Energiesparende LED-Ampeln taugen nichts im Winter

Ups, offenbar waren die altmodischen, energiehungrigen Glühbirnen-betriebenen Ampeln doch nicht so schlecht. Sie hatten gegenüber den LED-Lichtern einen entscheidenden Vorteil: Sie wurden heiß genug, um Schnee zu schmelzen.

Die LED-Lampen, die jetzt in immer mehr Städten installiert werden, haben diesen Trick nicht drauf. Schneit und stürmt es, sind die Ampel-Lichter schnell völlig mit weißem Zeug bedeckt. Autofahrer haben Probleme, die Ampel-Signale zu erkennen. Bisher gab es in den USA, wo sich die LEDs rasch durchsetzen, schon dutzende Unfälle und sogar einen Toten. Es scheint noch keine Patentlösung für den LED-Schlamassel zu geben. Getestet werden unter anderem Wetterschutz-Systeme und Heizelemente. Bis das klappt, schrubben Stadtarbeiter wie die Verrückten die Ampeln frei. Am Ende war die Ersparnis durch die LEDs wohl doch nicht so groß wie erhofft. Aber witzig, dass anscheinend niemand an den Winter gedacht hat. [Jacqueline Pohl]

[via Yahoo]

Tags :
  1. sicher, abgewinkelte Streuscheiben würden nur bei kolumbianischem Schnee helfen – bei Winterschnee hilft nur Wärme um die Scheiben frei zu halten.

    Wie wäre es denn wieder mit Klapptafelamp,eln? die verbrauchen keinen Strom und die Arbeitslosigkeit ist auch ein Thema von gestern. ;)

  2. Der Schnee bleibt ja nur liegen, wegen des unnötigen Sonnenschutzes. Sind die LEDs hell genug, und das LED-Gehäuse nicht eingefärbt (so dass sich Sonnenstrahlen farbig spiegeln könnten), dann braucht man auch keinen Sonnenschutz. In Kopenhagen z. B. sind die Ampeln vorne ganz flach, da bleibt kein Schnee liegen.

    So oder so, da hat sich jemand zuwenig Gedanken gemacht.

  3. Man kann ja die ampel beheizen :)

    Naja denke mal wie schon gesagt man muss die ampel halt ganz glatt machen und dann noch mir so ner antihaft beschichtung versehen, weil dann wirds auch kaum frost oder eisregen dran haften bleiben.

    Aber das ganze gibts hier auf bei normalen ampeln ab und zu, nur weiß doch jeder in deutschland, dann herscht links vor rechts und man muss ganz langsam auf die ampel zufahren wenn man kein signal sieht.

    Aber amis sind darin wohl sehr faul, und machen einfach ihr ding. Bloss nicht mit denken.

  4. Aha, also auf glattem Untergrund bleibt kein Schnee haften?
    Dann erklär mal wie der Schnee auf dem Schild daneben hält.
    Manches ist eben doch nicht so trivial wie es scheint.

  5. @xfrogx

    du vergisst, dass an einer kreuzung nicht immer gleich alle ampeln dicht sein müssen, wenn also der querverkehr noch ein sattes grün hat (und sieht), dann kann das schon passieren, dass du dich vorsichtig vortastest und der denkt, hab ja grün, also rasch durch – so passieren dann eben doch solche unfälle, auch hier. allerdings sollte das hier auch insgesamt weniger passieren, weil unsere sonnenschütze meist kleiner sind, die ampelfläche selbst aber grösser ist.

  6. Warum nimmt man nich einfach Glühbirnen :D

    Kommt davon wenn man zu viel Ehrgeiz und Enthusiasmus in Projekte steckt, die man viel zu spät begonnen hat und nun rasch umsetzen möchte…Kostet wieder Zeit und Geld…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising