Das HTC HD2 kommt im Frühling zu T-Mobile

htc-hd

Steve Ballmer hat einen exklusiven Deal mit T-Mobile in den USA angekündigt. Dort soll das HTC HD2 im Frühjahr exklusiv bei diesem Provider in den Regalen stehen.

Das Windows-Mobile-Flaggschiff hat einen kapazitiven 4,3-Zoll-Touchscreen, Qualcomms hervorragenden Snapdragon-Prozessor und trägt über WiMo die HTC-Sense-Oberfläche. Aber es hat auch seine Schattenseiten. [Jacqueline Pohl]

[via T-Mobile]

Tags :
  1. Habe ich irgendwas verpasst? Das HD2 ist doch schon ein altes Eisen…
    In deutschen Provider-Shops stehen die Dinger bereits seit November und verkaufen sich überhaupt nicht. Das Nexus One ist kurz davor die Welt zu dominieren, wer kauft sich jetzt bitte noch ein Windows Mobile Gerät???

  2. Sehr schön von HTC! Der europäische Markt wird mal zuerst bedient! Die HD2 verkaufen sich nicht? Meine Freundin arbeitet bei O2 und die kommen kaum hinterher, die Dinger gehen sehr gut weg. Und zu dem Nexus One: Vergleicht mal die reinen Hardwarefakten: Es ist dem HD2 absolut unterlegen. Und auch das alternde Windows Mobile ist dem unausgereiften Android noch weit voraus.

  3. @Sackboy: Wo hast Du denn gelesen, dass sich das HD2 nicht gut verkauft? Schau mal in die diversen Foren, da ergibt sich ein ganz anderes Bild.
    Zum Nexus One: Mal davon abgesehen das auch dieses Gerät von HTC gebaut wird, ist ein unausgereiftes Betriebssystem, dass noch nicht einmal nach Nachnamen sortieren kann und alle meine Adressen, Termine und meinen aktuellen Aufenthaltsort fleißig an Google sendet, für mich nicht tragbar. Da ist mir WinMo mit all seinen Unzulänglichkeiten deutlich lieber.

  4. Jeder regt sich darüber auf, wenn es um staatliche Überwachung geht. Aber wenn die privaten Daten, Adressen, Internetseiten, Telefonnummern usw. an ein Unternehmen gesendet und ausgewertet werden, dann soll das die größte Erfindung seit dem Iphone sein? Android, nein Danke!

  5. @Sackboy: Da das HD2 in den USA erst noch veröffentlicht werden wird ist das hier aktuell. Ach und das Nexus will erst noch ein Smartphone werden. Go get a brain!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising