Kommt das Multitouch-Eee-Pad von Asus im März?

Ein Multitouch-Tablet von Asus könnte nach Informationen aus der Gerüchteküche im März auf den Markt kommen. Angeblich wird es in Größen zu 4 und 7 Zoll gebaut und mit einem Tegra-Chip angetrieben.

Wie es aussieht, starten die Nvidia-Tegra-Chips auf dem Tablet-Markt richtig durch. Erst kürzlich poppten sie in Geräten von Notion Ink und ICD auf. NetbookNews meldet, dass auch Asus im März ein Tegra-Tablet startet, das entweder 4 oder 7 Zoll groß ist und entweder 720p- oder 1080p-Auflösung unterstützt. Einige Tippgeber gehen davon aus, dass es unter Android 2.0 oder einer Variante davon laufen wird, aber auch Chrome OS lässt sich nicht ausschließen.

Asus hätte schon längst etwas derartiges haben sollen: Gerüchte über ein Smartbook oder ein Android-Handy von Asus schwirren schon seit vorigem Jahr herum. [Jacqueline Pohl]

[via NetbookNews, Electronista]

Tags :
  1. sehr gut! hätte mich auch gewundert wenn nur eine hand voll hersteller ein tabletpc im miniformat produzieren möchten…

    jetzt muss nur noch der preis austattung und design stimmen ^^

  2. Vielen Dank für die Infos. Rein zufällig „grins“ habe ich alle meine Laptops etc. von Asus. Modern und nicht so teuer. Übrigens, gibt es etwas zu dem Preis? MFG.

  3. […] Kommt das Multitouch-Eee-Pad von Asus im März? Ein Multitouch-Tablet von Asus könnte nach Informationen aus der Gerüchteküche im März auf den Markt kommen. Angeblich wird es in Größen zu 4 un… Tags:android, Google Phone, HTC Hero, ICD Vega, motorola milestone Kommentar (RSS)  |  Trackback […]

  4. hm, aber wird bei 720/1080p nicht alles etwas klein auf einem nur 4/7″ geoßen display? 10″ wären da viel geeigneter meiner meinung nach.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising