Studie belegt Todeskampf von Windows Mobile

Lange bevor Windows Phone 7 das Licht der Welt erblickte, regierte dessen Vorgänger, Windows Mobile, die Smartphone-Welt. Bis dann 2007 etwas fürchterlich schief ging, wie eine Untersuchung von Silicon Alley Insider belegt.

Üblicherweise werden die reinen Verkaufszahlen von Smartphones miteinander verglichen, um Marktanteile zu untersuchen. Silicon Alley Insider ist anders vorgegangen. Hier hat man die von US-amerikanischen Nutzern tatsächlich verwendeten Geräte untersucht. Schon seit fast drei Jahren verlassen mehr Kunden die Windows-Mobile-Plattform als neue hinzukommen. Apple und RIM freuen sich unterdessen über kontinuierlich wachsende Marktanteile.

Die gestrige Neuvorstellung von Windows Phone 7 dürfte einer der letzten Nägel im Sarg von Windows Mobile sein. Bis Geräte mit dem neuen OS verfügbar sind dürfte die rote Linie in der Grafik noch schneller und steiler abfallen als bisher. [John Herrman / Tim Kaufmann]

[Via Silicon Alley Insider]

Tags :
  1. noch relativ weit unten, aber stark steigend (irgendwo war neulich schonmal so ne marktanalyse, da war android noch einstellig aber mit den höchsten zuwachsraten prozentual)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising