Digitalkamera mit separatem Display erleichtert Vorschau

Nach 3D-Kameras und Micro Four-Thirds sowie der Rückkehr von Polaroid könnte dem Kameramarkt die nächste Neuerung bevorstehen. Ein neues Kamerakonzept sieht die Trennung des Displays vom Gehäuse vor. Das erleichtert den aufgenommenen Personen die Vorschau auf die Aufnahme.

Das Display wird von Magneten am Body festgehalten. Einmal losgelöst kann man das Display dem zu fotografierenden Mitmensch in die Hand drücken. Korrekturen von Körperhaltung und Gesichtsausdruck könnten so erleichtert werden. Vorschau wie auch fertige Aufnahmen werden über Wireless USB übertragen.

Bis jetzt handelt es sich nur um eine Idee, aber warum sollten gerade die stets auf neue Spielereien versessenen Kompaktkamera-Hersteller nicht darauf abfahren? [Kat Hannaford / Tim Kaufmann]

[Via Yanko Design]

500x_camconcept3

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising