Test: Sentinental Mars Defense – Ein Tower Defense Spiel für das iPhone

"Du bist der Kommandant der Fähre Sentinel. Du musst in dieser fantastischen neuen Weiterentwicklung des Verteidigungsturm-Spiels eine abgelegene Kolonie vor den außerirdischen Horden verteidigen" so heisst es in der iStore Beschreibung des Turm-Defense Spiels Sentinel: Mars Defense. Wir haben es für euch auf unser iPhone geladen und getestet!

Das Spiel „Sentinal: Mars Defense“ ist ein sehr umfangreiches Tower-Defense Spiel für das iPhone. Ziel ist es hier eine abgelegene Kolonie vor ausserirdischen Horden zu verteidigen. Dies kann dir durch viele verschiedene Arten von Geschütztürmen gelingen, welche du auf höhere Levels upgraden kannst um eine stärkere Einheit zu bekommen. Nicht nur zu Boden musst du dich vor Aliens verteidigen – auch fliegende Aliens werden dich angreifen. Den gegnerischen Horden wird im übrigen der Weg nicht zu leicht gemacht. Auf den einzelnen Karten finden sich massive Metalltore, die als Hindernisse fungieren. Um den Weg frei zu bekommen, muss der Gegner diese erst zerstören. Inzwischen kann der Spieler die Tore jedoch auch reparieren.

Der Gegner selbst muss sich seinen Weg durch Gräben oder auch durch offenes Gelände suchen um durch deine Verteidigunglinien brechen zu können.

Neben einer globalen Highscore gibt es außerdem seit der Version 1.2 die Möglichkeit dich mit Facebook zu verbinden. Wie es aussieht funktioniert diese Implementierung auch sehr ordentlich. Eingeloggt wirst du hierbei über die Connect-Api von Facebook. Im übrigen musst du das Spiel dazu nicht verlassen.

Das Spiel hat einen sehr hohen Stromverbrauch, wodurch der Akku leider sehr schnell leer wird. Wir haben festgestellt, dass ein voll geladener Akku nach 30 Minuten Spielzeit etwa halb leer ist.

Fazit:
Sentinal: Mars Defense gehört zweifelsohne zu den wohl besten Spielen seiner Kategorie. Die Entwickler haben hier nicht mit der Liebe zum Detail gegeizt. Wer Fan von Tower-Defense Spielen ist, sollte sich definitiv einmal diese App genauer anschauen. Doch Vorsicht: Sie macht sehr schnell süchtig!

Leider leidet die Akkulaufzeit sehr unter dem Spiel. Hier sollte man also nicht übertreiben, wenn man unterwegs ist und das iPhone später noch als Telefon benutzen will. [Patrick Klostermeier/mr]

Sehr abwechslungsreich

Sehr unterhaltsam

schöne Umsetzung

Hoher Stromverbrauch

Tags :
  1. Ja, Sentinel ist genial! Das fesselt mich schon seit vielen Monaten. Und erst recht Teil 2!!

    Überhaupt gibt es auf dem iPhone einige sehr gute Tower-Defense-Games, die mich schon viele gefühlte Jahre Lebenszeit gekostet haben. Wenn’s euch interessiert – ich hab vor ein paar Wochen mal einen Vergleichstest dazu veröffentlicht:
    http://hailtothekingbaby.de/?p=2817

  2. Das Problem mit dem akku kann ich so nicht bestätigen.
    Da muss etwas anderes beim Tester im argen liegen.

    Hatte das Game letzten Sommer am Strand dabei und der Akku hielt
    mehrere Stunden zockend durch.

    mfg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising