Verrücktes Nokia-Patent für ein biegsames Handy

Bilder des Nokia Morph, ein flexibles Handykonzept mit transparentem Screen, sind vor beinahe zwei Jahren aufgetaucht. Nun hat der Hersteller ein Patent für ein Gerät mit biegsamem Screen angemeldet. Es sieht so aus, als wäre das alte Konzept doch nicht in der Versenkung verschwunden.

Das biegsame Handy kann unterschiedliche Anwendungen anzeigen, wenn seine Hardware in unterschiedliche Formen gebogen wird. Die Anwendungen klingen für mich wie ein Scherz: Biegt man das Handy wie eine Dose zusammen, dann zeigt der Screen die nächsten Bars in Umkreis an, fummelt man das Handy in die Form eines Tellers oder einer Schale, bekommt man Restaurants angezeigt. Und mit einem Zelt- oder Dach-ähnlichen Aufbau schickt Nokia uns in ein Hotel. Ich frage mich, ob dieses Patent je zu einem realen, sinnvollen Gerät führen wird. [Jacqueline Pohl]

[via Go Rumors, Slashgear]

nokia-handy-patent

nokia-handy-patent

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising