Altes Flugzeug als kuschelige Hotel-Suite

Früher fasste die Maschine 120 Passagiere, jetzt bietet das DDR-Flugzeug nur noch Platz für zwei Personen. Ein niederländischer Anbieter hat das Flugzeug zum komfortablen Hotel-Zimmer ausgebaut.

Die Maschine stand einst im Dienst der DDR-Regierung, jetzt dient sie ausschließlich dem Volk – mit allem erdenklichen Luxus: drei Flachbildschirme, ein Blu-Ray-Player, eine Mini-Bar, eine Sauna und ein Whirlpool befinden sich in dem Hotel mit Flügeln. Die Maschine bleibt aber fest am Boden und steht sich in der Nähe des Flugplatzes Teuge in den Niederlanden. Die Räume sind wunderschön ausgestattet, und falls ihr euch die 350 Euro pro Nacht leisten könnt, dürft ihr euch einmal fühlen wie Erich Honecker. [Jacqueline Pohl]

[via Hotelsuites.nl, WeHeart]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising