Schnick, Schnack, Schnuck Handschuh erkennt die Schwächen des Trägers

Es gab einmal eine Zeit, da konnte man alleine nicht vernünftig Schnick, Schnack, Schnuck spielen. Das hat jetzt ein Ende, weil man gegen sich selbst antreten kann. Damit man sich nicht selber beschummelt, sollte man aber vorher so einen Handschuh anziehen.

Keine Ahnung, ob der selbst ernannte „Handschuhhacker“ Steve Hoefer einsam oder gelangweilt war, als er sich dazu entschloss diesen smarten Schnick, Schnack, Schnuck Handschuh zu entwickeln, der sogar lernt, wie der Träger bevorzugt spielt und mit der Zeit die eigenen Schwächen ausnutzt. Aber Respekt dafür.

Auf der Website von Steve gibt es eine vollständige Anleitung, wie der Handschuh funktioniert, aber wenn Ihr nicht nur einsam sondern auch noch faul seid, solltet Ihr vielleicht lieber auf ein T-Shirt zurückgreifen, um Schnick, Schnack, Schnuck zu spielen. [Rosa Golijan/Gerti Windhuber]

[Grathio via Make]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising