Neue Creative-Vado-HD-Pocket-Camcorder im Anmarsch

Creatives überarbeitete Vado-HD-Pocket-Kameras haben in der dritten Generation verbesserte Features, aber etwas weniger Speicherkapazität.

Die neuen Vado HD machen bessere Videos bei schlechten Lichtverhältnissen, bieten eine manuelle Einstellung der Belichtungszeit und haben verschiedene Modi für einen Bewegungssensor. Aus irgend einem Grund haben die neuen Pocket-Camcorder aber nur 4 GByte Speicher an Bord.

Creative will auch die Qualität der Audioaufnahmen verbessert haben, die bei den Vorgängermodellen ein eindeutiger Schwachpunkt war. Jetzt gibt es auch die Möglichkeit, ein externes Stereo-Mikrofon anzuschließen, um die Audioqualität weiter zu erhöhen. Über einen Kopfhöreranschluss lassen sich die Videos in aller Ruhe kontrollieren. Mit dem Vado HD kann man auch Digitalfotos aufnehmen. Die Pocket-Videokameras sind mit PCs und Macs kompatibel.

Die neuen Geräte gibt es ab Mitte Dezember. Der Vado HD wird 180 Dollar kosten und ist in fünf knalligen Farben zu haben. [Jacqueline Pohl]

[via Creative, epiZENter, Engadget]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising