Schwarm billiger Open-Source-Roboter

Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil: Ich habe keine Angst vor Robotern, die die Welt übernehmen. Nicht, wenn sie so klein und niedlich sind. Die dürfen das, weil sie es gemeinsam und auf Basis der GPL tun.

Wie könnte man sich vor diesen selbstgebauten Schwarm-Robotern ängstigen? Sie sind aus Komponenten fertigt, die weniger als 100 Dollar kosten und haben ein Schwarmbewusstsein (ok, noch nicht ganz) aus Open-Source-Software. Nehmt euch, was ihr wollt! [Jacqueline Pohl]

[via Hizook, Engadget]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising