Raumfahrzeuge bekommen einen magnetischen Schutzschild

Deflektoren auf Maximum! Ein neuartiger Schild soll Raumschiffe beim Eintritt in die Erdatmosphäre und bei Klingonen-Angriffen schützen.

Wisst ihr, warum Captain Kirk so fröhlich ist? Weil wir Europäer als erste einen magnetischen Hitzeschild entwickeln, der Space-Shuttles und andere Raumfahrzeuge beim Wiedereintritt in die Atmosphäre unseres Planeten besser abschirmt. Ähm, und weil er daran denkt, etwas sehr, sehr unanständiges mit Uhura anzustellen.

Der magnetische Hitzeschild wird von EADS Astrium, dem deutschen Raumfahrt-Zentrum, gemeinsam mit der European Space Agency entwickelt. Die Forscher gehen davon aus, dass der neue Schild die bisherigen Keramik-Schilde ergänzen oder ganz ersetzen wird. Das Feld wird von einer superleitenden Magnetspule erzeugt, die die Atmosphären-Partikel von der Oberfläche des Raumschiffs anlenkt und die Reibung eliminiert.

Wenn alles läuft wie erwartet, wird der Deflektor demnächst an einer russischen Volna-Rakete getestet. [Jacqueline Pohl]

[via Flight Global]

magnet-schild

magnet-schild

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising