Abgespecktes Nokia X6 mit 16 GByte Speicher

Das Nokia X6 mit einem internem Speicher von 32 GByte hat gerade eine Neuauflage bekommen, die nur noch die halbe Kapazität bietet und den doofen Zusatz "Comes with Music" aus dem Namen streicht. Die Frage ist, zu welchem Preis dieses Handy angeboten wird.

Gleich geblieben sind der kapazitive 3,2-Zoll-Touchscreen und die schwache Akkulaufzeit von 18 Stunden im Standby und 35 Stunden im Musikbetrieb. Das Handy hat eine 5-Megapixel-Kamera, die auch Videos aufnimmt, und einen TV-Ausgang. Auf dem Gerät sind schon einige Spiele von EA und Gameloft vorinstalliert.

Wie so oft wissen wir noch nicht, zu welchem Preis das Handy das Licht der Welt erblickt. Nokia will das überarbeitete X6 anscheinend noch in diesem Quartal herausbringen. [Jacqueline Pohl]

[via Nokia, Engadget]

Tags :
  1. „schwache Akkulaufzeit von 18 Stunden im Standby und 35 Stunden im Musikbetrieb“

    Äääähh….da kann was nicht stimmen, oder?

  2. Doch man muss nur immer musiklaufen lassen. Das erklärt auch warum die idioten in der bahn immer musik auf dem handy an haben :)

  3. O-Ton Quelle:
    ->
    Nokia X6 16GB boasts up to 18 days standby time, 11.5 hours talktime (GSM), 4.5 hours of video playback and a whopping 35 hours of music playback

  4. Das Nokia X6 – ist es der schon so lange erwartete iPhone Konkurrent von Nokia? Wohl kaum, denn das Betriebssystem bremst die Möglichkeiten des Nokia X6 doch enorm ein. Die Features lesen sich aber sehr gut. Auch das Design und die Verarbeitung sprechen für das neue X6. Wir sind gespannt ob es sich verkaufen wird, denn die ersten Zahlen für der Version mit der Comes With Music Flat sind nicht berauschend. Ob sich das mit der günstigeren Variante noch mal ändert? Schaut bei interesse doch gerne in unseren Blog Beitrag zum Nokia X6: http://www.7mobile-blog.de/nokia-x6-touchscreen-smartphone-nokia/

    LG aus Hamburg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising