du wirst von dem Windows-Startmenü begrüßt – einem umsortierten Haufen Verknüpfungen. Willst du eine Einstellung verstellen, die HTC nicht wichtig genug erschien, um sie in das Interface aufzunehmen? Viel Erfolg”

    das startmenue ist so ziehmlich der app oberfläche des iphones nachempfunden und man kann den “unsortierten haufen” wie du so schön schreibst sortieren und auch apps hinzufügen, löschen, verschieben oder ordner anlegen, geht das beim iphone auch ? ich glaube nicht, da musste bei 100 apps erstmal 6 seiten blättern um in dem unsortiertem haufen was zu finden.

    also der test ist eiskalt durchgefallen….. schade eigentlich, bin besseres von euch gewohnt bzw besseren wahrheitsgehalt gewohnt.

    hatte den test kurz vorm eintreffen des touch HD2 gelesen und bin nun mehr oder weniger entsetzt…

  36. @neocool: Vielleicht haben die es in der finalen deutschen Firmware ja nochmal geändert. Ich habe eines mit englischer Firmware und da sind die gleichen Probleme, wie im Text beschrieben.

  37. Nochmal was von mir: ich habe festgestellt, dass das abschalten des Vibrationsfeedbacks zu erheblich flüssigerer Texteingabe führt. Ist etwas befremdlich wenn das HD2 andauernd in der Hand vibriert. Das tut es nämlich leider, wie bei fast allen Zouchgeräten üblich, etwas zeitversetzt.Hat mich immer sehr irritiert. Abschalten hilft also.
    Was außerdem interessant war: DropDown-Menus funktionieren im Opera-Browser nicht oder nicht reibungslos, außerdem hat dieser keine Flash-Unterstützung. Das kann standardmäßig implementierte IE, der dafür kein Multitouch unterstützt und wie immer furchtbar lahm ist. HTC sollte beim ersten Firmware-Update die Macken vom Opera ausbessern. Ansonsten ist der HD2 eine echte Wucht. TOP!!!

  38. Hallo,
    hatte bisher noch kein windows mobile handy und frag mich, ob man bei dem gerät musik hören kann während man im internet surft?!
    und wie schaut das aus mit dem opera explorer, kann man da auch mehrere tabs öffnen wie aufm laptop?

  39. @Philipp: bei Inside-Handy ist das HD2 mit max. 16GB angegeben. Würde mich aber nicht wundern, wenn es eine 32er nimmt, so aktuell wie es ist.

    @Niggolaus: ja, kann man. Da WM wie das normale Win auch immer mit Tasks betrieben wird, ist Musik und Surfen und was weiß ich ohne weiteres gleichzeitig möglich.
    Der Opera nimmt bis zu 3 gleichzeitig geöffnete Tabs, mehr geht nicht. Macht aber auch wenig Sinn, weil du letztendlich immer noch einige Ergonomie-Einbußen hast, wenn du über so einen kleinen Bildschirm surfst. Dient der Übersichtlichkeit, zuviele wären da kontraproduktiv.

  40. Was heisst “Wenn man nicht auf Windows Mobile steht, sollte man etwas abwarten”. Heisst das, dass es in der nächsten Zeit dieses Handy mit einer anderen Betriebssystem geben wird oder dass ein ähnlich gebautes Handy mit einer anderen Betriebssystem rauskommt?

    Mich würde das sehr interessieren. Ihr braucht dafür nicht viel zu verraten, einfach “ja” oder “nein”.

  41. Es ist ziemlich schade, dass heute so ziemlich jeder “Volldepp” einen Testbericht veröffentlichen darf.
    Wenn man nicht in der Lage ist objektiv an eine Sache heranzugehen, dann sollte man es lasse. Diese WinMobile Schlechtgerede ist mir zu “politisch” und unquallifiziert und in vielen Punkten sogar ziemlich falsch.

    Ich kaufe ausschliesslich WinMob basierte Telefon, weil ich mit dem Dingens arbeite. Das heisst auf VPN Anbindungen, Exchange Zugang etc. kann ich nicht verzichten. Wer das mal mit einem iPhone versucht hat, weiss was ich meine.
    Ne eigene App bzpw. Datenerfassung Support o.ä. kann ich auf der WinMob Platform sowas von schnell schreiben. Das soll man mal auf AppleFön versuchen, wo man heutzutage in nem “Käfig” eingesperrt wird und Monopolgehabe längst die Quallität abgelöst haben.

    Habe die Ehre,
    D.

  42. Solch einen absoluten Schwachsinn, gespickt mit Rechtschreibfehlern, die einem den Magen umdre-hen, habe ich bisher noch von keinem so genannten Fachkritiker gelesen.
    Dieser sollte sich vor Arbeitsbeginn mal vorm Büro auskotzen und nicht erst an seinem sogenannten Arbeitsplatz! Ab in den Mülleimer der Kritikgeschichte!

  43. “Wenn man nicht auf Windows Mobile steht, sollte man etwas abwarten”

    Würde mich auch mal interessieren wie diese Aussage zu verstehen ist. Gibt es eventuell eine möglichkeit das HTC HD2 mit einem anderem OS zu bespielen?!

    Oder ist damit einfach gemeint, man sollte auf ein anderes Modell mit anderem OS warten?

    Vielleicht erläutert die Redaktion ja diese etwas schwammige Aussage.

  44. Nun habe ich seit 2 Wochen mein 3GS mit 32GB und Werksunlock. Was soll ich sagen, schitt, schitt,schitt. Na klar, Aussehen, Bedienung, Sound sind schon super, da gibt es nichts zu Meckern. Aber Akkulaufzeit bei Wifi grausam, man kann bei eingeschaltetem Ladestatus die % purzeln sehen. Ein Bild geschossen, Freundin findet es gut und möchte es haben-> schick es per Bluetooth…. nachdem einige Zeit im INET gesucht wurde, die Erkenntnis: nicht möglich. Na gut , dann eben übers Kabel auf den Rechner und dann aufs Handy der Freundin-> Itunes hahahaha, Synchronisierung von Rechner und Iphone, ein Photo gewünscht, 100’e hin und her gesendet. Intuitive Bedienung, na ja das kenne ich anders. Applestore usw. Klasse, da gibt es Programme (billig 14,99€) die in der Lage sind Dateien hin und her zu kopieren- Aber nur Musik. Von der Gleichen Fa gibt es das Programm auch für Photos, auch in dem Preisbereich. Da krempeln sich mir die Fußnägel hoch. Die größte Verarsche die man sich vorstellen kann. Jedes Prg, hier natürlich Applikation genannt, muß für ‘kleines Geld’ schnell erworben werden. Marketing -Nobelpreis würdig. Und in den diversen Foren gibt es wirklich noch so Träumer die das gut heissen. Mannomann wie habe ich mich da auch verarschen lassen, ab übernächster Woche steht es bei Ebay zum Verkauf. Ach so, mein altes Handy ist ein Asus P535, wirklich kein Hingucker mehr, aber mit Win Mob 6.1 und SPB Shell immer noch Anwenderfreudlicher als das ach so tolle Iphone.

  45. “Eine Tragödie” das hier ein völlig voreingenommener Tester ein so gelungenes winmobile- phone, inkompetent schlecht macht nur weil es seiner Meinung nach das falsche Betriebsystem vorinstalliert hat.

    Endlich ein mal ein klasse Phone für erwachsene Business-Anwender.

  46. Heute habe ich meinen HD2 bekommen. Hätte ich den schon am 16.11. gehabt wäre mein Post dort kritischer ausgefallen – in Sachen Testbericht.
    Ich bin sehr zufrieden mit meiner Neuanschaffung. Die beschrieben Kritikpunkte sind nicht nachvollziehbar. Der HTC-MP3-Player funktioniert tadellos, Kamera löst schnell aus, GPS läuft ohne Probleme und zur Businesstauglichkeit muss man nichts weiter sagen – Besser geht es kaum.

  47. @ Uwe Fisch:

    Also, ich kann Bilder ganz einfach per drag and drop auf meinen Rechner kopieren (Windows). Einfach Arbeitsplatz anklicken, dort wird das iPhone ähnlich einer Digicam erkannt.

    @ Thema:

    Also ich denke mal ich werde bei meinem iPhone bleiben. Diese Generation neuer Geräte werde ich noch auslassen, ich denke, beim HD 3 werde ich dann zuschlagen. Mir reicht im Endeffekt “das Gespiele” mit den Apps und so weiter. Dass iTunes und dieser benutzerunfreundliche Kram natürlich vollkommen daneben ist, sehe ich absolut ein. Mal schauen. Ein Freund ist jetzt im Besitz des HD2. Vielleicht wird er mich bekehren!

  48. Also der Tester muss hier doch ein absoluter Bill Gates Feind sein. Es ist ja gut und schön die schwächen eines OS aufzuzeigen, aber blind und falsch darüber herzuziehen ohne ALTERNATIVEN angeben zu können ausser “wartet noch” auf ein ??? anderes Handy “es lohnt sich” ist absolut lächerlich.
    Das IPhone hat und hatte auch seine Macken und ist erst in der 3GS Version von Hard- und Software gut geworden (bis auf die immernoch grottenschlechte Kamera bei diesem angeblichen Multimedia-Lifestyle-Handy lol). Aber wenn man ein Apple-Jünger ist, dann frisst man sowieso alle angebissenen Äpfel, egal was kommt,egal wie es stinkt, egal was es kostet.
    Welches OS soll denn soooviel besser sein…keine Antwort.

    Eigene Erfahrung:

    Symbian S60v5 (N97):
    Hauptmanko, die Reaktionszeiten, hier kann man zwischendurch schon mal an Altersschwäche sterben. Stürzt bei vielen Apps oft ab. Rufannahme reagiert grotten langsam, sogar nach “annehmen” hört einen der Anrufer 1-2 Sek nicht.

    Linux Maemo: Auch nicht besonders schnell, sehr inkompatibel, sieht auch nicht toll aus, wenig Apps.

    Android: Ist für alle Technikfreaks ein muss, da 100%ig Open Source. Hier kann ich alles verändern, scheitert nur am Grips.

    Win OS: Schnell, nicht so schön, nichts für technische Anfänger z.B. ohne PC, aber sehr kompatibel und flexibel

    Also ich hoffe mein Mini Test-Review ;-) konnte denn absolut tendenziösen Test sponsort by Steve Jobs etwas revidieren und novellieren…

    Grüsse an alle selbstdenkenden Technikfans ohne Markenarmband

  49. Lasst es langsam mal gut sein. Ich glaub der “Tester” hat langsam verstanden, dass seine Äusserungen jeglicher fachlichen Grundlage entbehren. Man könnte fast denken, dass dieser Bericht rein provokativ war. Bisher habe ich mich nie so wirklich für Handys interessiert, immer die Schnittmenge aus Funktionalität und Design genommen. Mit dem HD2 habe ich ebenfalls beides, allerdings als echten Wertgegenstand und – was bisher NIE bei Handys für mich zugetroffen ist – SPAß daran. Alles machbar,alles funktioniert. HTC rockt gerade gewaltig das Haus, was ich dem Hersteller niemals zugetraut hätte. Der Touch HD war schon ein sehr guter Versuch, letztendlich ist das Experiment aber an mangelnder Wertigkeit und Funktionalität gescheitert. Das HD2 hat dem iPhone für mein Verständnis bereits jetzt den Rang abgelaufen

  50. also der diesen Esel Kommentar geschrieben hat wirkt auch nicht gerade obejktiv, noch viel schlimmer als der Test. Also das, was du busniss nennst schreibt man Business.
    Naja, ich bin auch nicht wirklich ein Windows Fan (egal welcher Bereich), da sie einfach ziemlich viel Müll produzieren. Habe WM 6.5 noch nicht bedient, aber das was ich von älteren Modellen kenne hat mir nicht so gut gefallen.

    Zum iPhone kann ich nur sagen, dass es ein Handy fürs Volk ist. Jeder der gerne bastelt und auch mal “hinter die Kulissen” schauen will ist hier fehl am Platz. Sieht alles schick aus, aber wie scvhon viele vorher geschrieben haben: Es ist einfach nicht offen…

    Mit Android habe ich keinerlei Erfahrung. Aber ein Google Betriebssystem schreckt mich aus Datenschutzgründen schon ein bisschen ab. Die verfolgen ja schon faste jeden Schritt im Internet.

    Also ich bin sehr bespannt auf Maemo. Das wird hier in den Kommentaren fast gar nicht erwähnt. Scheint aber großes Potezial zu haben. Mal gucken, wie das N900 dies rüberbringt….

  51. Ich hab die mehrzahl der Kommentare zum Test nicht gelesen, kann aber als HD2 User meinen Senf dazugeben…
    1) Google – die Verfolgungssoftware ist im HTC (DURCH HTC!) nicht schlechter eingebau als im Android – man muss da einige Einstellungen tätigen um die abzustellen.
    2) Wer auf Twitter, Facebook und YouTube verzichten kann, hat’s mit dem Gerät nicht leicht, aber siehe Punkt 4.
    3) Als WM User als auch als HTC Touch Cruise User ist mir die neue Benutzeroberfläche nicht gelegen – aber alles Neue ist mal gewöhungsbedürftigt ABER
    4) man kann’s ja tweaken/moden – is a bisserl a Arbeit, aber es passt dann (aber nur dann)!!
    FAZIT: Ohne “Umbau” ist das HD2 meiner Meinung nach nicht zu brauchen – ich stimm da VOLLINHALTLICh dem Test zu! Mit “Umbau” ist es aber ein super Gerät!!

  52. Pardon, aber was is denn das für ne Seite bitte? Ersteinmal, VERSUCHT wenigstens mal mit dem OS zu arbeiten. Außerdem muss man dazu sagen, dass man WinMo beim HTC HD2 nichteinmal zu sehen bekommt, außer vllt im Startmenü.

    Dann mal zu Windows Mobile. Die Zielgruppe sind Businessuser, also nix großartig buntes oder hübsches, es muss nur funktionieren UND DAS TUT ES. Wenn man mal mit WinMo gearbeitet hat ist man anfangs echt angepisst, aber nach einer Weile sieht man wie man das System nach seinen Wünschen manipulieren kann und das auch viel weitergehend als es beim iPhone bspw überhaupt möglich wäre (das iPhone is übrigens auch super, aber halt ne ganz andere Zielgruppe).

    Sicher wünsche ich mir auch ein etwas hübscheres Design und etwas mehr Fingerfreundlichkeit, aber bedenkt die super tollen Alternativen:
    -iPhone OS ist vorallendingen in der Hardware beschränkt (und falsche Zielgruppe)
    -Android ist nunmal Google und Google ist der TEUFEL ;D außer wenn ich eh schon Paybackpunkte sammele, dann kommts eh nichtmehr drauf an ^^
    -Maemo? noch zu neu und wird vermutlich genauso schnell in der Versenkung verschwinden wie WebOS, denn das sind alles Nischenprodukte und sind daher kaum besser als proprietäre Betriebssysteme (etwas überspitzt, aber ich denke es ist klar worauf ich hinaus will)

    So long .. macht das nächste mal nen besseren Testbericht

  53. Was verlaufen sich den hier für otchos WM is derzeit und auch in der Zukunft das beste OS für Handys schon allein da es hier keine Furz-Apps gibt. Ihr Kinder könnt ja weiter Spaß mit so sachen haben ;)

  54. WM ist einfach überholt. Immerwieder neue Aufgüsse verbessern es nicht, die alten schlechten Bedienelemente bleiben. Es ist in der Tat Zeit für ein neues OS. Android macht es vor.

  55. Also Kinners, was regt ihr euch denn über diesen Nobody von Schreiberling auf? Das war doch nur ein Hauptschüler in der 7. Klasse, der 90 Euro für seinen „Test“ vom Verlag erhalten hat. Da habt ihr euch ja ganz schön reinlegen und aufregen lassen. Also: alles halb so schlimm – und einfach nicht mehr diesen „gitzmodo“ – oder wie der Quatsch heißt – anklicken. Es gibt so viele andere interessante Tester. Schönen Gruß aus Hamburg an de Waterkant. Hummel Hummel!

  56. dummertest macht am ende noch werbung fürs n900 das viel weniger ram und mhz hat das xperia x10 hat zwar auch 1 ghz aber nur 256mb ram und ein veraltetes android drauf
    ich hab im moment das touch hd und bin ausser das es so wenig software gibt (man siehe iphone) ganz zufrieden.aber das iphone kommt für mich nicht in frage da es nur mit 1 pc synchronisiert werden kann sprich nur von 1 pc mit liedern bespielt werden kann ohne das die alten gelöscht werden.da das hd2 das gleiche kapazitive display hat wie das iphone scheint es doch eine gute alternative zu sein

  57. Also ich hab eines, nach reiflicher Überlegung und diversen (realen) Tests gekauft und bin damit zufrieden. Das Ding ist wirklich schnell, keine spur von langsamkeit wie bei früheren WM based phones. HTC sense ist wirklich gut gelungen, auch wenn man einige seltene Einstellungen nicht damit beeinflussen kann. Ich hab gute Vergleichsmöglichkeiten, habe selbst nen Touch, 3gs, bold und omnia ausgiebig getestet und auch benutzt.
    Hierbei wäre mein neues HTC HD2 definitiv auf dem ersten platz, auch wenn das Iphone mit seinem Apps Konzept sicherlich 100% der Funktionsvielfalt und das durchweg einfacher ermöglicht. Android halte ich noch lange nicht für einen gleichwertigen Ersatz, dann schon eher noch symbian os oder nokias neuschöpfung maemo. Im übrigen plant HTC bereits seit geraumer Zeit ein Android based phone auf den Markt zu werfen und wird das sicherlich auch bis zum ersten HJ 2010 geschafft haben. Ob dabei auf Sense verzichtet wird wage ich zu bezweifeln (imho). Wie immer sind das nur meine “2 cent” und jeder mag anders denken…

    Nur kurz zu dem Test, der eigentlich keiner ist. Schildert er doch nur eine einzelne Meinung ohne allzuviel Wert auf gute Argumentation und vor allem wichtige Vergleichsmöglichkeiten zu legen. Wer wirklich einen guten Test zum HTC HD2 lesen will, findet sehr viel besseres im Netz. Beispielsweise bei Chip.de

  58. Also ich bin auch ein benutzer des HTC HD2 und muss sagen das ich damit komplett zufreiden bin.
    Habe zuvor auch ausgiebig mehrere Smartphones testen dürfen, wobei mir bei weitem kein besseres als das HTC HD2 in die Hände gekommen ist.
    Der Test ist nicht wirklich informativ, da hier nicht genügend auf die einzelnen Möglichekeiten eingegangen wurde und kein direkter Vergleich zu anderen Smartphones hergestellt wurde – sehr schwach muss ich sagen.
    Ich kann für dieses Gerät nur eine Kaufempfehlung aussprechen!!
    LG Dumbo

  59. Schade das ein so voreingenommener “”””Redakteur”””” das Handy testet …

    Ich behaupte das Handy ist besser als das iPhone.
    Alleine weil es viel mehr Funktionen hat und dem Besitzer viel mehr möglichkeiten/freiheiten lässt.

    Marketplace hin oder her.
    Wie oben geschrieben, gibt es hunderter von Apps die kostenfrei sind.
    –> Google klärt in diesem Falle <–

    Und wenn wir ehrlich sind, braucht man 95% von den Apps für´s iPhone sowieso nicht.

    Vieleicht hätte den Test jemand machen sollen, der nicht alles daran setzt WM schlecht zu reden ;)

    Ansonsten ist der Test sehr schlecht !

  60. AN DEN AUTOR

    Hut ab. Endlich ein Testbericht zu einem
    Samrtphone, das sich nicht auf Bild oder Connect niveau
    befindet. Der geneigte Leser bringt vorkenntisse
    mit und bekommt das Gerät beschrieben, als würde er
    es selbst grade einschalten und das wesentliche herausfinden.

    ich bin winmo-nutzer, aber auch nokia n95 user.
    und freue mich auf nächste woche, wenn mein
    hd2 kommt und mein kumpel mit seinem iphone
    wieder einmal neidisch wird.

    gruesse, oliver

    ps: die mac und apple user, die sich damals scheinbar frei
    von microsoft lösen wollten, sehen sich immernoch nicht
    gefangen im istore,ibook,iphone,iklopapier, iwasauchimmer.
    tja, so ändern sich die zeiten.

  61. test bericht hin oder her..seit knapp 2 wochen habe ich den htc hd2. alles funktioniert problemlos und es ist wirklich viel besser alls man es sich vorstellt. vergisst den iphone schmutz denn das hier hat etwas zu bieten.

  62. Also ich bin froh das es kein Symbian, Apple oder Google OS hat!!! Symbian ist momentan noch altbackener als WinMob und ohne Neuentwicklung nicht mehr zu gebrauchen. Apple auf dem Telefon hätte die gleichen Einschränkungen wie beim iPhone…Man sollte sich einfach fragen, ob man bei den Einschränkungen seitens Apple sich ein HD2 gekauft hätte. Und Android…da ist halt Google…oh nein…ich mag kein Google…ich schlimmer Mensch ;)

  63. Diesen Artikel, Test oder wie Ihr das immer nennen mögt hat ein Microsoft Feind geschrieben.

    Meinen HD2 möchte ich mit keinen Apfelphone oder ähnlichen tauschen.

    APFELPHONE Killer…..

    Mehr sag i net!!!

  64. Ich hatte drei Windows Mobile Geräte über 6 Jahre hinweg und bin jetzt auf das IPhone 3GS umgestiegen, da es Microsoft es nicht schafft ein ordentliches, schnelles und intuitives Betriebssystem zu schreiben. Ich wartete auf das WM7 aber es kam nicht….
    sorry

  65. du scheinst mir einfach nur ein windows oder windows mobile hasser zu sein diesen artikel hast du bestimmt auf deinem apple geschrieben und hast dir währenddessen neue programme auf dein Symbian oder Android handy gezogen

    ach und übrigens:
    das einzigste was an der hardware vom x10 besser ist wäre die kamera und nicht ALLES so wie du beschrieben hast.

    wenn ich zu dir nicht du sagen durfte tut es mir leid aber wenn du den beitrag löschst heist das nur das du die warheit nicht wahrhaben willst. ich selbst benutze schon seit windows mobile 5 nichts anderes mehr. ich hatte da zwischen zwar mal das google g1 und das htc hero aber android gefällt mir nicht ganz ich hatte ein DIAMOND und bleib bei meinem OMNIA und demnächst wechsle ich zum HD2 das ist sicher aslo ich wünsch dir noch viel spass mit deinem mac, android oder Symbian phone

    ICH BLEIB BEI WINDOWS MOBILE

  66. Der Tester liegt vollkommen richtig, dieses Gerät ist zum Ladenhüterdasein verdammt, es hat sich schon überlebt bevor es in den Einzelhandel gelangt. Leute die ein solches OS ob seiner ‘Usability’ loben sind die selben, die im Jahre 2009/10 noch Windows 2000 benutzen. Schon in wenigen Monaten, wenn HTC einen Nachfolger mit hoffentlich konkurrenzfähigem OS präsentiert, wird niemand mehr von diesem bedauerlichen Fehlentwurf sprechen.

  67. Seit 7 Tagen bin ich Besitzer eines HD2 und muss sagen das der Zuwachs an Hardwarepower zum Touch HD ennorm ist. Durch diesen Leistungszuwachs kann man die aufgesetzte Sense (vormals Manila) gut und zügig bedienen. Das teilweise Ruckeln der Animationen und die trägen Reaktionen bei Eingaben gehören der Vergangenheit an. Wer sich für ein WM-Handy entscheidet hat sicherlich seine Gründe – siehe die vielen Kommentare hier. Eines sollte man aber nicht vergessen die WM-Oberfläche holt einen bei nicht Sense-Anwendungen sehr oft ein und dann sind breite Finger wie ich sie nunmal habe sehr hinderlich. Egal ob es beim auswählen aus den sogenannten Comboboxen oder das Häckchen bei der Checkbox ist – ich treffe meistens daneben.

    Da ich von meiner Firma ein 3GS 32GB bekommen habe kann ich beide Geräte vergleichen und muss hier klar sagen das “Bessere” gibt es nicht. Beide haben Ihren Charme und genug Probleme für eine neue verbesserte Version.

  68. Hallo zusammen, ich habe das HD2 seit ca 2 Wochen und muss sagen, dass ich mit dem Gerät sehr zufrieden bin. Hinsichtlich WM 6.5 würde ich allen sagen sich den Februar 2010 mal vorzumerken. HTC wird als erste Firma das WM 7 für das HD2 bringen (kostenloses Update) … hier muss man noch anmerken, das die Firma HTC an der Entwicklung von WM 7 mit gewirkt hat und es gerade für das HD2 optimiert wurde. Die ersten Eindrücke waren gegenüber WM 6.5 sehr gut.
    Also mal abwarten.

  69. Wer spielen will kauft sich ein EiPhone!
    Wer arbeiten will kauft sich das HD2!

    Ich finde das HD2 ist derzeitig das Absolute non plus ultra…
    Würde es mehr Spiele und Apps geben wäre das HD2 in ALLEN Punkten Überlegen!
    Aber das kommt bestimmt noch!!! Bei so viel Potenzial…

    Das WinMo 6.5 schlecht ist kann ich ABSOLUT NICHT VERSTEHEN!!!
    Genial hoch 80.. würde ich eher sagen!
    Mann muss erstmal sooo viele Funktionen unter einem Hut bekommen, dass das komplex WIRKT ist ja nun mal klar..
    Es ist komplex aber dafür ist es einfach gestaltet, so sollte man es nun mal sehen.
    Und die Standard Funktionen sind alle kinderleicht zu bedienen.
    Wer etwas anderes behauptet kennt WinMo 6.5 nicht!!
    Achso wo sind denn bitte die kleinen Kästchen und andere Sachen, die schwer zu klicken sind!? Selbst für Grobmotoriker besteht die Möglichkeit des Vergrößerns…

    Oh man was soll das ganze Überhaupt… Wer derzeitig das beste will bekommt es nun mal mit dem HD2 und WinMo 6.5!!!!!!!!!!!!!!

  70. @ich, würde gerne mehr über die Möglichkeit der Vergrößerung der Oberfläche erfahren. Wo die kleinen Kästchen sind z.B. unter Einstellungen Heute-Darstellung-Elemente Box =3*3mm daneben eine Combobox für die Zeit und zig anderen Einstellungsseiten. Das Beenden “X” in jeder Anwendung cool zu treffen oder ist dann doch die Infoleiste getroffen und geöffnet? –
    Achso für die Arbeit – dann schon mal ein VPN-Server eingerichtet, Netzwerkfreigaben gemacht. Mit WM ist das alles kein Problem aber mit den kapazitiven Touchscreen des HD2 jedoch eine Zumutung. Beruflich programmiere ich für diverse Automobilisten WM-Geräte und dachte bis jetzt in WM mich auch unter der Motorhaube auszukennen. Lerne deshalb gerne dazu wie ich die Oberfläche der Einstellungen und andere hauseigener WM-Tools vergrößeren kann. Nachtrag wir reden immer noch vom HD2 und nicht einen 10″ Industrie-Tablet mit WM – dort kann, eh muss man als Grobmotoriker bei der Gestaltung der GUI Arbeitshandschuhe einplanen… ;-)
    @Michael Kroehl – Wir als Firma sind MS-Partner und uns wurde ein derartig früher WM7 Start nicht bestätigt. Auch für MSN-Platinkunden keine Infos – würde mich aber freuen wenn es so wäre !

  71. Hi,was ist mit dem Bluetooth ? Ich hab gehört, daß es nur mit HTC Zubehör funktioniert.
    Ich will mit Blue an die Freisprechanlage und an den Laptop kommen. Geht daß?
    Ralph

  72. Hi ralph, Bluetooth ist eine von den Fingerfreundlichen Einstellungsseiten (sieht cool aus). Es klappt eine Kopplung mit dell XPS1330, mit Kopfhörern über A2DP (Advanced Audio Distribution Profile). Womit ich mich seit Tagen etwa ärgere ist das RSAP für die VW Premium Freisprecheinrichtung. Nun sagen wir mal meiner Kenntnis über interna gelingt mir eine manuelle Kopplung – automatisch wie geplant keine Chance. Habe HTC diesbezüglich angeschrieben und siehe Postings oben per Du mit den Automobilisten ebenfalls mal das Problem in den Raum gestellt. Prinzipell klappt es und diesen Bug findet einer (HTC, VW-Zulieferer oder ich ;-) übrigens der Vorgänger, das HD Touch tut problemlos sich verbinden. Ich denke eher das die neue “RADIO”-Version vom HD2 etwas optimiert werden muss.

  73. Ich habe vor kurzem mein von Iphon auf HTC HD2 gewechselt.
    Man kann das HTC HD2 und das Iphone nicht wirklich miteinander “vergleichen” da beide (wie im PC Bereich) meiner Meinung nach verschiedene Zielruppen ansprechen.
    Trotzdem entscheidet sich die Mehrheit langfristig für einen PC statt für einen IMAC ;)
    Meiner mMn nach wird das nächste HTC HD2 Android/WM7 oder HTC HD3 Android/WM7 die Massstäbe für die zukünftige Handygeneration setzen und nicht Apple.

  74. Ich habs gekauft und bereue es sehr.
    Schade Schade so viel Geld für so ein unausgereiftes Produkt…….
    mehr will ich nicht dazu sagen sonst würde der Kommentar viel zu lange mit den negativen auswirkungen….

  75. Selten hat es jemand so bündig auf den Punkt gebracht. Ich nutze seit fünf Jahren Windows Handys und habe seit 6 Monaten das MDA V compact von T-Mob, auch bekannt als HTC Diamond Touch Diamond 2 (Topaz für die Firmware-Hacker).

    Die Hardware ist wirklich gut, und HTC hat schon seit Jahren gezeigt, dass sie sehr gute Hardware herstellen können. Leider hat MS offensichtlich kein Interesse mehr, Win Mobile sinnvoll weiterzuentwickeln. Wenn man mal unter der Oberfläche von HTC Einstellungen vornehmen muss, bemerkt man, dass das OS etwa einen so gepflegten Eindruck macht wie heutzutage ein Windows2000sp4.
    Warum habe ich es mir dann gekauft? Weil ich weder von apple bevormundet werden wollte, noch möchte, dass Herr Google alles protokolliert was ich so mache. Dank aktiver Firmware-Community kann ich jederzeit die neuste HTC-Firmware ohne große Anstrengungen aufspielen – einmal synchronisieren, dann die internen Einstellungen samt SMS mit PimBackup gesichert und dann die neuste Firmware draufspielen.

    Der Preis dafür ist dann, dass man eben keine homogene Oberfläche habe wie bei den Konkurrenten von apple, google und rim.

  76. Klar. Dass ein gutes SP den iPhone Fan boys die Wuttränchen in die Augen treibt. Aber es ist doch nur eine Frage der Zeit, wenn die guten Seiten aufgegriffen und verbessert werden. Äppl muss halt versuchen, auf dem Stand zu bleiben, sprich, dem Rest immer einen Schritt voraus zu sein. Das wird natürlich schwer.
    Für mich war das Einbahn-Handy iPhone eine riesen Enttäuschung. Das iPhone ein Mac. Ein gut und rund laufendes System, leider aber ohne jegliche Individualisierungsmöglichkeit. Was unterscheidet iPhones voneinander? Der eine hat den laufenden Börsenbericht, der andere ein virtuelles Lichtschwert, der andere ein tragbares Lagerfeuer. Ulkig. Das wars aber auch. Zudem haben die aufgezählten Apps einen Gesamtwert von 20Euro. Aber der Fanboy kauft, zahlt klaglos und stellt die Vorteile der kostspieligen Apps als Vorteil heraus und lastet sie dem Konkurrenten an.
    Das HD2 ist ein PC. Gut. Hat seine Ecken und Kanten, bietet aber nicht nur gefühlte, zu erkaufende Freiheit, sondern reale. Es gib eine explodierende Zahl an Foren, die einem super viel bieten. Wenn man ein bisschen was kann, erscheint das iPhone nur noch als Spielzeug. Ich kann jetzt mit meinem HD2 auf meinen Server und PC zu Haus zurückgreifen, egal, wo ich bin oder es als Hotspot nutzen.
    Das ist die neue Freiheit.
    Ich hoffe ich werde nicht von einem iPhone fan boy mit dem virtuellen Lichtschwert geköpft, denn sicher ist man auch in der Äppel Religion als Konvertit zu Tode verurteilt.

  77. Ich war früher mal (letztes Jahrtausend) ein fanatischer Psion-Benutzer (3, 3a, 3c, 5mx). Auf Ding konnte man sich IMMER verlassen, hat einfach funktioniert, Reboot? Was ist das?. Dann beging PSION Suizid und ich musste auf was anderes umsteigen, das war dann der Nokia Communicator, danach der 9500, dann das Nokia E90, dann das N97. Das letztgenannte stellt für mich den Tiefstpunkt dar, mit dem Handy war ich nie wirklich zufrieden, ich hab’s echt 2 Monate lang versucht. Mindestens ein Neustart pro Tag, Tastatur zu klein, um wirklich sinnvoll zu sein…naja, Schwamm drüber…
    Dazwischen hatte ich mal für 2 Tage ein iPhone, hab’s aber dann meiner Frau geschenkt und bin reumütig zum E90 zurückgekehrt.
    Seit ein paar Tagen hab’ ich nun ein HD2 und bin eigentlich bis jetzt positiv davon überrascht. Ich hatte seit Jahren erfolgreich vermieden, Windows Mobile zu verwenden, aber inzwischen scheint es ja zumindest einigermaßen stabil zu laufen, zumindest hatte ich in 5 Tagen noch keinen Absturz oder die Notwendigkeit für einen Reboot. Das können weder meine Frau, noch meine Tochter von ihren iPhones sagen, die schimpfen immer wieder mal, dass das Ding schon wieder hängengeblieben wäre…
    Ob’s bei mir so bleibt oder ob Windows Mobile auch “altert” und mit der Zeit immer langsamer und fehleranfälliger wird, weiß ich nicht…das wird die Zeit weisen.

    Zum Thema “…gleich selbst ein eigenes Betriebssystem schreiben…” kann ich nur sagen: Wer auch nur irgendwie mit Softwareentwicklung zu tun hat, der weiß, dass so ein Satz nur von jemandem kommen kann, der zumindest DAVON keinen blassen Schimmer hat. Weder Google noch Apple haben was ganz Neues geschrieben, Android ist im Kern ein Linux und das Betriebssystem vom iPhone ist ein modifizieres Mac OS X (das wiederum einen Unix-Unterbau hat). Symbian OS setzt auf das auf, was von Psion übriggeblieben ist, Web OS von Palm basiert auch auf Linux und soweit ich das beurteilen kann, hat lediglich RIM mit seinen Blackberrys was komplett eigenes entwickelt…ist also offenbar alles andere als einfach, ein Betriebssystem zu schreiben…

    LG
    Michael

  78. Der Punkt ist doch einfach, es wird das gekauft was gut aussieht.

    Wenn es noch erschwinglich teuer ist, wird es erst recht gekauft.

    Ich denke das HD2 könnte genau aus diesem Grund dem Iphone ernsthaft zusetzen.

    Es sieht gut aus (trotzder !versteckter! wimo) und ist sogar noch recht teuer. Jeder hat das Iphone und somit ist das HD2 doch eine tolle Alternative. Sorry für die Ironie…

    Der Markt der Handynutzer besteht nunmal leider zu 75% aus Idioten denen Optik wichtiger ist als alles Andere. Warum sonst gibt / gab es so viele Aufklapphandys? Wo war da der Sinn? Die Dinger waren wiederlich verarbeitet und haben nix ausgehalten, aber jeder Depp hatte eins.

    Ich denke der Weg den HTC gegangen ist war schon richtig. Best mögliche Kompatibilität mit den Windowsnutzern und das Ausbügeln vorhandener Fehler. Natürlich gibt es die ein oder andere Macke (sonst wäre es kein Handy mehr…ich habe noch keins gefunden das mich zu 100% zufrieden gestellt hat) aber ich denke mit denen läst es sich leben.

    Ich bin zufrieden ^^

  79. Hallo zusammen,

    also ich nutze seit Jahren Windows Mobile und seit zwei Wochen das HD2. Ich bin einfach nur begeistert. Wer damit nicht klarkommt ist einfach zu blöde für diese Welt. Meine Tochter hat ein 3GS und das einzig Positive über die meisten Apps ist, dass sie schön bunt sind. Sinnvolle Apps habe ich noch nicht viele entdeckt. Und was sich Apple im Bereich Bluetooth leistet ist eine Unverschämtheit. Und die UMTS-Modemfunktion im HD2 ist kostenlos. Dafür verlangt t-mobile beim iPhone 10-15 pro Monat!!!
    Gruß und Beileid an alle iPhone-Jünger
    Knauserer

  80. Mein Beileid richtet sich besonders an alle Windows-Mobile-Nutzer. Ihr seit eine aussterbende Rasse. Noch in 2010 werdet ihr alle in der Versenkung verschwunden sein.
    Gibt es eigentlich noch irgendeinen Hardware-Hersteller der WinMo in 2010 unterstützen will? HTC & Motorola sitzen bereits bei Google im Boot und scheinen sich da sehr wohl zu fühlen. Samsung ist ebenfalls weg… und liefert ganz nebenbei das AMOLED-Display vom Nexus One. Auf eine erfolgreiche Android-Zukunft und (endlich) spannende Konkurrenzkämpfe mit Apple.

  81. An alle Erregten: locker bleiben. Sind doch nur Handys. Was macht Ihr eigentlich, wenn es um etwas Wichtiges geht? Das gute ist doch: Wir werden alle noch erleben, wie es weitergeht. Außer natürlich die, die beim Sich-Ereifern über Handy-Betriebssysteme einen Herzinfarkt bekommen haben. ;-)

  82. Sag mal wann kapiert ihr es endlich! Iphone ist für Checker die nur am Handy rumdaddeln wollen und ihr Ding präsentieren und Geräte mit WM für Leute die mit dem Handy was sinnvolles machen wollen. Was bringt mir eine tolle App mit der ich so tun kann als ob ich Bier aus dem Handy trinke (gehts noch?) wenn ich keine E-Mail und Kalendersynchro vom Festrechner aufs Handy hab und täglich eine halbe Stunde brauch um das ganze manuell einzugeben. Von der Möglichkeit Excel und PowerPoint zu nutzen mal ganz abgesehen. Iphone für Prolls – HD bzw. WM für Leute die mit dem Handy auch was nützliches tun wollen.

  83. @Skaska
    Großes Lob von mir für diesen, endlich mal, sinnigen Beitrag (einer von wenigen hier) !
    Ich selbst hatte bislang leider nur die Möglichkeit das Iphone einige Zeit zu testen und es hat mir gut gefallen (jetzt mal ganz plump und ohne viel Erklärungen ausgedrückt). Ich habe aber vor mir im Februar das HTC zu kaufen. Und das auch nur aus einem ganz , ganz einfachen Grund: Meine Vertragsverlängerung steht vor der Tür und mein Mobilfunkanbieter hat das THC für 169 € mit Vertrag im Angebot. Für das IPhnone müsste ich mich schon an einen, wie ich finde, überteuerten T-Mobile Vertrag binden.(Kaufen kommt für mich bei den Preisen nicht in Frage… das ist immer noch ein Handy !)
    Ich habe mich aber für das das HTC aufgrund eines 20 Minütigen Youtube Testberichts entschieden, der wie ich finde sehr neutral gehalten und gut recherchiert war.

  84. Ich will jetzt nicht auf den Super-Objektiven “Test” eingehen oder mich am Kampf der Betriebssysteme beteiligen.

    Ich möchte nur folgendes loswerden:
    Wer der Meinung ist, das HD2 wäre eine Eintagsfliege…der sucht einfach nur eine Ausrede seinen Unmut über irgend etwas los zu werden.

    Etwas zur jungen Geschichte des HD2:
    Laut div. Internet-Quellen sollte das HD2 als offizielles und erstes WinMo7-Handy auf den Markt kommen. Das Gerät war fertig aber Microsoft war mit der Entwicklung noch nicht fertig.
    So wurde das HD2 “ungeplant” mit WinMo6.5 ausgeliefert (Weihnachtsgeschäft) und sollte später sein WM7-Update bekommen.
    Am 31.12.2009 hat offiziell HTC-Russland die Info per Twitter preisgegeben das ein WM7-Update für das HD2 erfolgen wird.

    ……aber mal völlig unabhängig von WM7….hier wird auf WinMo rumgeritten, das ich mich fragen muss…woher dieser hass? :)
    ….und ich denke, das das EierFon noch sein Wunder erleben wird mit dem WM7-Update.
    Oder haben evtl. iphone-fans schon jetzt im voraus angst von dem neu angekündigten, Snapdragon 1,5 GHz. Dualcore-Prozessor bekommen, der garantiert (so sicher wie das Amen in der Kirche) in einem HTC seinen Platz finden wird?

    …also …immer locker bleiben. Wie ein Vorredner es schon erwähnt hat…ihr redet hier nur über Handys…da lohnt es sich nicht den Kopf abzureissen.

  85. Habe mir LEIDER den naja Test und die teilweise schwachsinnigen Meinungen durchgelesen. Ohne angeben zu wollen, fast alle 3 Monate habe ich ein neues Handy. Seit ca. 2 Wochen nun das HD2, das ich eigentlich wegen der Größe und WiMo 6,5 nicht unbedingt kaufen wollte, aber ein neues Handy musste her, ist jetzt auch mein erstes WiMo Phone. Und nun kenne ich mich selbst nicht mehr. Ich habe mein Phone fürs leben gefunden, geile Haptik und es hat Charakter, das HD2 ist jeden Penny Wert, es funktioniert teilweise besser als es soll, so kommt es mir zumindest vor. Kurz gesagt, habe noch NIE was besseres in den Händen gehabt, und die haben schon viel angefasst…
    Nun möchte ich WM nicht mehr missen. Man kann das iPhone und das HD2 mit einem aufgemotzten Golf und einen Aston Martin vergleichen, nur sind es eben Handys
    An alle untentschlossenen die nicht auf jeden Cent achten müssen, Ihr könnt es gar nicht bereuen

  86. Hallo,

    mal eine Frage zu der Modemfunktion des HTC HD2.
    Ich bin leider nicht so versiert in diesen Dingen.
    Ich nutze seit 17 Jahren einen Prepaid-Vertrag von der Telekom. Kann ich dank der Modem-Funktion ohne zusätzliche Kosten unbegrenzt surfen? Oder muss ich da eine zusätzliche Option in meinem Vertrag für abschließen. Auch wenns ein wenig Off-Topic ist, wäre ich für eine Antwort dankbar.

  87. mir ist da noch eine Frage eingefallen auf die ich leider bislang nirgends eine Antwort gefunden hab (ist bestimmt ne Sau doofe Frage, SORRY).
    Die Wetteranimationen des HD2, speziell die Aktualisierung…. erfolgt die über eine Online Verbindung oder über einen anderen Weg ? Ich meine also, wenn ich jetzt das Handy so einstelle das die Wetterfunktion jede Stunde aktualisiert wird, wird auch jede Stunde kurzzeitig Traffic verursacht ? ( Ich habe nämlichen keinen Mobilen Internet Traif und zahle 0,9 Cent pro Verbindungsminute).
    Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar !

    1. Hallo,

      dann schalte halt die Aktualisierung einfach aus, ist doch leicht. Unter Wetter dann Menü und Einstellungen da machst du denHacken einfach raus. Und es erfolgt keine Wetteraktualisierung mehr.

  88. ich habe auch mir nach dem studieren dieses blogs hier oben erstmal das Sony SATIO geholt und war über beide Ohren enttäuscht davon. hab es zurückgegeben und mir dafür doch das HD2 geholt. es ist das beste was ich je gemacht habe. das HD2 ist welten vor dem Satio und dem iPhone was hardwareausstattung und möglichkeiten angeht. die HTC Sense Oberfläche ist toll und man muss überhaupt garnicht oft in die WM6.5 GUI wenn man nicht grade an dem Handy rumbastelt und neue Programme installiert, die es wie sand am meer gibt.hab grade gestern auch meinen mobilfunkvertrag auf datenflatrate für 10€ mehr aufgestockt und kann nun alle vorzüge des HD2 geniessen. fazit: ein tolles allround-smartphone mit flotter performance und toller haptik. meine kollegen die schon ein iPhone haben wollen alle wissen was es für ein hersteller denn ist den ich da in händen halte und schauen schon recht neidisch ( aber jedem das seine) wenn sie wissen welche eckdaten es hat. von mir eine klare kaufempfehlung für HTC handys und vor allem für das HD2

  89. Sorry, ich lese den Test erst jetzt aus Zufall. Eigentlich kein Kommentar mehr wert. Aber, was hatte denn der Tester da morgens getrunken. So einen unobjektiven Test habe ich noch nicht gelesen. Ist der von Sony Ericsson gebrieft worden? Ich glaube der war nicht in der Lage das Teil überhaupt einzuschalten. Der hatte ja nur Spaß am Gehäuse. Ja mein lieber, nicht nur Porsche gucken auch fahren dürfen macht den Unterschied. Das Teil ist das beste Handy was ich jemals in der Hand hatte.
    Und ich habe schon vieles ausprobiert. Der Mist fliegt bei mir jetzt als Staubfänger im Büro rum. Ich sag Euch das Ding ist eine Sucht. Fangt ihr einmal an euch mit dem Teil zu beschäftigen kommt Ihr nicht mehr los. Auf den einschlägigen Foren gibt es so viele Apps das Ihr Wochen braucht um alles auszuprobieren. HTC, Klasse weiter so, da werden sich die Nokias, Samsungs und sonst was noch die Haare ausreißen. Wenn sie das nicht schon längst tun.

  90. Also [ironie]etwas[/ironie] objektiver hätte der Test schon werden dürfen. klar hat WM n paar macken. aber so schlecht ist es jetzt auch wieder nicht. Mit ein paar wenigen kostenlosen Programmen, die problemlos aus dem Internet geladen und per USB-Kabel aufs handy kopiert sind (das auch als “Festplatte” rekannt werden kann, anders wie Bestimmte Äpfel) und durch einen einfachen Klick auf die *.cap installiert werden können, kann man die meisten Fehler schnell beheben.

    Klar bietet Andriod vorteile und ich hätt das Handy auch gekauft(ist schon bestellt *freu*) wenns mit dem ausgestattet wär. Aber so is es halt nun wieder WM. Hab damit kein problem!

    LG

    PS: sry für Rechtschreib- , Grammatikfehler und Schachtelsätze :D

  91. Also leute jetzt mal ganz ehrlich, dieses Gerede vom tollen Multitouch und Appstore beim Iphone ist doch einfach behindert , für mich sind Leute die sich das Iphone holen, einfach nur faul, und haben meistens (Nicht IMMER!, es gibt natürlich auch Iphone Experten), keine Ahnung von Technik.
    Also, allein die Tatsache, dass so viele Leute erst von Touchscreens erfahren haben, seitdem es das Iphone gibt, für das mit dem Appstore Werbung gemacht wurde, und dann aufeinmal die ganzen Nerds ankahmen, und sagten: “Ohh, hammer touchscreen, nur eine Taste zum bedienen, und ein großes Display, also Apple hat da wohl alles neu erfunden!”
    Das ist einfach dumm, es gibt schon seit 1999, und früher PDA´s mit Touchscreens, sogar noch größer als der Touchscreen des Iphones, wenn auch ohne diese *sensationelle Touchtechnik*.
    Es gab auch etliche HTC Modelle vor dem Iphone, nur war die große Masse in Deutschland einfach nur zu ?DUMM? oder war es einfach die große Popularität durch Apples Ipod, der übrigens auch lange Zeit bei vielen Nerds der einzig bekannte MP3/4 Player war, die dann dem Iphone eine so gute Start-Basis lieferte, ähnlich wie z.B viele Leute CocaCola für (Beispiel) 1,50€ kaufen, obwohl man von Freeway für 0,75€ , genau das selbe Zuckerwasser bekommt, aber Millionen von Menschen kaufen es einfach nur weil es halt “CocaCola” ist oder, eine Art Tradition ist.
    Ich denke so ähnlich ist es bei dem Ipod und dem dann folgenden Übergang zum Iphone auch gewesen, nur der Ipod ist mittlerweile im RIESEN großen Internationalen Markt, längst nicht mehr die Nummer EINS, (nichtmal bei den Nerds) nicht zulässt auf Grund des Kostenfaktors, und den dummen Video-Formaten, beim Iphone wird so etwas natürlich noch dauern, doch merkt man schon jetzt deutlich, das sich mehr als 50% einen Ipod Touch kaufen, was ich vernünftiger finde, weil dieser WESENTLICH günstiger als ein Iphone ist
    und von den hardware eigentschaften, bis auf ein GPS-Modul und ein Telefon, genau das selbe wie das Iphone zu bieten hat, und man genau dieselbe bescheuerten (sorry, aber solche Furz-Apps sind doch einfach behindert……so kann man auch Geld machen)Apps benutzen kann, welche auch oftmals der Hauptgrund zum Kauf eins Ipod Touchs/Iphones sind.
    Aber mal ganz ehrlich, auch wenn ich mit meinem HD2 keine Furzgeräusche, und kein Klopapier abrollen kann, dann ist mir das auch scheiß egal, denn sicherlich ist HTC Sense toll , und geil, aber ich kaufe mir das HD2 eben WEIL Windows Mobile drauf ist, und weil ich damit schon viel Ehrfahrung habe, man kann so auch generell sagen, das , dass Iphone OS, für Leute ohne jegliches Know-How gedacht ist, und Windows Mobile eher für Leute die sich näher mit dem Betriebssystem beschäftigen wollen, und für die vor allem keine tausendfache Auswahl von Apps wichtig ist( ich staune immer wieder das OS3.0 und Adroid keinen Datei-Explorer haben, mich würd das sowas von ankotzen…).
    So wird nach der Verdrängung des Ipod Touch vorallem bei den Jugendlichen Apple sicherlich im Kurs zurückgehen, und das Ipad und das 4G werden aufgrund dessen, das sie nichts *revolutionäres* zu bieten haben, und überteuert und für Jugendliche uninteressant (Ipad) sind, keine Verkaufsknüller.
    Das 4G wurde zwar noch nicht released jedoch wird es wohl teuerer,auf keinen Fall aber wesentlich günstiger als das 3GS sein , und deshalb für Jugendliche keine Option sein.
    Zugegeben ich bin ein *kleiner* großer Apple-Hasser, muss jedoch zugeben, das es Apple erstklassig gelungen ist, alle möglichen Nerds von sich zu überzeugen, und sich bei ihnen eine eine *Standard-Option* verschaffen hat, ich bin jedoch überzeugt das man mit Windows Mobile und Geräten wie dem HD2 auf dem richtigen Weg ist, übrigens, viele scheinen garnicht zu wissen, das Man mit dem tollen PS1 Emulator Fpsece 0.10 sämtliche PS1 Games auf dem HD2 mit G-Sensor und Multitouch zocken kann(das musste jetzt mal gesagt werdenxD)
    Man sollte übrigens auch nicht direkt vom Kauf eines Windows Mobile geräts abweichen, wenn man das aktuelle 6.5, mit alten (WM2003,WM5) Versionen in Verbindung bringt.

  92. ich stehe kurz davor, mir das HD2 zu holen. ich las in den letzten tagen viele testberichte darüber, aber eurer ist mit abstand der schlechteste. gut, hätte ich mir gleich denken können, bei der überschrift. wer einen (vermeintlich objektiven) testbericht mit “eine tragödie” betitelt, der kann ja nicht mehr ernst genommen werden.

    beim fazit war zu 100% klar, es ist ein unseriöser testbericht:
    – hardware ist der hammer
    – bildschirm ist der hammer
    – OS ist leider noch immer WM (was soll es dem leser sagen?!)

    leute, leute…

  93. Zum Thema VPN und IPhone. An der Uni bekomme ich die VPN Verbindung (Cisco) mit Iphone problemlos hin. Ein Cisco – Client mit Ipsec ist schon integriert. Mit Windows Mobile habe ich das nie hinbekommen. Und ein kostenpflichtiges Programm für 79 € zu kaufen, das diese Funktion anbietet, da hatte ich keine Lust. :)

    Beide Geräte haben habe Ihre Vor- und Nachteile. Nach 4 Jahren Windows Mobile bin ich mit dem IPhone wirklich zufrieden.

  94. Ich finde den Testbericht cool: bei so viel offensichtlichem Schnack über WinMobile aber dem Mega-Lob über die Hardware kann die geneigte Leserin doch gar nicht anders: sie muss sich das HD2 kaufen! Es wurde die Frage gestellt, ob die Tester gekauft wurden – und wenn ja, von wem. Da es sich offensichtlich um keinen Test handelt, mache ich mir da nicht so viele Gedanken: als PR-Abteilung von HTC hätte ich die Jungs auf jedenfall eingekauft!! Der ganze “Test” ist doch die perfekte Subtil-Werbung für das HD2. Vermutlich bekommen die “Tester” bei den ganzen empörten Kommentaren einen Lachkrampf nach dem anderen…: wie wären die Kommentare wohl ausgefallen, wenn die Jungs WinMobile gelobt hätten?? Vernichtend, vermute ich. So gibt es jede Menge Positives zu lesen: wenn das mal nicht viel glaubwürdiger rüberkommt… – also: kein Grund zur Aufregung: und ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Ich werde mir deshalb auch gleich das HD2 bestellen (wirklich): die Kommentare haben mich überzeugt… *grins*. Ach ja., was die Menge der Apps angeht: wer glaubt denn ernsthaft, die Menge verfügbarer Apps sei ein Qualitätsmerkmal? Soll ich erst mal 2 Jahre meines Lebens 100.000 Apps durchwühlen? – das ist ja doch eine ziemlich alberne Vorstellung. Fazit: die “Tester” haben einen wirklich super Artikel hingelegt. Es lebe HTC – juhuuuuuuu :-)))

  95. PS: … und bitte nicht fragen, ob ich der HTC-Marketing-Abteilung angehöre :-) Ich bin nur eine arme einfache und handytechnische (ehm: das HD2 ist doch ein Handy??) unerfahrene Frau. Gell.

  96. Also ich bezweifle, dass man das HD2 nicht ohne Stylus bedienen kann, das habe ich schon mit dem HTC Kaiser geschafft… Beim Kaiser war noch übung dabei aber beim HD2 alles kein Ding. Notfalls macht man einen PinchToZoom und schon ist der Kleine Button groß genug für jeden Wurstfinger… Und außerdem, man muss nur nach der richtigen Software suchen (Marketplace ist Müll, macht die Entwickler, die kostenlose Software anbieten wollen arm (Ähnlich wie beim AppStore, soll die Software immer etwas kosten, damit Microsoft/Apple immer schön an allem mitverdient))

    Und Windows Mobile ist toll, allein weil man dafür so gut Programmieren kann. Mein SciLor’s Fuel Blaster z.B. ( http://www.scilor.com/fuelblaster.html ) läuft auf Windows Mobile und Windows XP ;)

  97. Auf dem Mobile World Congress in Barcelona wurde nach einem Bericht von Winmo.nl das zukünftige Microsoft Betriebssystem Windows Phone 7 auf dem HTC HD2 demonstriert. Damit verdichten sich Gerüchte über eine spätere Upgrade Möglichkeit des aktuellen Top- Smartphones aus dem Hause HTC.

    Auch das Windows-Mobile-Team selbst schließt eine Upgrad Möglichkeit nicht aus und berichtet auf der eigenen Twitter Seite, dass bislang keine Angaben zu dem Thema gemacht werden können, es aber im nächsten Monat Neuigkeiten geben wird.

    Auf dem HTC HD2 mit Windows Mobile 7 war außerdem die Navigationssoftware von TomTom installiert. Offenbar laufen bisherige Windows Mobile Programm demnach doch unter Windows Phone 7.

    Mit Windows Phone 7 soll das HTC HD2 außerdem eine bessere Performance gezeigt haben als mit Windows Mobile 6.5.

  98. Habe mir das HTC HD2 geholt, dafür mein Iphone 3GS verkauft und muss nun eingestehen, dass dies einer der schlimmsten Fehler war, die ich je gemacht habe!!

    Tolle Hardware aber absolut mieses Betriebssystem!! Was nützt die beste Hardware, wenn man diese nicht anständig nutzen kann?
    Die einzige App für das die meissten das HTC anscheinend nutzen, sind völlig sinnfreie Benchmarks! Das Iphone würden in den Benchmarks sicher schlechter abschneiden. Aber es funktioniert einwandfrei und kann alles was man braucht. Das HTC kann einiges davon, nur viel schlechter. Ist dafür aber bei jedem Benchmark ganz vorn.

    Windows Mob 6.5 ist eine Frechheit. Sowas zu verkaufen gehört bestraft!
    Phone 7 müsste schon einen Quantensprung erleben, dass es ansatzweise an OS3.0 heranreicht. Und daran glaube ich ehrlich gesagt nicht mehr. Für mich ist das Thema MS Software in Zusammenhang mit Smartphones endgültig gestorben.
    Und werde notgedrungen zur Apple Software zurückkehren müssen. Die Sanktionen die Apple auferlegt sind zwar richtig mies aber dafür ist Iphone immernoch das beste TouchTelefon!

  99. Noch was zu diesem Testbericht, den ich auch gelesen hatte, bevor ich das HTC gekauft habe:
    Ja es ist der mit Abstand schlechteste Testbericht. Und aufgrund der Übertreibungen mit Titel Tragödie etc. hielt ich ihn vor dem Kauf auch für unseriös. Hab mich aufgrund der anderen viel zu positiven testberichte für das HTC entschieden.
    Muss nun aber eingestehen, dass dies hier der seriöseste Testbericht von allen war. Wäre die Argumentation etwas sachlicher gewesen, hätte ich sicher von Anfang an diesem Bericht geglaubt und mich gegen das vollkommen unausgereifte HTC entschieden! Alle anderen Testberichte vergleichen anscheinend immer nur Benchmarks und nicht die Alltagstauglichkeit. Und die ist bei dem HTC überhaupt nicht gegeben!

  100. Was ich zum Test sagen kann:

    Schöne Fotos :D

    Test ist zu subjektiv! Ob du es glaubst oder nicht… es gibtLleute die Winmo mögen :)
    Mit ein paar Tweaks passt dann alles schon! Man wird immer, bei jedem Gerät, etwas Negatives finden.

  101. Das IPhone mit dem HD2 zu vergleichen ist blöde genug – Apple ist was für Leute, die dran glauben (oder damit Ihr Geld verdienen) und das wird man Ihnen auch mit WM X.X nicht austreiben können. An der Genialität von Apple als Marke ändert das nichts.
    Derzeit ist das HD2 der IPhone Killer, aber die Zeit vergeht ja so schnell….Lena, du hast es getroffen.

  102. Ich hätte es besser mal glauben sollen… Das HD2, so toll wie manche Features auch sind (Display super etc.), das Ding ist extrem (!!!) bedienerunfreundlich! Ab und an will man ja auch noch telefonieren, oder auch die Tastatur anderweitig verwenden.
    Wenn man nicht permanent schwitzige Finger hat, reagiert die Berührungssensorik mehr als schlecht. Schon mal bei Nieselregen versucht jemanden mit HD2 anzurufen, oder rasch eine SMS zu schicken? Da passieren seltsame Dinge, oder halt auch gar nichts. Leider wurde mir die Kiste seitens der Firma (Windows Mobile Kompatiilität) “empfohlen”. Sieht toll aus, gehört aber in die Tonne, es sei denn man hat sehr filigrane, schwitzende Finger und sehr, sehr viel Geduld beim Benutzen. Ich frage mich was die Tester eigentlich so testen? Windows Mobile ist dabei das kleinste Übel.

  103. Ich habe es nun schon 2 Wochen und bin nach wie vor Begeistert. Das iPhone punktet nunmehr nur noch mit einem wirklich ausgewachsenen AppStore sowie der von Anfang an funktionierenden Software. Das HD 2 musste ich erst etwas “pimpen”.

  104. Was gibt es immer an WM rumzuhacken?!? Nur weil man nicht alles in den ersten 10 min rausgefunden hat? Ja das OS hat altlasten und sieht teilweise nicht am besten aus, aber dort wo sense ist (fast überall) sieht es am besten aus. Wenn man wirklich ein Smartphone will das mehr kann als telefonieren und smsen dann wird man nach einer woche kein anderes system mehr haben wollen. Mit Android waren viele features oft mühsamer erreichbar, auf dem iPhone sucht man vergebens. Für jeden gibt es das passende os, aber weder das iPhone, android oder wm ist das beste noch das schlechteste…

  105. Der Test ist nicht fair. Windows Mobile ist immernoch eines der ausgereiftesten Betriebssysteme die es auf dem Handy Markt gibt. Zugegeben: Die Bedienung wäre ohne Sense nicht möglich, aber bevor ich auf Android zurückgreife und dort mit diversen Fehlern und Beschränkungen seitens des Betriebssystems kämpfe, greife ich auf die Bewährte Bussiness Lösung zurück die zuverlässig funktioniert – Nämlich Windows Mobile!

  106. Ich hab das Handy seid 2 Wochen und hab noch keine Probleme damit gehabt.
    Es ist ein Alleskönner und ist meiner Meinung nach das erste Handy was nicht nur durch die Hardware (Cam mit Blitz, Austauschbarer Akku, Austauschbare Speicherkarten, schnellerer Prozesser, mehr ram usw.) sondern durch die schnelle und einfach Bedingung das iPhone im direkten Vergleich überholt hat.

    PS:
    Ich hab mir eine SD Card mit 16 GB dazu gekauft die von Win 7 direkt erkannt wird und einen schnellen Daten Up- und Download (z. B. bei Musik, Filmen Bildern) möglich macht….

  107. Also hab das HD2 seit drei Monaten und gebe es auch nicht mehr her. Ich wollt schon immer ein Handy haben was andere nicht besitzen (jetzt warscheinlich mehr :D), da das IPhone einfach nur ein kommerzhandy ist. Was die Software angeht ist das Opera manchmal abstürzt aber des ist nicht so tragisch wenn man gedult mit sich bringt. Ich kanns euch nur empfehlen wenn ihr euch das handy anschaufft.

  108. Ich habe heute erfahren, dass es (in ca. 2 Wochen) das HTC HD2 als Miniversion in den Mediamärkten (zumindest Berlin) geben wird. Funktionen sollen sonst wie beim bekannten Gerät sein, die Größe jedoch ähnlich dem I-Phone. Für die, die es interessiert. Hörte sich verlässlich an, da der, mit dem ich gesprochen habe, die Order für die Geräte ausgelöst hat.

  109. Wow, ich stehe wirklich aus Testberichte. Un dich habe auch immer Verständnis für unterschiedliche Ergebnisse. Wenn diese denn begründet sind. Aber dieser Test, und das fällt sicher jedem auf, ist einfach kein Test. Er ist, ohne dem autor nahe treten zu wollen, tatsächlich einer der schlechtesten -nennen wir es mal “Berichte”- die ich je gelesen habe. Schaut euch lieber Erfahrungsberichte in Foren an, da mangelt es nicht an kritik, jedoch ist die wenigstens begründet.

  110. Der Test ist wirklich schlecht. Ich habe das Hd2 seit kurzem und bin sehr begeistert davon. Dieses Windows Mobile Bashing ist für mich nicht nachvollziehbar. Ok, wenn man irgend so ein hipper iPhone-User ist, der von Technik Null Ahnung hat und alles, was von sich behauptet, “Style” zu haben, automatisch geil findet, dann ist es verständlich. Aber das HD2 ist nun mal ein Profi-Gerät für Business Anwender, mit Features, die man sonst vergeblich sucht. Welches Android oder wie der Müll heißt bietet mir bitte schon mal eben die Möglichkeit, mich z.B. per VPN in unser Firmennetz einzuwählen und per Remote Desktop die Server fernzuwarten? Das sind Features, für die ich gerne in Kauf nehme, dass WinMo vielleicht nicht so supertoll und lustig bunt aussieht. Und die super PC-Sychronisation, die Möglichkeit, eigene Anwendungen kinderleicht zu entwickeln etc. muss man gar nicht erwähnen. Außerdem bekommt man WinMo kaum zu sehen, die HTC-Oberfläche überdeckt fast alles. Für mich das perfekte Handy.

  111. http://www.mochasoft.dk/iphone_rdp.htm

    oder für Mac-Server

    http://www.macwelt.de/kanal/iphone-welt/apps/dienstprogramme/server-admin-remote/184/481

    2 Beispiele habe ich zufällig rausgesucht. Es ging einfach darum zu zeigen, dass sowas nicht nur für Win Mobile existiert. VPN ist übrigens bei einem IPhone schon integriert. Ob bei Android der Fall ist, weiss ich nicht.

    Und “super PC-Sychronisation” mit Computer funktioniert leider aus eigene Erfahrung nicht immer perfekt :(.

  112. Dieses Rumgebashe hier, herrlich.

    Versuchen wirs mal geschmacksneutral.

    Am iPhone OS wird seit 2007 rumgeschraubt. Winmo 5 ist von 2005.
    Winmo ist seitdem ein Krampf. Fingerfreundlich ist was andere. Das geht auch bis 6.5 so. Erst 6.5.3 wird endlich fingerfreundlich, legt Buttons nach unten und sieht gut aus. Alles davor ist hässlich. und allenfalls Stylus-geeignet.
    Das iPhone hatte direkt das bessere OS. Ohne wenn und aber. Schnell, übersichtlich, fingerfreundlich, hübsch. Touchflo bzw. Sense sind eigentlich Ohrfeigen für Microsoft.

    Was die Kernfunktionen, Softwarevielfalt und die Freiheit des Anwenders angeht, ist Winmo dagegen klar im Vorteil. Multitasking – ist doch nix neues? Apps – seit Jahren größtenteils kostenlos im Netz zu finden. Dafür aber auch oftmals ziemlich hässlich.
    Synchronisation: Active Sync oder als Mass Storage. Selbstverständlich. Da krebst das iPhone hinterher. Oder, anders ausgedrückt, beschneidet das iPhone die Freiheit der Anwender zugunsten der DAUs – jeder Depp bekommt die Synchronisation via iTunes hin. Das iPhone ist ein Handy für Leute die keine Ahnung von oder keine Lust auf technische Details haben.

    Die Hardware. Haptisch ist das iPhone eine Meisterleistung. Wieder mal auf Kosten der Funktionen. Speicherkartenslot, Akkudeckel, … Fehlanzeige. Aber ein Telefon mit ganzen zwei Tasten auszustatten: Hurra. Sogar mein Chef mit ausgeprägter Technik-Aversion kriegt bei der Anweisung “beide Tasten drücken, bis der Apfel auf dem Display erscheint” einen Reset hin.

    Dagegen hat das HD2 (wie schon andere Winmo-Geräte vorher auch schon) das hochauflösendere, brilliantere Display, dieses mal auch das deutlich größere. Kamera mit Beleuchtung, robuste Rückseite im allgemeinen, top. Leider auch ein glänzendes Display. Was soll der Unsinn eigentlich?

    Letztendlich ist die Frage, ob das iPhone oder das HD2 das bessere Handy ist, eine Frage der Perspektive.

    Einfach, unkompliziert und trendy gibt es zum hohen Preis und funktionsreduziert beim iPhone.
    Technisch up2date, flexibel und offen gibt es günstig aber auch mit erhöhter Einarbeitungszeit und mehr Aufwand beim HD2.

    Ich persönlich würde mir ein HD2 mit einem OS, das so einfach und hübsch wie das vom iPhone ist, aber so offen und flexibel wie Winmo wünschen.

  113. Also so einen miesen Test hab ich noch nicht gelesen, ich habe das Handy selbst und bin begeistert.
    Von den Apps bis hin zum Windows Mobile bietet das Handy und die Software alles wovon Apple nur Träumen kann ( Und man kann alles machen was man will, nicvht wie bei Apple)
    Der Verfasser dieses Testberichtes hat nur eine Abneigung gegen Windows, das ist aber sein Problem wenn er das nicht mag, man sollte Objektiv sein sonst ist man da an der falschen Stelle wenn man Tester ist.

  114. Ich bin selbst HTC HD2 Besitzer das mal vorab…und hell auf begeistert bin ich nicht!!!

    1. Man merkt die typischen Windows Macken, es stürzt hin und wieder einfach mal ab bzw. bleibt hängen und das nicht im App oder so sondern beim Entgegennehmen eines Anrufes -> sehr ärgerlich
    2. Die Bedienbarkeit ist eben nicht so “vollständig” ausgeklügelt wie beim Iphone…der Browser ist sehr gut und schnell aber und man hat auch ein Youtube App…aber man kann aus dem Browser oder Facebook App keine Videos über das Youtube App abspielen…das macht das Iphone ohne weiteres

    In Sachen Leistung und Umfang gibt es nichts zu meckern, man merkt einfach an manchen Stellen, dass der eine oder andere Prozess nicht zu Ende gedacht wurde.

  115. Rene hat es genau auf den Punkt gebracht.

    Das HD2 ist jetzt meinviertes WM Handy und es ist einfach das beste Handy, das ich bisher in der Hand hatte.
    Vor allem die technische Freiheit imponiert so ungemein daran. Und viel fingerfreundlicher ist selbst das IPhone nicht mehr :)

  116. Naja wenn man keinen Plan hat sollte man auch nicht den Mund zu voll nehmen.
    Sicherlich ist das HTC HD2 keine Wunderwaffe aber es schlägt aufjedenfall die Konkurenz aus dem Hause “angebissener Apfel” und andere. Schade das durch solche unqualifizierten Blogs solche Irretationen entstehen.

    Schade, schade…

    Gruß

  117. Miep?
    Ich versteh das nicht ganz… Hab mir das Iphone 3Gs gekauft und wieder verscherbelt… das HD2 hab ich mir dann geholt… und bin mehr als zufrieden! Viel besser als das IPhone…!!

  118. @ Rene,
    sehe ich genauso! iPhone schön und gut aber was mich interessiert ist die Technik und die zukunft. Mit nen HD2 komme ich noch laaaange zurecht weil eine super ausstattung an Hardware eingebaut wurde. Das iPhone ist mir viel zu teuer und viel zu schlecht von der Hardware her, hat aber nen Besseren OS drauf.
    Mal abwarten ob ne bessere OS für das HD2 rauskommt. (Das neue Android soll SUPER drauf laufen)

    P.S
    Ich finde WM 6.5 nichtmal so schlecht wie alle sagen. Komme gut zurecht ;-)

    Fazit:
    HTC HD2 beste Handy auf dem Markt (@ the moment)

    Greetz

  119. Ich bin in dieses Forum gegoogelt, da ich nach einem grund gesucht habe, wieso das Handy regelmäßig mitten in Gesprächen zusammenbricht oder nach dem Wählen keine verbindung zustande kommen will, obwohl die Gesprächszeit läuft. Nun konnte ich lesen, dass es nicht nur mir so geht. Kann dieser Dauerfehler behoben werden, indem man die Software neu installiert? Wer kann da weiterhelfen? Ansonsten bin ich schwer beeindruckt von der Qualität und den Möglichkeiten, nach 5-6 Stunden tausche ich den Akku aus, damit komme ich über den Arbeitstag.

    1. @steffen.
      Es gibt mittlerweile eine möglichkeit Android auf deinem HD2 zu benutzen, das wird deine Probleme welche bei Winmob grundlegend an der schlechten Qualität der Software liegen, lösen.

      cu

      Che

  120. Aja, da haben wir wohl einen Windows-Hasser vor uns.
    Der nicht in der Lage ist, wirkliche Kritik zu äussern, wie es ein Test eigentlich sollte, sondern Hasstiraden gegen Windows schleudert, ohne wahrscheinlich überhaupt zu wissen, woher sie kommen (ich schätze mal von jemand anderem^^)
    Fakt ist: Es gibt ein riesiges Sortiment an Apps für Windows Mobile, und diese werden soweit ich weiß nicht mal erst nach Kontrolle freigegeben, wies bei Apple der Fall ist.

    Musik hatte ich in 10 min drauf und organisiert. Das hat selbst beim IPod länger gedauert, obwohl ich sogar standardmäßig iTunes verwende.

    Die Bedienung ist super, nach 2 Tagen hab ich so gut wie jedes Element (ohne Stift) auf Anhieb getroffen. In ganz abgefahrenen Einstellungen kann es schon mal sein, dass die Menüpunkte kleiner werden, aber auch das ist inzwischen kein Problem.

    Klar wurde Windows Mobile versteckt, doch selbst wenn man es hinter dem “Hack”, wie es hier genannt wird, entdeckt, ist die Bedienung super und die Verknüpfungen selbsterklärend. Jede Einstellung die ich brauche wird von mir innerhalb von 2 min gefunden.

    Einziger Nachteil ist der Internet Explorer, dort finde ich das Browsen nicht so gut gelöst. Aber dafür ist ja Opera Mobile drauf.

    Führe nächstes mal, wenn Du das Internet volllabern musst mit Deinem Scheiß triftige Gründe an, warum Du etwas blöd findest, und nicht: “Es ist scheiße weil es scheiße ist und ich selbst nicht weiß, warum ich das eigentlich scheiße finde.”

    Schöne Grüße

  121. Hy leute,
    also ich will mir ein smartphone holen und weis ned genau welches …zappe zwischen iphone und HD2. Wobei ich das HD2 fast bevorzuge! also welches ist jetzt, um es auf denn punkt zu bringen, das bessere?

    Schöne grüsse

  122. Seit 2 Monaten habe ich nun das HD2 und ich muss sagen es ist einfach das Beste Handy auf dem Markt! Man hat uneingeschränkte Möglichkeiten mit Windows Mobile! Man kann einfach alles ändern, einstellen und auf sich selbst als Nutzer anpassen. Es ist einfach Genial! Da schaut sogar das IPhone 4 hinterher mit seinen ach so sinnlosen Apps :D.
    Diese Bericht ist mangelhaft.

  123. Klar dass man mit einem kritischen Artikel über ein Winmobile getriebenes Handy die Fanboys erzürnt.
    Zu lange haben die sich mit diesem minderwertigen System herumgeschlagen, haben jegliche Vernunft und berechtigte Einwände gegen Microsoft beiseite geschoben und mit dem Stockholm Syndrom erstetzt.
    Klar das die Wahrheit, nämlich das die gute Hardware des HD2 ein Android System verdient hätte, einen frustrierten Winmobile Fanboy in den Wahnsinn treibt.

    Lange wird euer Traume jedoch nicht dauern, Microsoft ist so gut wie raus aus dem mobilen Geschäft. Kin ist geplatzt und zeigt die sustantiellen Probleme die Microsoft inzwischen aus dem Rennen werfen und das ist gut so.

    cu

    Che

  124. Microsoft wird mit Winmob 7 scheitern!
    Gegen Apple als Innovator mit einem nahezu perfektem Produkt für Nutzer denen Apples Zensurpolitik nichts ausmach und Android einer erstklassigen offenen mobilen Plattform welche bereits alle ehemaligen Hardwarepartner von Microsoft an Bord gezogen hat wird Microsoft nichts ausrichten können. MS hat die bisherigen Hardwarepartner nun eine sehr lange Zeit hingehalten, diese sind nun weg und werden ausser evtl. HTC wohl MS wie eine Krankheit meiden.

    cu

    Che

  125. Leute, bleibt sachlich. Schaut Euch an, was nach Vista passiert ist. W7 ist endlich ein Super-Betriebssystem geworden. Microsoft wird sich den Mobile-Markt auch nicht entgehen lassen.
    Und von Google und Apple möchte ich nicht auf Schritt und Tritt protokolliert werden.

  126. Hallo alle zusammen!

    Für mich ist eins klar:
    Ein Iphone ist bedienbarer als ein WinMo Handy.
    Hatte zwar noch nicht zu oft eins in der Hand, aber es hat auf mich immer den Eindruck einer flüssigen und einfachen Bedienbarkeit gemacht.

    Ich selbst besitze ein HTC Touch Diamond mit WindowsMobile 6.1 (HD1??) und nunja … den Windowsfluch gibt es wirklich.
    Und damit will ich Windows Mobile nicht runterputzen!
    Es hat auch seine Vorteile (die wahrscheinlich doch nur dem PC-versierteren Nutzer zugänglich sind), aber zum absolut sicheren Telefonieren eignet es sich nicht!

    Schon zu oft ist das Handy einfach abgestürzt oder hat den Tastendruck/Touch zum Annehmen eines Gesprächs verweigert -> Gespräch verpasst.

    Auch die netten Einstell-Dialoge sind dort einfach nicht ohne Stift zu bewältigen (nicht mit meinen Wurstfingern).

    Den Tester verstehe ich in der WindowsMobile hinsicht schon.
    Ich finde auch das Windows auf dem Handy momentan noch nicht so ausgereift ist wie Symbian oder das AppleOS.

    Trotzdem will ich mir jetzt auch das HD2 zulegen, weil ich doch hoffe, dass das neue WinMobile mir das bietet, was schon das alte Windows tun sollte.
    Ich hoffe mal das ich nicht enttäuscht werde.

    MfG

  127. Das soll ein Test sein? Das ist nur eine der vielen Hasstiraden auf Microsoft im allgemeinen und WindowsMobile im besonderen. Extrem unqualifiziert! Android und IPhone-OS sind sicherlich ordentliche Betriebssysteme, und wem sie gefallen, der kann sich ja ein entsprechendes Gerät kaufen. Aber warum kauft man sich einen HD2, wenn man das Betriebssystem sowieso nicht mag? Das ist für mich nicht nachvollziebar. WindowsMobile hat zumindest einen gewaltigen Vorteil – als Entwickler wird man nicht von Apple oder Google geknebelt. Ich kann Software herstellen und vertreiben ohne 30% an einen AppStore abzutreten, der ausser kassieren nichts für mich tut.

    Zu den Benutzeroberflächen kann man natürlich auch geteilter Meinung sein. Das ist reine Geschmackssache. HTC Sense mag ich persönlich nicht, ich verwende SPB Home – oder auch die ganz normale WindowsMobile Oberläche. Das schöne bei WM ist halt, dass ich alles viel indivitueller gestalten kann. Aber das ist natürlich nur meine persönliche Meinung. Und deswegen werde ich keine unqualifizierten Hasstiraden über andere Systeme schreiben. Wie schön, dass es Vielfalt gibt.

    rb

  128. “…kam aber vom Benutzerkomfort her nie an das iPhone oder Palm Pre heran…”

    da kann ich nur schreiben: Gottseidank! das IPhone hab ich in der Hand gehabt und das HTC HD2 und beim HTC war es “Liebe auf dem ersten Blick” sozusagen,desweiteren kenne ich ne Menge Leute die das IPhone haben und damit so garnicht superglücklich sind wie das in der hypewelle gerne dargestellt wird dieser “Test” hier ist für mich ganz klar von einem sogenannten “IPhone oder Apple Fanboy” geschrieben worden.

  129. Was ist das denn hier? Sorry aber mit dem “Test” hast du wirklich in die Scheisse gegriffen. Absolut subjective und noch dazu falsche Darstellung des HTC HD2. Den Text kannst du direkt in die Mülltonne werfen. Ausser die Bilder. Die finde ich klasse!

  130. Was ihr nicht versteht ist das HTC Business Geräte herstellt, die sollen nicht bunt und hübsch sein. Dieses ganze Apple Zeug ist doch nur Spielzeug und die meisten Apple Kunden sind Realschülerinnen die zu viel Geld und keine Ahnung haben.

  131. ” Jeder, der sich überlegt dieses Gerät zu kaufen, sollte noch eine Weile warten, bis jemand es schafft eine vernünftige Software auf das Gerät zu portieren.”

    Diese Aussage ist ja schon fast prophetisch.
    Ich hab das HD2 und es ist echt geil, vor allem wenn man Windows Mobile runterschmeißt und Android 2.2 vom HTC Desire aufspielt. Sozusagen ein low budget Desire HD.
    Könnte nicht besser sein.

  132. ..aussen FIX, und innen NIX !
    heut ist der 17. März 2011 seit 11 Mt. versuch’ich mit der OS wm6.5 warm zu werden..les’ mich durch Foren..es ist etwas mühsam (wie wenn ich einen Mercedes kauf’, und vom 2. Tag an immer am reparieren bin) weil es immer eine Überrraschung auf Lager hat (~4 Softreset/Tg) ..und für Microsoft existiert nur noch WP 7, als ob es WM 6.5 nie gegeben hätt’ = die Schnellschuss-Politik geht fröhlich weiter ! Faszit: ich bin auf den gailen 4.3″ Bildschirm reingefallen, und wenn ich das Microsoft-Logo seh’, muss ich fast kotzen,,,,, habe fertig

  133. Wenn man das von 2009 her betrachtet würde ich dem glatt zustimmen.
    2011 sieht die Welt schon ganz anders aus. Windows Mobile ist für das hd2 längst obsolet, stattdessen winkt Android oder Windows Phone 7.
    Mit ein klein wenig technischem Verständniss kann sich das jeder selbst draufmachen und ist damit sogar Leuten mit einem HTC Desire voraus:
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=963521

    Fazit: Das hd2 ist Dank veraltetem Betriebssystem ein billig zu habendes Geschenk (ebay ca. 240Euro, Tendenz fallend) an alle Entwickler und technisch versierten.
    Mit dem Betriebssystem der gerade herauskommenden HTC Modellen (Desire S, Incredible S) ist es ein High-End-Smartphone das dem Original in nichts nachsteht.

  134. Was hat der Autor gegen WindowsMobile (6.x)??: dieses Handy-Betriebssystem:

    -harmoniert perfekt mit allen MS-Desktop-Betriebssystemen
    -bietet interessante Telephoniesoftware: man denke beispielsweise an RescoAudioRecorder zum Mitschnitt von Telephonaten
    -basiert nicht auf neugieriger Google-Software, wie z. B. Android -gerade Android kommt MIR schon deshalb nicht ins Haus, stellt für mich sogar ein absolutes Kauf-Hindernis dar; noch besser gesagt, würde ich ein Android-System noch nicht einmal geschenkt nehmen, was ich sprichwörtlich zu verstehen bitte! –
    -unterstützt konsequenterweise Zusatz-Speicher (echte SD-Karten bis zu 32 GB (SDHC)), im Gegensatz zu WindowsPhone und anderen Systemen …

    Deshalb gebe ich mein HD2 (mit WindowsMobile 6.5 pro) niemals her.

    Na ja, wer Android & Co. liebt: jedem das Seine … … …

  135. So fast 4 Jahre nach eurem Bericht habe ich gerade die ersten Reparaturen an meinem HD2 ausgeführt, ein neues Display und ein neues Kabel für die Tasten waren fällig. Es läuft jetzt Android 4.2.2 darauf, damit ist das HD2 auf dem neusten Stand. Ich schreibe euch im November zum 4. Geburtstag des Artikels nochmal, dann vielleicht schon mit 4.3 oder 5.0 ;)

  136. Moin.

    Jaja, ich weiß, wie alt der Testbericht und der Thread hier sind. Und GENAU DESHALB antworte ich heute darauf.
    Ich habe mein HD2 Ende 2009 gekauft. Ungefähr 2 Jahre lang hatte ich das originale WinMo mit Sense drauf und hatte mich damit sehr gut arrangiert. Vorher hatte ich auch schon 3 WinMo-Handies (ohne Sense). Ich muss heute noch sagen, dass das Design des Homescreens beim HD2-Sense der absolute Wahnsinn war. Seiner Zeit meilenweit voraus.
    Naja, irgendwann ging es dann aber halt einfach nicht mehr weiter bei WinMo. Es gab keine Apps mehr und Updates auch nicht. Also wagte ich den Schritt hin zu Android. Die inzwischen riesige Community bei den XDA-Developers hatte sich ja fast komplett auf das HD2 eingeschossen.
    Tja, und mit Android wurde dem HD2 nicht nur neues Leben eingehaucht, sondern jetzt konnte es endlich mal zeigen, was wirklich in ihm steckte. Zudem waren die Entwickler enorm bemüht, die Android-Roms immer perfekter auf die Hardware des HD2 abzustimmen, sodass ich nur sehr selten merkte, ein inzwischen in die Jahre gekommenes Smartphone in der Hand zu haben.
    Nun haben wir Mitte 2014 und mein HD2 läuft inzwischen mit Android 4.4.2 KitKat (Cyanogenmod 11) und will einfach nicht kaputt gehen. KitKat läuft hervorragend flüssig (mit schneller SD-Karte!) und das Handy ist immer noch voll alltagstauglich. Abstürze kommen höchst selten vor und selbst der nun ja fast 5 Jahre alte Akku hält immer noch einen Tag durch.

    Vor 2 Monaten habe ich mir aber nun doch ein neues Handy gegönnt – ein Samsung S4 Mini. Nicht etwa, weil das HD2 nicht mehr lief, sondern einfach, weil ich mal was neues zum spielen haben wollte. Und weil ich den AMOLED-Screen so geil finde…

    Die Entwickler-Community ist nach wie vor sehr aktiv. Ein paar alte Hasen sind ausgestiegen, weil sie selbst kein HD2 mehr haben. Aber es wird trotzdem noch munter weiter gebastelt. Keine Ahnung, wie lange das noch so gehen wird. Bestimmt noch ein paar Jahre.

    Mein HD2 benutze ich derzeit als MediaCenter (mit XBMC 13.1) an der Audio-Anlage. Funzt perfekt.
    Die Hardware war damals wirklich absolut HighEnd. Fehlerlos. Da hat HTC sowas von geklotzt und nicht gekleckert. Und deshalb ist sie auch heute noch fast allen Anforderungen gewachsen. Das werden heutige HighEnd-Geräte nicht schaffen.

    Danke HTC für dieses tolle Stück Technik-Geschichte!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising