iPad Vorbestellungen schon bei 120.000

Also, das iPad kann endlich bestellt werden und es stellte sich heraus, dass die Hälfte der Mitarbeiter von Gizmodo nicht die einzigen Kunden sind: CNN hat geschätzt, dass bei Apple allein am ersten Tag 120.000 Bestellungen eingegangen sind.

Obwohl die geschätzten 120.000 im Prinzip eine Vermutung sind, könnte sie der Wirklichkeit sehr nahe kommen. CNN hat die täglichen Onlineeinkäufe bei Apple (etwa 16.500) von den jüngsten Freitagsverkäufen abgezogen. Bei den verbleibenden Verkäufen haben sie einige überprüft, was für Modelle die Kunden im Schnitt bestellt haben und das hochgerechnet. Es zeigte sich natürlich, dass im Zweifel die wenigsten unsere coolen Infos dazu zur Kenntnis genommen haben. Denn die Einkäufe waren fast gleichteilig auf das 16GB, 32GB und 64GB iPad verteilt. Davon haben sich immerhin 70% für das nur WLanfähige Modell entschieden (vielleicht auch, weil es noch dauert, bis das 3G Modell herauskommt).

Wie ich schon sagte, es sind ungefähre Zahlen – aber so oder so sind sie ziemlich beeindruckend für ein völlig neues und unerprobtes Produkt, wie das iPad. [Dan Nosowitz/Elisabeth Karsten]

[via CNN via Electronista]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising