Beep Mug: Scanne das!

Diese Tasse hat den Barcode nicht nur zu Dekorationszwecken aufgedruckt. Das Design ersetzt auch Verpackung und Etiketten und kann an der Kasse gescannt werden.

Ihr wollt die Umwelt schonen und Verpackung sparen? Hier ist ein erster Schritt in diese Richtung. Ihr müsst euch nur damit anfreunden, dass dann alle eure Besitztümer ein Streifendekor haben.

Die Beep Mug wurde von Colin O’Dowd entworfen und wird demnächst über die Scanner gezogen und verkauft. [Jacqueline Pohl]

[via DesignBoom]

Tags :
  1. Man hätte aber schon ne Nachricht codieren können… so steht da nur die eh schon aufgedruckte Zahl.
    Oder geht sowas nicht mit 1D?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising