3D-Blu-Ray-Player von Samsung für 400 Dollar

Ihr müsst keine Angst haben, dass ihr euch Avatar das nächste Mal plattgemacht auf zwei Dimensionen ansehen müsst. Der 3D-fähige Blu-Ray-Player von Samsung darf bereits vorbestellt werden.

Der Samsung BD-C6900 ist ein 3D-Blu-Ray-Player, der zu einem nicht unvernünftigen Preis von 400 Dollar zu haben ist. Das Gerät kann schon bei Amazon vorbestellt werden. Bald könnt ihr euch die Kopfschmerzen vom 3D-Glotzen in eurem eigenen Wohnzimmer holen.

Von Samsung sind noch eine ganze Reihe weiterer Produktneuheiten in den Vorverkauf gegangen. Darunter befindet sich auch der BD-C6500 zu einem Preis von 300 Dollar. Dieser Blu-Ray-Player bootet in nur 15 Sekunden, ist aber auf zwei Dimensionen limitiert. Süß, genau wie mein Fernseher. [Jacqueline Pohl]

[via Amazon, 3D-Display-Info, Engadget]

Tags :
  1. Dann doch lieber ‚ne PS3, die kann das bald auch und ist mit unter 300 Euro sogar deutlich günstiger.

    Eine PS3 ist ein exzellenter Blu-Ray-Player, was Multimedia angeht generell ein absolutes Multitalent und natürlich noch dazu eine geniale Videospielkonsole.

    Und das schöne bei der PS3 ist, dass man wohl so ziemlich jede Entwicklung rund um Blu-Ray als einer der ersten und das völlig kostenfrei bekommt.
    Ich denke da z.B. an BD-Live oder eben 3D-Blu-Rays – während man bei den meisten Standalone-Blu-Ray-Playern ein neues Gerät kaufen muss, um solche erst später verabschiedeten Standards geniessen zu können, bekommen PS3-Besitzer solche Features völlig kostenlos per regelmässigem Firmwareupdate nachgeliefert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising