Lenovo X100E: Super billiges, super dünnes Laptop

Informationen über ein magersüchtiges Laptop von Lenovo sind durchgesickert. Das X100E wird ein ultradünnes 11,6-Zoll-Notebook zum Preis von 500 Dollar mit einem umgestalteten Tastatur und mehreren Farbvarianten. Ja, Freunde, Farben. Auf einem ThinkPad.

Das X100E scheint ein grundlegend neues Design von Lenovo zu sein. Die neue Chicet- oder auch Island-Tastatur schaut durchdacht aus und ist weniger überladen. Das gesamte Design schaut irgendwie entspannter aus. Und dann soll es das Laptop sogar in mehreren Farben geben. Schaut so aus, als wäre die ThinkPad-Farbpalette mit Rot, Weiß und Schwarz bereits ausgereizt, aber immerhin.

Das Lenovo-Laptop wird mit einem Niedrig-Energie-AMD-Athlon-Neo-Prozessor bestückt. Dazu kommen 4 GByte RAM und bis zu 320 GByte Speicherplatz. Der Akku soll angeblich 5,1 Stunden durchhalten. Alles zusammen bringt das Notebook 1360 Gramm auf die Waage.

Der aufregendste Teil ist aber der Preis. Frühere ThinkPads waren keine Billigheimer. Der Lenovo X100E soll aber nur 500 Dollar kosten. Ein Termin für den Marktstart ist noch nicht überliefert. [Jacqueline Pohl]

[via Ubergizmo]

Tags :
  1. Ich denke die 64bit CPU (mehr als 3.12 GB RAM) mit Hardware-Virtualisierung (AMD-V) ist echt nennenswert. Das hebt das Geraet doch ziemlich von einem Netbook ab.

    Also ich brauche schon noch manchmal Windows zum testen. Da starte ich einfach eine Maschine in KVM und habe Windows in nativer Geschwindigkeit und Debian GNU/Linux 64-bit (kostenlos) als Haupt-OS.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising