Programmierbarer Controller und 5.1-Headset für die Xbox

Razer, Hersteller von High-End-Peripheriegeräten für Gamer, stellt sein erstes Xbox-Zubehör vor. Der Onza-Controller und das Chimaera-Headset werden später in diesem Jahr auf den Markt kommen.

Der Onza-Controller kostet 50 Dollar und sticht mit seinem grünen Zierstreifen ins Auge. Das ist aber nicht alles. Die Hyperresponse-Technologie erlaubt es dem Spieler, die Zugkraft der analogen Sticks individuell einzustellen. Ein Multifunktions-Button am Xbox-Controller lässt sich für spezifische Aktionen programmieren. Einen eingebauten Akku hat der Controller nicht – er hängt etwas unglücklich an einem Kabel.

Und nun zum Chimaera. Das Headset kostet heftige 130 Dollar. Es soll dir sechs Kanäle feinsten Surround-Sound in die Ohren flöten. Außerdem erlaubt es das Daisy-Chain-Kabelsystem, mehrere Razer-Basisstationen zu verbinden, um private Chats im Spiel zu ermöglichen. [Jacqueline Pohl]

[via Techtree]

razer-xbox-headset

razer-xbox-headset

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising