Endlich, die Stretch Vespa ist da!

Vespa Südafrika nennt dieses offizielle Moped-Modell ein "Familienauto".

Vermutlich haben südafrikanische Familien nicht so viel Gepäck dabei. Wenn die vier Sitzplätze voll sind, dürfte das Gefährt so oder so an seine natürliche Belastungsgrenze stoßen.

Aber ein cooler Auftritt ist es schon, mit der Stretch Vespa am Hotel vorzufahren. Nur die Türen kann dir niemand aufhalten. [Jacqueline Pohl]

[via Likecool]

Tags :
  1. Hmm, das Ding hat imho einen echten Design Fehler. Der Sozius der ersten Bank kann sich ja noch am Fahrer festhalten. Aber der 2te Sozius greift ins Leere. Der sollte zumindest auch noch einen „Lenker-der-nicht-lenkt-also-nur-ein-Festhalter-ist“ haben.
    Schließlich muss er beim bremsen auch noch das Gewicht vom dritten Sozius aufhalten….

    So wie es jetzt ist, dürfte sich Hinten freiwillig niemand hinsetzen wollen, ich jedenfalls nicht.

  2. @ Vespa

    An den Sitzen befinden sich doch Griffbügel die reichen zum Bocken aus.
    Sieht nur lustig aus wenn jemand Solo fährt und sich zum aufbocken nach hinten robben muss.

  3. diese model könnte mich glatt dazu bewegen eine vespa zu kaufen. ein topcase dran und mit dem platz unter dem vordersitz ist sogar ein we-einkaufmöglich. da bei einem roller der motor immer hinten ist, nehm ich mal an, dass unter dem vordersitz ein xxl helmfach ist. der ständer gehört aber nach vorn!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising