Emperor 1510 – die etwas günstigere Todesstern-Erfahrung

Erinnert ihr euch an die Emperor 200? An die ganzen 40.000 Dollar? Etwas günstiger ist die neue Workstation 1510.

Die Emperor 1510 wird demnächst für 4950 Dollar auf den Markt kommen. Ja, billiger ist das schon, aber nicht billig. Das neue Modell hat ungefähr die Form des überteuerten Vorläufers und durfte auch ein paar der High-End-Features behalten. Dazu gehören die Sitzverstellung, integriertes Audio, LED-Beleuchtung und ein Minderwertigkeitskomplex für jeden Kollegen, der das Ding erspäht.

Die Arbeitsstation wird ab 15. Dezember auf den Markt kommen und euer Ego in die Stratosphäre schießen. [Jacqueline Pohl]

[via Novel Quest, Born Rich]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising