Obstschalen und alte Zeitungen in Ethanol verwandelt

Dem müllgetriebenen DeLorean sind wir wieder ein Stückchen näher. An der Universität von Central Florida hat ein Wissenschaftler alte Zeitungen und Obstschalen mit Hilfe von zehn Enzymen in Ethanol verwandelt.

Die Enzyme zerlegen Müllbestandteile in Zucker, der anschließend fermentiert und in Ethanol umgewandelt wird. Ethanol lässt sich auch als Treibstoff verwenden, bei dessen Verbrennung weniger klimagefährdende Emissionen entstehen als bei der von Benzin bzw. der Produktion von Strom.

Wer das Papier lieber verwendet, um sich einen DeLorean daraus zu basteln, der findet hier eine Anleitung dafür. [Kat Hannaford / Tim Kaufmann]

[Via PhysOrg]

  1. Ich muss immer lachen wenn ich diese Szene sehe, zuerst schüttet Doc den Inhalt der Dose in den Tank um die Leere Dose anschliessend auchnoch reinzu werfen^^

  2. Ich mag ja kleinlich erscheinen, aber zwischen der chemischen Aufbereitung von Abfallstoffen und der wie im Film dargestellten Nutzung durch eine Mikrofusionszelle dürfte ein „kleiner“ Unterschied bestehen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising