Unbekanntes iPhone-Modell wird getestet

Testet Apple bereits den Nachfolger des iPhone 3GS? Im Raum San Francisco stoßen Analystetools zur Zeit immer wieder auf eine neue iPhone-Modell-Nummer. Es sieht ganz nach einem Feldtest eines neuen iPhones aus.

Es könnte ein brandneues iPhone sein oder nur ein aufgebauschtes Nichts. Ein mysteriöses „iPhone3,1“ taucht seit diesem Monat immer wieder in den Nutzungsstatistiken eines App-Entwicklers in der Region San Francisco auf. Wir erinnern uns: Das „iPhone2,1“ stellte sich später als das iPhone 3GS heraus. Erwähnenswert ist auch, dass Apple im Oktober 2008 mit den Feldtests für das iPhone 3GS in der Bay Area begonnen hatte.

Diese neuartige ID ist angeblich bereits im August ein paar Mal gesichtet worden. Beweise gab es dafür aber nie. Aber 3,1 wurde auch in einem Firmware-Update des iPhone genannt. Jetzt ist das neuartige Modell zum ersten Mal in der Öffentlichkeit unterwegs und von Analysetools auf frischer Tat ertappt worden. [Jacqueline Pohl]

[via MacRumors]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising