ISPO: Cool-Wheel – Warum einfach, wenn’s auch schwer geht

Seien wir doch mal ehrlich: Diese blöden Roller und Kickboards sind doch was für Kinder. Wenn man ohnehin schon auf der Suche nach einem ungewöhnlichen Fortbewegungsmittel ist, dann kann man auch gleich das Cool-Wheel probieren. Es zu fahren ist zwar nicht leicht, dafür aber sehr kurzweilig.

Das Cool-Wheel (auch Gauswheel genannt) gibt es derzeit auf der Sportmesse in München zu sehen. Das Fahrzeug sieht ungewöhnlich aus und fährt sich auch ebenso. Stellt euch ein Einrad vor – eines dieser Dinger die im Moment total beliebt sind. Denkt euch die Pedale und den Sattel weg und fügt etwas von einem Kickboard hinzu. Kombiniert mit der Lenkung und den Balanceanforderungen eines Skateboards. Einmal umrühren und heraus kommt das Cool-Wheel.

Suizidfreunde werden ihren Spaß an dem ungewöhnlichen Fortbewegungsmittel haben. Es ist zwar nicht wirklich effizient und Geschwindigkeit und Kraft stehen in keinem guten Verhältnis, aber es macht Spaß. Diese »ich könnte gleich ziemlich heftig hinfliegen und mir sämtliche Knochen brechen« Art von Spaß. Das Ding fährt sich nämlich etwas instabil – zumindest anfangs. Ich kann mir schwer vorstellen, dass es später sehr viel besser wird. Natürlich kann man das Wackeln mit zunehmender Erfahrung ein Wenig ausgleichen. Ganz verschwinden, wird es aber nicht. Und ich würde mit dem Cool-Wheel keinen steilen Berg herunterfahren wollen.

Das Rad wiegt knapp 6 Kilo und kostet je nach Variante 150 oder 200 Euro. Ein weiteres österreichisches Produkt übrigens. Ich habe das Gefühl alle coolen Fahrzeuge auf der ISPO kommen aus dem Alpenland. [Maxim Roubintchik]

[via Herstellerseite]

YouTube Preview Image
Tags :
  1. Ich hab das Gestern auch mal ausprobiert und ich muß sagen hat mich nicht überzeugt – etwas zu unkontroliert…aber vieleicht bin ich nur zu „alt“ für solche Späße

  2. Uff – an dem Ding macht echt NICHTS Sinn. Da hat man wirklich konsequent ausschließlich die Nachteile von Kickboard, Einrad und Skateboard zusammengewürfelt. Ergebnis: Komplettes Fehlen von Effizienz und Fahrspaß. — Sowas habe ich echt noch nicht gesehen…und ich habe schon ne Menge gesehen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising