Happy Birthday, Steve

Er ist ein verrückter Kerl! Ein Lebemann! Ein Rebell! Ein Super-Erfolgreicher! Ein glücklicher Mann mit einer neuen Leber! Einer der die Dinge anders sieht! Einer der sich sich nicht um Regeln schert und keine Mittelmäßigkeit mag!

Man kann ihn anbeten, anderer Meinung sein, ihn kopieren, ihn glorifizieren oder ihn verschmähen! Das einzige was man nicht kann, ist ihn zu ignorieren! Weil einfach dieser Mann den Computer-Markt revolutioniert hat: Er hat den ersten Computer mit einer grafischen Benutzeroberfläche erschaffen, wurde von seiner eigenen Firma rausgeschmissen, kam zurück und rettete seine Firma vor dem Konkurs, erfand das für viele User beste Betriebssystem der Welt neu, hat den MP3-Player-Markt revolutioniert und verärgerte damit mit allen Plattenfirmen, versagte beim Neuentwickeln von TV, aber erschuf eine neue Welt der Mobiltelefone.

Dann erkrankte er an Krebs, der normalerweise sicher zum Tod führt- aber er erholte sich, wurde gesund und ist nun zurück im Geschäft! Hoffentlich für eine lange, lange Zeit! Und vielleicht versucht er dann noch mal die Computer-Welt zu verändern. Alles Gute zum 55. Geburtstag, Steve! [Jesus Diaz / Florian Zettel]

YouTube Preview Image
Tags :
  1. Jobs ist zwar sehr intelligenter und willensstarker Mann aber so wie er hier hochgelobt wird frage ich mich ob man das nicht schon als Werbung oder mindestens als Fanpost werten sollte. An Neutralität mangelt es diesem Beitrag auf jeden Fall!

  2. „Weil einfach dieser Mann den Computer-Markt revolutioniert hat:“ Steve war im richtigen moment am richtigen Ort. die Revolution kahm aus den labs von Xerox. Nur damals hatte keiner interesse an einer Grafischen Oberfläche.

  3. „wurde von seiner eigenen Firma rausgeschmissen“. Ja und warum? Weil er den leuten unmögliches abverlangte. Weil er sie ausbeutete bis aufs letzte. Geschichtlich alles Festgehalten in Filmen wie The Silicon Valley Story. Welcome to Macintosh.

  4. Hey! Wahnsinn! Ich kann! Auch! Mit! Ausrufezeichen schreiben! Obwohl! Eigentlich sind Frage- und! Ausfrufezeichen keine Herdentiere!

    … ^^

  5. Ein Rebell? Was für eine Farce! Wiederstandskämpfer im Sinne einer unersättlichen Gelddruckmaschinerie? Ich will damit nicht den Rest der Bande legitimieren, die diese Gelddruckmaschinerie genauso am laufen halten, aber ich würde sie auch nicht als Rebellen bezeichnen.
    Schon im ersten Satz als unqualifizierte Fanpost geoutet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising