Iomega-Mediaplayer spielen 1080p und CinemaNow-Filme

Die neuesten Geräte der ScreenPlay-Director-Reihe bringen uns HD-Genuss ins Wohnzimmer und streamen Video-on-Demand von CinemaNow.

Es gibt zwei Modelle: Der 250 Dollar teure ScreenPlay Director HD mit einer eingebauten 1-TByte-Festplatte und seinen kleinen Bruder ScreenPlay TV Link Director, der ohne die Festplatte auskommt und dann nur 130 Dollar kostet. Wenn ihr euch 120 Dollar für eine Festplatte mit eingeschränktem Einsatzzweck sparen wollt, würde ich eher zum TV Link tendieren. Es ist im Grunde das gleiche Gerät. Iomega hat die beiden Modelle DivX-zertifizieren lassen. Sie spielen problemlos H.264, WMV und MKV mit 1080p ab. Noch interssanter ist die Meldung auf der Iomega-Website, dass die Player auch DVD-Images lesen und aus Blu-Rays gerippte AVCHD spielen.

Die Player bieten Zugriff auf YouTube, Flickr, Shoutcast-Webradio, RSS-Feeds und Podcasts und eben auch CinemaNow. Das Interface haben wir leider nicht gesehen. Es gibt inzwischen eine Menge ähnlicher Allesspieler im Preisbereich um die 100 Dollar mit HD-Wiedergabe. Aber On-Demand-Filmservices und diverse Webquellen unterstützen die wenigsten. [Jacqueline Pohl]

[via Iomega]

iomega_screenplay_director

iomega_screenplay_director

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising