CompactFlash 5.0 ist viel schneller und bietet deutlich mehr Speicher

Ich mag CompactFlash-Karten. Sie sind schnell und halten deutlich mehr aus als SD-Cards.

Der neue CompactFlash-5.0-Standard legt jetzt die Grundlagen für die künftige Entwicklung. Und die sieht gut, aber wenig überraschend aus: Wie alle Speichermedien soll auch CompactFlash künftig schneller und größer werden.

Aktuelle CompactFlash-Cards sind auf maximal 137 Gigabyte Speicherplatz beschränkt. Dank 48-Bit-Adressierung liegt die neue Obergrenze bei 144 Petabyte, was für einige Jahre Luft schaffen sollte. Außerdem werden die Karten deutlich schneller. Je Zugriff liefern sie 32 MB statt bisher 128 KB. Ich kann’s kaum abwarten bis ich eine solche Karte in eine Spiegelreflex mit 1080p-Video stecken kann. Und ja, ich bin gierig. [Matt Buchanan / Tim Kaufmann]

[Via CompactFlash Association, DP Review]

Tags :
  1. naja da gehts ja eher um den festgelegten standart der erstmal nur in der theorie auf dem papier existiert. der ntfs standart lässt auch dateisysteme bis 256Terabyte zu aber datenträger gibt es noch lange nicht (ausser im verbund)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising