Razzle Dazzle Kampfschiffe

Im zweiten Weltkrieg waren deutsche U-Boote lange Zeit eine echte Bedrohung für die alliierten Nachschublinien im Atlantik. Ein britischer Künstler und Marine-Offizier ersann deshalb eine Tarnung, die den klangvollen Namen "Razzle Dazzle" trägt.

U-Boote konnten ihre Torpedos nämlich nicht direkt auf ihre Ziele abfeuern, sondern mussten vorhalten, d.h. die Bewegung des Ziels zwischen Abfeuern des Torpedos und dessen Einschlag mit einkalkulieren. Razzle Dazzle sollte die Schiffsform verschleiern und damit das Vorhalten erschweren. Die Schiffe erhielten übrigens nicht nur Streifen, sondern auch noch unterschiedliche Farben. Über den Erfolg der Maßnahme ist uns nichts bekannt. [Mark Wilson / Tim Kaufmann]

[Via Twisted Sifter, inspire me now]

war-clover-dazzle-camo-render

Tags :
  1. das hab ich mich hier in letzter zeit auch oft gefragt, kommt mir so vor als würde in letzter zeit jede menge grade populärer internetmist hier landen, nur arg verzögert. hat die redaktion stumbleupon bekommen oder was ist los?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising