Auch Zylonen sind gern pünktlich

Die MK2 ist das uneheliche Kind von Nummer Sechs und K.I.T.T.

Der Londoner Hersteller Storm hat ein echtes Schmuckstück fürs Handgelenk designt. Die Uhr zeigt die Zeit nicht mit klassischen Zeigern oder einer herkömmlichen Digitalanzeige an. Zwei LED-Reihen verraten Stunden und Minuten. Die passenden Markierungen sind auf dem polierten Stahlrand eingeprägt. Vier Farbvarianten der Armbanduhr stehen zur Auswahl. Für 120 oder 130 Dollar gehört der spektakuläre Zeitmesser dir. [Jacqueline Pohl]

[via Storm, Crunchgear]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising