Aus diesen Spots für MSN und MTV sollten sie mal richtige Filme machen…

Die australische Produktions- und Werbeagentur Umeric hat zwei der besten Werbespots produziert, die ich je gesehen hab. Der erste, für MTVNHD (MTV Nickeloden High Definition) ist mein Favorit – erinnert das sonst noch jemanden an Krieg der Welten?

Der zweite Spot ist für MSN.ca. Ein unscheinbarer vierfarbiger Schmetterling verwandelt sich in ein High-Tech-Tier, das wir so leider niemals durch die Lüfte werden fliegen sehen… [Kat Hannaford / Florian Zettel]

[Umeric via Fly Lyf]


Und hier, für alle Detailsverliebten: Die Gallerie.

Tags :
  1. Mit sowas kann man dich beeindrucken? Daraus sollte man echte Filme machen? Schlechteste News seit langem auf Gizmodo. Hast du vor dem Schreiben gesoffen? Die Spots sind erstens nicht mal halb so beeindruckend wie andere und dann sollen daraus echte Filme gemacht werden? Mit welcher Handlung???

  2. Das sind die besten Werbespots, die Du je gesehen hast? Wie alt bist Du? Zwei Wochen? Oder hast Du erst vor wenigen Tagen die Buecher weggelegt und mit dem Fernsehn und dem Internet angefangen?

  3. Hmmm so richtig vom Hocker hauen tut mich dat jetzt aber auch nicht

    @Luke Meine Lebenszeit ist begrenzt, was heisst, dass ich eben nicht unendlich überall hinklicken kann :P

  4. Immer locker bleiben, ist euch denn noch nicht aufgefallen das 90% der Artikel ein von US Seite von Gizmodo einfach nur übersetzt werden!?

    Der Artikel stand eben auch genauso mit selber Überschrift und selben Text auf der US Seite.

  5. @Florian Hmmm und in wie fern soll diese Aussage jetzt den Beitrag rechtfertigen ? Die machens, also kopieren wirs dann einfach blind oder wie jetzt ?

  6. Hmm… sicher nicht schlecht, aber auch nicht allzu beeindruckend.

    Der Erste macht einfach keinen Sinn. In Gewisser Weise also eine passende Werbung für MTV.

    Der Zweite ist nett, aber schief. Recht modernes Design für eine Themenzusammenstellung für bildungsferne Goldfische. Current affairs (Kriege) auf gleicher Ebene wie Celebrity news…

    Gerade die beiden Spots zusammen zeigen, wie wenig fähig die Agentur ist. Beide Spots haben einen ähnlichen Stil, was völlig unprofessionell ist. Werbeagenturen sollen Werbung für ihre Kunden machen und nicht für sich selbst.

    Optisch leider auch wenig glaubhaft. Besonders im Ersten passt das CG Objekt überhaupt nicht in die Umgebung. Das Rendering erinnert mich auch eher an Bryce als an professionelle Pakete.

  7. @Deepestblueandy nein, rechtfertigen soll meine Aussage das blinde Kopieren/Übersetzen natürlich nicht. Aber wer sich auch auf der US Seite von Gizmodo ein bisschen umsieht findet dort eben die Orginaleinträge, welche einfach nur Übersetzt werden.

    Ich will nur darauf hinweisen, dass die „Redakteure“ dieser Seite relativ wenig selbst schreiben so scheint es mir. Und wenn man sich über diese Text beschweren möchte, sollte man sich besser an Texter der englischen Seite wenden. Hilft ja hier nix, schliesslich hat den Text hier keiner selbst geschrieben. Schade eigtl. dass nur kopiert wird.

  8. @Florian eben „schade, dass nur kopiert wird“ du kannst doch auch nicht jemanden schlagen und wenn jemand fragt warum du das machst sagst du „das macht der amerikaner auch“ :D kannst schon selber noch entscheiden wasde machst (schreibst) ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising