Klon des Sony Vaio P ist dem Original optisch unterlegen

Glückwunsch Sony - Euer Vaio P ist so attraktiv dass man ihn kopiert hat. Auf den Bildern wirkt das Gehäuse des Klons zwar nicht ganz so hochwertig wie das von Sony, kann sich aber trotzdem sehen lassen.

Wie beim Original verrichtet auch im Klon ein Atom-Prozessor seinen Dienst.

Zunächst werden sich die Blicke aber wohl auf das Preisschild richten. Mit einer 160 Gigabyte großen Festplatte soll das Gerät 300 US-Dollar kosten. Außerdem wird es eine Variante mit 350 Gigabyte Festplatte, zwei Gigabyte RAM und 3G geben. Sie soll 380 US-Dollar kosten. [Jack Loftus / Tim Kaufmann]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising