Offizielle Bing-App kommt aufs iPhone

Microsofts Suchmaschine Bing ist wirklich gut. Jetzt startet Bing seinen Siegeszug auf dem iPhone und iPod Touch. Die Anwendung steht kostenlos im App Store.

Die App setzt einige der Highlights der Websuche um, wie zum Beispiel die Bildersuche, das Bild des Tages und die Sprachsteuerung. Einige der Kernfunktionen:

  • tägliches Bild von Bing.com
  • einfach zu bedienende Sprachsuche
  • Tipps & Tricks auf der Homepage
  • Locate-Me-Funktion
  • Möglichkeit, Marker zu setzen und Orte zu speichern
  • Mehrere Orte auf einer einzelnen Karte anzeigen

Die neue iPhone-App komplettiert die mobilen Ableger von Bing, die schon auf Windows-Mobile-Geräten, Blackberry und Sidekick existieren. Nur auf Android macht sich Bing noch rar – ich frage mich warum. Aber nicht ernsthaft. [Jacqueline Pohl]

[via Bing, iTunes]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising