Edle USB-Festplatten aus Holz, Leder und Edelstahl

Tragbare Festplatten haben meist nur innere Werte. Alles, was zählt, ist viel Speicherkapazität pro Euro. Außen glotzt uns deshalb oft nur billiges Plastik an. Die USB-Festplatten Brinell Purestorage sind nicht nur schön und aus hochwertigen Materialien gebaut, sondern bleiben auch bezahlbar.

Die Karlsruher Firma Brinell hat ihre Festplatten in Gehäuse aus Makassar-Holzfurnier, Nappaleder, gebürstetem Edelstahl und Karbon gesteckt. Die Edelstahlrahmen und Einfassungen sind bei allen Modellen aufeinander abgestimmt. Die USB-Speicherflundern gibt es in Varianten von 160 bis 500 GByte und im 1,8- und 2,5-Zoll-Formfaktor.

Die Festplattendesigns der Understatement-Serie, der Elegant-Serie und der Engineered-Serie sind beim Hersteller verfügbar. Die kleinformatigen Brinell Purestorage XS und ihre 2,5-Zoll-Geschwister Brinell Purestorage S kosten zwischen 189 und 229 Euro. Der Hersteller legt ein Mini-USB-Kabel, ein spezielles Reinigungstuch und eine Backup-Software bei. [Jacqueline Pohl]

[via Brinell]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising