SamsungTL 500: Der entscheidende Makel

Hat der Kollege Recht, der die Samsung 500TL für ein Meisterwerk hält? Schließlich ist Sie eine ziemlich gute Kamera. Sagen wir es mal so: vielleicht hat die Canon S90 nun doch einen ernsthaften Konkurrenten bekommen.

Wir erhalten in den letzten Tagen zunehmend mehr Informationen aus erster Hand und sie sind tatsächlich sehr vielversprechend. Vielversprechend bis auf eine Einschränkung der Standard-Video-Auflösung, sagen einige Kameraspezialisten. Aber konzentrieren wir uns auf das andere:

Die Schnappschußfähigkeit ist großartig – eine fabelhafte Kamera für jene, die keine SLR wollen, aber ein solides Angebot an Eigenschaften und präzise manuelle Kontrolle lieben. Im Falle der TL500 profitiert der manuelle Modus von den dualen Einstellungsmöglichkeiten vorne und hinten an der Video >Kamera. Die Linse, auch wenn man sie nicht abnehmen kann, kriegt eine hohe Punktzahl von unseren Kameraexperten. Dank der f/1.8-Linse kann der Fotograf selbst mit schwachem Umgebungslicht Bilder viel Tiefenschärfe schießen.

Und was die Einschränkung angeht: Die TL500 ist auf Standard Video Auflösung begrenzt. Billigere Kameras können HD-Videos aufnehmen, aber die TL500 für $450 kann es nicht. Auch der S90 von Canon fehlt diese Funktion. Ein hochrangiges Starprodukt, wie die TL500 sollte jedoch HD-Videos aufzeichnen können – finden wir. Es ist wie eine verpasste Gelegenheit. Wir werden sehen, ob dieser Mangel negative Folgen hat. Dazu müssen wir aber abwarten, bis die Kamera im Frühling in die Läden kommt – zumindest in den USA. [Jack Loftus/Elisabeth Karsten/mr]

[via Digital Camera Info]

Tags :
  1. „Vor allem weil man f/1.8 Belichtung abkriegt und das ist sehr selten, aber sehr gut wenn man ein Gelegenheitsfotograf ist und Bilder mit wenig Beleuchtung aber viel Tiefenschärfe mag.“

    da hat einer ja viel ahnung ;)

  2. „Vor allem weil man f/1.8 Belichtung abkriegt und das ist sehr selten, aber sehr gut wenn man ein Gelegenheitsfotograf ist und Bilder mit wenig Beleuchtung aber viel Tiefenschärfe mag.“

    – erstens: selten und gut bilden keinen Widerspruch
    – zweitens: warum sollte eine Optik mit einer maximal offenen Blende 1.8 gut sein, wenn man
    ein „Gelegenheitsfotograf“ ist?
    – drittens: fotografiert man mit sehr offener Blende (wie z.B. 1.8), kommt tatsächlich viel Licht in die Optik. Gleichzeitig führt das Fotografieren mit sehr kleinen Blendenzahlen aber zu besonders WENIG Tiefenschärfe (was aber oft wegen des Looks erwünscht ist).

    sorry wegen Klugscheißens aber ich schreib auch keinen Blog

  3. Hätte man das nicht einfach im Hauptartikel hervorheben können –
    den technischen Quatsch mit der kleinen f-Zahl haben die Kollegen ja schon erwähnt…

  4. hey, wer sich solch eine kamera kauft um gute bilder zu machen schießt normalerweise keine videos, sondern ist fotobegeistert.
    hauptsache gute bilder, objektiv hoffentlich gut auf den chip abgestimmt. wozu brauch ich hd video wenn ich ein gutes bild habe.
    wer hd video möchte, soll sich einen hd camcorder kaufen, der auch bilder machen kann.
    man sollte schon wissen, worauf man den schwerpunkt legt.

    für mich ist es im gegenteil eine auszeichnung für das marketing und die entwicklungsingenieure, dass hier kein hd video reingebastelt wurde.

    darum verkauft sich ja die canon s90 so gut, und dieser kamera wird vielleicht ein noch größerer erfolg beschieden sein.
    für mich die taschenalternative für alle die momente, wo meine dslr nicht dabei ist!

  5. Ich glaube nicht das das mit der fehlenden HD-Video Funktion von dem entsprechenden Käuferklientel als so tragisch angesehen wird und muss „colouredwolf“ da soweit zustimmen. Persönlich habe ich aber auch bisher bei allen meinen Kompaktkameras die Videofunktion an sich äußerst selten benutzt.

  6. Mal im Ernst, was haben alle mit der schwachsinnigen HD funktion?? abgesehen davon dass es datenmengen produziert die die meisten 0815 rechner bein schneiden in die knie zwingt und es sich dabei auch nur um hochauflösende schlechte bildqualität handelt, bringt so eine funktion rein garnichts – abgesehen vom marketing gag.

  7. Mit einer HD Videokamera Bilder machen? Zeigt mal eine die das anständig kann. Gibts nicht.

    Ich mache seit einem Jahr HD Videos mit einer Videokamera und trage zwei Kameras mit mir rum. Bin halt auf der Suche nach einer guten Digitalkamera die nebenbei fähig ist HD Videos zu drehen. Die Datenmengen sollten kein Problem mehr sein heutzutage und die Prozessorleistung auch nicht.

    Es kündigen sich ja bereits Alternativen an, mit HD.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising