Bollywood-Star nutzt Körper-Scans als Autogrammkarten

Bollywood-Superstar Shahrukh Khan macht es offensichtlich wenig aus, seine Pretiosen am nächsten Flughafen-Körper-Scanner auszustellen. Tatsächlich hat er die Scans in Autogrammkarten verwandelt. Khan zufolge grämen sich nur Männer mit kleinem Penis wegen der Körper-Scanner. "Ich war kürzlich in London und begegnete dort zum ersten mal einem Körper-Scanner. Das muss man gesehen haben. Es kann einen schon beschämen - wenn man nicht gut bestückt ist. Man tritt vor den Scanner und die gesamten Umrisse des Körpers erscheinen auf dem Display. Ich war ein wenig ängstlich. Etwas passiert [im Scanner] und ich kam wieder heraus. Dann sah ich diese Mädels - sie hatten Ausdrucke. Ich sah sie an. Ich dachte es handele sich um Formulare, die auszufüllen seien. Ich sagte 'Gebt sie mir' und dann konnte ich 'alles' sehen. Also habe ich sie signiert."

Genau das selbe ist mir am Flughafen Heathrow passiert. Allerdings gab es dort keine Mädchen. Nur einen dicken Security namens Ralf. [Jesus Diaz / Tim Kaufmann]

[Via Yahoo!]

Tags :
  1. Dieser Beitrag ist nicht nur lächerlich, erschütternd sondern auch völliger Quatsch.
    Da kann ich meinem Vorredner nur zustimmen.Nichtmahl als Scherz geeignet.

  2. Das Niveau kann auf dieser Website nicht mehr tiefer sinken. Find die Bildzeitung jedenfalls wesentlich besser.
    Die Frage ist aber:
    @ John: Warum lesen wir denn dann überhaupt diesen Schund auf dieser Website???

    Fuck off Gizmodo!!!

  3. Gizmodo ist cool und die nehmen wenigstens alles so bierernst. Geht ZEIT lesen, wenn Ihr’s trocken braucht. ‚n Kaffe und Gizmodo und der Tag fängt gut an! Weiter so. THUMB UP!

  4. möchtegern schauspieler? lies mal den wikipedia-eintrag zu shahrukh khan ;-)

    und zum thema zurück: lustiges zu neuer technik ist ebenso unterhaltsam, wie reine technik, ihr geeks^^

  5. Ich finde, dass es mit gizmodo wieder klar bergauf geht. Und nicht jede Meldung muß einen umhauen. Das Furchtbare bis vor kurzem war doch, dass Bianca Appelmann nur an ein paar Meldungen vorbeigefahren ist und anschließend schlecht zusammengefasst hat..und zwar unter VÖLLIGER Mißachtung der Tatsachen und allem, was man irgendwie als Logik bezeichnen könnte. Jetzt ist es wieder viel besser. —– Aber mal was anderes: Das Beispielfoto hat so rein gar nix von einem Nacktscanner-Foto….

  6. Ich finde der Artikel toll und würde auch gern ein Autogramm von Shahrukh wollen, ob durch Scanner oder nicht. Er ist einfach ein toller Kerl und nimmt alles mit Humour. „Die Mädels“ haben sich sicher sehr gefreut so ein tolle Gelegenheit verpasst man nicht. Und Ihr da… seiens bitte nicht so grimmig, das ist Showbusiness, ok? Und das Niveau passt. Shahrukh Khan ist ein Weltstar und braucht keine Publicity um Aufmerksamkeit zu erregen. Er sagte nur was Ihm vorgefallen ist, das ist kein Grund um sauer zu werden, oder? Bleib cool!

  7. Shah Rukh Khan – Möchtegernschauspieler??? *rofl*
    @Geist_: wenn man keine Ahnung hat, sollte man lieber den Mund halten… man blamiert sich doch nur selbst. ^^

  8. Super! Ich wette das werden die teuersten Autogramme der Welt. Was für ein Glück, diese Mädels haben. Wir freuen uns riesig auf Shahrukh Khan in der Berlinale, er wird wieder rocken. Huiiiiii, uauuuuuuuu, pohhhhhhh! Hummm, das ist ein shöner Man.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising