Per Sonnensegel durch die Galaxis

Ein neues Raumschiff soll in einem Jahr fertig gestellt werden, das anstelle von Raketen auf große Segel setzt, die Licht einfangen. Die Energie nutzt der Raumgleiter, um unser Sonnensystem zu verlassen.

Setzt die Segel, wir wollen nach Alpha Centauri! Das Sternenlicht enthält nicht nur Energie, sondern bringt auch Schwung. Ein Kometenschweif ist beispielsweise das Resultat davon: Licht bläst Staub aus dem Kometenkern. Das gibt nicht viel Saft her, ist aber genug.

Im Gegensatz zu Raketen, die nur kurz Schub geben und dann ausbrennen, wirkt auf das Sonnensegel eine konstante Kraft. Ein Segel, das groß genug ist, sagen wir über ein bis zwei Kilometer lang auf jeder Seite, kann über Jahre eine Geschwindigkeit von Hunderttausenden Kilometern pro Stunde erreichen. Das ist schnell genug, um unser Sonnensystem in fünf Jahren zu durchqueren. Mit einem Strahl eines Hochleistungslasers angetrieben, könnte das Segelraumschiff in 100 Jahren sogar ein anderes Sternensystem erreichen.

Ein Mensch könnte die Reise also fast in einer Lebenspanne machen. Langsam wird die Sache interessant. Trotzdem: Ganz schön anstrengend, nur um mal „Hallo!“ zu sagen. [Jacqueline Pohl]

[via NYT]

Tags :
  1. Nein.
    Resoltiert aus der Tatsache Aktion = Reaktion, die Kräfte heben sich auf.
    Außerdem wäre der Energieverbauch zu groß und die Masse für eine ausreichende Energieversorgung muss ebenfalls mitbeschleunigt werden.

  2. Die Sache mit der konstanten Kraft ist so nicht ganz richtig, da der Strahlungsdruck mit dem Quadrat der Entfernung von der Strahlungsquelle abnimmt. Außerdem wären diese Sonnensegel Mikrometeoriten gegenüber sehr anfällig.

  3. Also wenn ich das richtig deute dann kommt der Laser nicht ans „Raumschiff“ sondern ist z.b. auf der Erde stationiert und wird ehr aufs Segel feuern, zumindest glaube ich mal was in der Richtung gelesen zu haben…

  4. Ich habe mich nochmal schlau gelesen,es gibt wohl beide Möglichkeiten wenn ich das richtig verstanden habe (habe den Text nur überflogen und bin auch kein Physiker ;) ).

    Hier mal was zum Laserantrieb:

    Laserantrieb

    Und zum Sonnensegel:

    Sonnensegel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising