3D-Drucker formt Keramik-Vasen und andere Objekte

Den transparenten 3D-Drucker dabei zu beobachten, wie er eine Keramik-Vase formt, muss sich ähnlich magisch anfühlen wie ein Besuch einer David-Copperfield-Show. Ebene für Ebene schichtet das Gerät Ton übereinander, bis das fertige Objekt bereit für den Brennofen ist.

Im unteren Foto könnt Ihr einige „Ausdrucke“ des 3D-Druckers sehen. Wenn jemals der Film „Ghost“ neu verfilmt wird, dann möchten wir diesen Drucker in der legendären Töpferszene wiederfinden. Das wäre doch mal ein Film, für den auch wir Geld ausgeben würden. [Kat Hannaford / Tim Kaufmann]

[Via Unfold, Designboom]

500x_printer2

Tags :
  1. Na, na, so magisch is das nun auch wieder nicht. Auf der HAR2009 waren einige dieser Geräte im Original zu „bewundern“.

    Die Magie des Zusehens nahm dabei schon deutlich ab, wenn man die Geschwindigkeit der Geräte betrachtet. Im Ergebnis dauert ein ca. 4x5x3,5 cm großes Bauteil des Druckers mit dem er sich auf der HAR (in Teilen!)selbst „replizierte“ weit über 30 Minuten. Da konnte man sich zwischendurch an den völlig überfüllten Pommesständen locker mal in die Schlange stellen, die Fritten im Empfang nehmen und in Ruhe aufessen ohne was wesentliches zu verpassen.

    Wenn der Drucker dann wegen eine Fehlers des Steuergerätes kurz vor Schluss den siedend heißen Druckkopf mit Schmackes in dem halbfertigen Bauteil versenkt, ist es mit der Magie vollständig vorbei.

    Vorführeffekt sagt ihr? Klar, aber genau darum geht es bei der Magie des „Zusehens“ ja, man möchte bei der Vorführung schon so fasziniert werden, dass es zum selbst ausprobieren reizt.

    Die Idee faszinierte mich. Die Umsetzung lässt meiner Beobachtung nach noch sehr zu wünschen übrig.

  2. Ist doch klar: Das hat David Copperfiel weggezaubert.

    Nee-nee… der Drucker ist um ein Mehrfaches interssanter als dieser billige Gaukler mit seinen teuren Shows. Meine Frau und ich sind vor’m Ende raus, so schlimm fanden wir seine Flugnummer.

    Der Drucker ist dagegen ein solides Stück Magie! :-))

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising