Nokia gibt zu, dass das N97 nichts taugt

Noch ist Nokias N97 für rund 430 Euro (ohne Vertrag) zu haben. Nokias Vice President Anssi Vanjoki scheut sich dennoch nicht zuzugeben, dass das Gerät nichts taugt.

In einem Interview sagte Vanjoki kürzlich: „Das N97 ist eine extreme Enttäuschung hinsichtlich der dem Benutzer gebotenen Erlebnisqualität und etwas, das sie nicht erwartet haben.“ Hut ab für so viel Ehrlichkeit.

Natürlich verpasst er nicht die Gelegenheit hinzuzufügen, dass Nokia aus dem Fehlschlag gelernt habe und dem N97 durch Firmware-Updates noch auf die Sprünge helfen wolle. Ich lehne mich wohl nicht allzu weit aus dem Fenster wenn ich sage, dass es dafür zu spät sein könnte. Aber warum sollte es Nokia nicht gelingen, den erweiterten Erkenntnishorizont künftigen Produkten zugute kommen zu lassen? Microsoft scheint das ja mit Windows Phone 7 auch zu schaffen. [Adam Frucci / Tim Kaufmann]

[Via All About Symbian, Engadget]

  1. Nokia kommt auch ohne FanBoyGehabe oder politischen Hintergründen schon sehr lange für mich nicht in Frage – es ist einfach keine Qualität sondern nur Masse vorhanden.

    Trotzdem gab ich der Firma ab und zu eine Chance (um meine Argumente auch untermauern zu können)und bestellte als letzten Test das N97 gleich nach seinem Erscheinen.

    Wie erwartet hielt es meinen Anforderungen nicht im geringsten stand und da es für meine Frau gedacht war testete sie es auch und im Fazit ging es nach 3 Tagen wieder zurück.

    Nun hat sie seit fast einem Jahr eines der preiswerteren Geräte von HTC und ist auch heute noch wie ein Kleinkind davon extrem begeistert…

    Ich will damit sagen das die Ansprüche ja immer jeweils unterschiedlich sind, meine Frau wollte unbedingt ein Tastaturgerät und kommt nun von ihrem billigen HTC Magic ohne Tastatur nicht mehr weg obwohl das N97 technisch mehr hätte bieten können.

  2. Also ich bin auch nen N97-User (ohne Vertrag) (hatte davor N96 und N70) und finde das N97 an sich ziemlich geil. Allerdings war die originale Firmware wirklich recht buggy und der erste Start hat ne halbe Ewigkeit gedauert, weil sich dort noch ne Menge Müll installiert hat, aber mit der neuesten Firmware ist die Bedienung auch schon viel besser. Manchmal könnte es aber wirklich schneller sein. Aber andere Handys sind auch nicht perfekt und habe ihre Macken. Also ich liebe mein N97 :)

  3. Also ich bin Besitzer eines N97 minis (und hatte auch vorher das N97 angetestet) und bin vollends zufrieden damit. Das einzige was mich an diesem (eigentlich den meisten Handys ausser Sony Ericsson) stört, ist der LED-Blitz.. Der gehört endlich mal abgeschafft!

    Gruß
    Wombat

  4. Vorweg, nein ich hab nix mit Wombat zu tun…;-)

    Bin auch N97 Besitzer und will mal einen sehen, der mir mit seinem I-Phone oder HTC was vormacht, bitte alle antreten…;-)
    Es ist logischer Weise nicht perfekt, aber es taugt sehr wohl was, bescheurt die Aussage und zeugt für mich nicht grad von Kompetenz, zumal das N97 eine zeitlang sogar das non-plus-ultra war und an den Herrn SADisFaction, klar will ich Massenware haben, denn nur so werden Fehler ausgemerzt, lass mich raten, du nennst bestimmt auch ein Iphone dein Eigen, right?
    Ohne Worte…

  5. ich bin auch n97 besitzer und möchte auch gerne mal jemanden sehen vor allem apple besitzer, die sich kostenlos durch die ganze Welt navigieren können ?!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising