Und noch ein unbestätigtes iPhone Videokonferenz-Gerücht

Wird das nächste iPhone Videokonferenzen ermöglichen oder nicht? Interessiert das überhaupt irgendjemanden? Wen es interessiert, der kann sich über das jüngste Gerücht freuen: der europäische Mobilfunkprovider O2 führt ''Videotelefonate'' als eine ''Schlüsseleigenschaft'' des ''iPhone 4G'' auf.

Warum all die Anführungszeichen? Weil – um ehrlich zu sein – es höchst wahrscheinlich unwahrscheinlich ist.

Die Verführbarkeit von Kunden und Händlern ist so groß, dass häufig Wunschdenken oder wilde Spekulationen die Mitteilungen auf Websites bestimmen und von fleißigen Nachrichtenjägern kopiert und unter anderem hier veröffentlich werden. Es stimmt, wir sind Gerüchtedealer und – wir leben davon!

Davon mal abgesehen, gibt es im Moment derart viele Gerüchte im Internet zum Video-Konferenz-Feature, dass es die Diskussion darüber lohnt – bis Steve Jobs sich irgendwann im Sommer dazu äußert und… es bestätigt oder zu Nichte macht. Im Übrigen könnte ihm die große Debatte darüber verdeutlichen, dass es eine von Kunden gewünschte Funktion ist. Andererseits wissen wir bei Apple, dass nur, weil ein Gerät etwas könnte, es noch lange nicht heißt, dass es das auch darf… [Jack Loftus/Elisabeth Karsten]
[via TUAW]

Tags :
  1. Wer um alles in der Welt braucht bitte Videokonferenz mit dem Handy. Das hat sich doch bis heute nicht für den Massenmarkt etabliert. Also mir ist es sehr recht, dass ich nicht immer top gestyled vor dem Telefon sitzen muss. Die sollen lieber Funktionen reinmachen, die man wirklich brauchen kann.
    Videotelefonie ist überbewertet.

  2. Glaube es nicht weil man dann ja auch wieder einen dickeren rand ums display braucht. Ausserdem wie schon gesagt sinn machts eigentlich keinen.

    Gibt schon wichtigeres als video telefonie.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising