Sadistischer Spaß am Treppensturz

Wir haben uns die iPhone-App Stair Dismount angesehen und sind begeistert. Das Killerfeature: Man darf ein Foto seines liebsten Feindes auf das Purzelmännlein stülpen. Aber lasst euch nicht von eurem Chef dabei erwischen, wenn ihr ihn vergnügt vom virtuellen Treppenabsatz schubst!

Die Fotos lädt die App direkt aus dem Facebook-Profil deiner Freunde. Das erhöht den Unterhaltungswert höllisch und könnte für hitzige Treppensturz-Duelle im Büro sorgen. Leider kann die App nur auf die Haupt-Fotos zugreifen, wie sie im Profil angezeigt werden, was eine Menge Leute ausschließt, die kein Foto von sich an dieser Stelle zeigen.

Das Spiel selbst ist das selbe wie vor Jahren, als es auf dem PC gezockt wurde. Ihr wählt ein Körperteil, einen Winkel und eine bestimmte Kraft, die darauf wirken soll und Stoßt die Figur kalt lächelnd die Treppe hinab. Durch die drei Einstellungen fallen die Stürze immer unterschiedlich aus. Das Ziel des Spiels ist es, so viele Körperteile wie möglich beim Sturz zu erwischen und ordentlich zu prellen, um Punkte zu sammeln. Die App steht jetzt für 2,39 Euro im App Store.

Seid ihr als Kind ein Puppenmörder gewesen, dann ist das vielleicht eine Anwendung, die ihr mögen könntet. Aber nicht jedem wird der sadistische Aspekt von Stair Dismount zusagen. Ich denke, man muss es einfach mit Humor sehen. Und sein Facebook-Profil überarbeiten. [Jacqueline Pohl]

[via iTunes]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising