Aus alten Fotos werden Neon-Kunstwerke

Das Kirlian Photography Device nutzt starke Stromentladungen, um aus herkömmlichen Foto-Negativen wunderschöne, glühende Bilder zu machen.

Die Kirlian-Fotografie, auch bekannt als Elektrografie, ist zwar nichts neues, doch dieses Gerät packt alle nötigen Komponenten in eine einzige Maschine. Ihr legt nur noch eure Negative auf die Entladungsfläche, und das Gerät macht neonfarbene Kunstwerke daraus.

Wenn ihr den Sprung zur Digitalfotografie gemacht habt und keine Negative mehr besitzt, könnt ihr als Zubehör auch eine transparente Ablagefläche dazukaufen, auf die ihr ganz normale Fotoabzüge eurer Digibilder platziert. Das Kirlian Photography Device gibt es für 299 Dollar. [Jacqueline Pohl]

[via Scientifics Online, OhGizmo]

elektrografie

elektrografie

Tags :
  1. das kann photoshop elements, photoshop oder gimp (letzteres sogar ganz für lau) auch :D (nicht zu vergessen paint shop pro, corel photo paint,…)

  2. Is ja toll das ich mir das auf dem Kasten anglotzen kann.
    (wie geht`s den Negativen eigentlich hinterher ? *g*)
    Dann doch lieber per Photoshop, nen großen Ausdruck gemacht und an die Wand gehängt…^^

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising