Warum ist das iPad nicht mit den gleichen Standard Apps ausgerüstet wie das iPhone?

Kürzlich sahen wir die erste iPad Werbung, aber darin sahen wir keine der Standardanwendungen, die wir auf dem iPhone haben. Warum fehlen die üblichen Börsenkurse, Taschenrechner, Uhr, Wetterinfos und Notizzettel auf dem iPad? Hier ist eine mögliche Erklärung.

Laut Daring Fireball, liegt die Ursache im Design und Steve Jobs‘ Perfektionismus:

“Die iPhone Apps in der passenden Grösse auf dem iPad aufzublasen, sieht komisch aus und fühlt sich schräg an, auch wenn man hochauflösendere Grafik verwendet, um den Pixellook zu vermeiden. Also wurden sie gestrichen – Ihr wisst schon von wem. Möglicherweise tauchen sie auf dem iPad in einem neuen Design auf. Vielleicht im Sommer mit dem OS 4.0 – aber die erste Generation die jetzt in den Handel kommt wird diese Apps nicht haben. Das ist der aktuelle Stand unserer Informationen dazu.“

Ich hoffe, dass Daring Fireball sich irrt, den ich finde das sehr bedauerlich. Ich habe mich schon viel zu sehr an die Uhr und den Taschenrechner gewöhnt und fände es sehr lästig, wenn ich Alternativen im App Store suchen müsste. [Rosa Golijan/Elisabeth Karsten]

[via Daring Fireball]

Tags :
  1. Wenn apple schlau ist stellt man sie kostenlos in den appstore, dann kann sich auch keiner beschweren was man sich in einer monopol stellen begeben würden oder son müll.

    Dennoch ists ganz gut wenns schlecht aussieht sowas nicht zum standart machen, dann lieber erstmal neu entwickeln.

  2. Ich sehe das genauso wie xfrogx. Lieber nicht per default drauf haben und in den appstore damit. Mich nerven auf dem iPhone die nicht löschbaren Standardapplikationen (Aktien, Wetter, Rechner, Telefon …)

  3. „Warum fehlen die üblichen Börsenkurse, Taschenrechner, Uhr, Wetterinfos und Notizzettel auf dem iPad?“

    Sehe ich das falsch, oder ist oben auf dem Bild die Notizen-App sehr wohl vorhanden? Im verlinkten Artikel wird stattdessen auch auf die fehlenden Sprachmemos verwiesen.

  4. Ich denke auch dass es nur dazu dient, den Überblick zu behalten. Aber ist euch vielleicht mal aufgefallen, dass in diesem Bild 4 Seiten angelegt sind, die mit Apps gefüllt sind !?! ;-)

  5. Die Apps gibts doch, nur eine Seite weiter scrollen :) Nimmt mal ein Muster in die Hand und dann meckern, und nicht vorher etwas posten was ihr garnicht kennt. Und ja ich arbeite bei Apple :)

  6. […] Apps werden durch iPad teurer Gadgets Add comments Hello there! If you are new here, you might want to subscribe to the RSS feed for updates on this topic.Powered by WP Greet Box WordPress PluginEines wurde uns deutlich, als wir die ersten Blicke auf das iPad Anwendungsangebot werfen konnten: die iPad Apps sind entschieden teurer. Und das ist nur allzu nachvollziehbar. […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising