Hubble entdeckt mysteriöses Objekt: 17.700 km/h schnell, sieht aus wie ein UFO

Das Weltraum-Teleskop Hubble hat ein mysteriöses, X-förmiges Objekt erspäht, das mit 17.700 km/h durchs Weltall saust. Die US-Weltraumbehörde NASA hat das Objekt auf den klangvollen Namen P/2010-A2 getauft und spekuliert noch über dessen Herkunft. Vielleicht ist es ein klingonischer Bird of Prey?

Tatsächlich könnte man in die Hubble-Aufnahmen einiges hineingeheimnissen. Nüchtern betrachtet fällt an P/2010-A2 aber vor allem eines auf. Der rund 140 Meter breite Kern reist außerhalb des Staub-Halo und getrennt vom Schweif. Ein solches Verhalten konnte bisher noch bei keinem Kometen oder einem anderen Objekt beobachtet werden.

500x_asteroidship

Die Bilder, die Hubble zwischen dem 25. und dem 29. Januar 2010 aufgenommen hat, haben die NASA zu der Vermutung veranlasst, dass es sich bei dem Objekt um das Produkt einer Kollision zweier Asteroiden handeln könnte. Der Kern wäre demnach das „überlebende Überbleibsel einer Hochgeschwindigkeitskollision“:

„Wenn diese Interpretation korrekt ist, dann sind kürzlich zwei kleine und bis dato unbekannte Asteroiden miteinander zusammengestoßen. Sie haben dabei ein Trümmerfeld verursacht, das durch den Druck des Sonnenlichts in den Schweif zurückgedrückt wird. Das faserartige Erscheinungsbild von P/2010-A2 unterscheidet sich von dem anderer zuvor von Hubble beobachteter, normaler Kometen.“

Mit anderen Worten: Die NASA, die erst letzte Woche den Mars-Rover Spirit in den Sand gesetzt hat, weiß selbst nicht genau, was die Hubble-Kamera beobachtet hat. Vielleicht sollte jemand Dr. Zarkov anrufen. [Jesus Diaz / Tim Kaufmann]

[Via NASA]

Tags :
  1. Alles falsch! Das ist Steve Jobs neuer Werbecoup!
    Galaktische Bannerwerbung fürs OS X im Universum (der hat halt schon neue Märkte im Visir, falls das IPad hier abkackt…).

  2. [klugscheissermodus]
    … sieht aus wie ein UFO … wie kann was wie ein unbekanntes Flugobjekt aussehen? Mit anderen Worten: Sieht unbekannt aus und es fliegt ;)

  3. ich tipp auf superman, in der rechten hand hält er seine neue led-taschenlampe und will nach haus um die mama zu zeigen.. hoffentlich halten seine batterien durch…

  4. leute, echt. mit 17.700 km/h durchs all? das ist ja wie ne weltreise zu fuß… aber dann hier über das modell spekulieren… schämt euch.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising