Kein Multitasking für Windows Phone 7 – aus bekannten Gründen

Windows Phone 7 beherrscht kein Multitasking. Die Gründe, die Microsofts Scott Guthrie jetzt dafür genannt hat, klingen nur allzu bekannt - und ganz schön alt.

Microsofts Argumentation klingt, als hätte man sie bei Apple abgeschrieben und sich dabei nur ein bisschen Mühe gegeben, damit es nicht allzusehr nach Kopieren und Einfügen aussieht: „Sobald man beliebigen Anwendungen erlaubt, im Hintergrund zu arbeiten, geht das ziemlich schnell zu Lasten des Akkus.“

Stimmt. Und wenn man’s genau nimmt sind alle Multitasking-Ansätze auf aktuellen Smartphones unbefriedigend, von Android (verwirrend) über Palm (einfacher zu bedienen, muss man aber im Auge behalten) bis hin zu Apples Push-Benachrichtigungen, die man bestenfalls als Workaround charakterisieren kann.

Nun kommt Microsoft mit dem angeblich so neuen Windows Phone 7 um die Ecke und will uns – satte eineinhalb Jahre nach Apple – die Abwesenheit von Multitasking als Dienst am Nutzer, verzeihung, Akku verkaufen. Im Schlepptau zieht dann Microsoft Push Notification auf dem Smartphone ein. Als hätten wir immer noch 2008 und nicht 2010.

Und dann ist da noch dieses unsägliche Werbevideo, das unsere amerikanischen Kollegen ausgegraben haben. Sieht man mal von den Hubs ab, die nichts anderes als Widgets sind, wo ist denn dann der Neuigkeitswert von Windows Phone 7? [John Herrman / Tim Kaufmann]

[Via Mix 2010]

Tags :
  1. was is das denn für satz?! „Und wenn man’s genau nimmt sind alle Multitasking-Ansätze auf aktuellen Smartphones unbefriedigend, von Android (verwirrend) über Palm (einfacher zu bedienen, muss man aber im Auge behalten) bis hin zu Apples Push-Benachrichtigungen, die man bestenfalls als Workaround charakterisieren kann.“
    – na klar muss man multitask im auge behalten! wozu brauch man es denn wenn mans nich im auge behält?! und noch einfacher als bei palm gehts ja bald gar nich mehr! – jeder der am pc, egal ob win, linux oder mac mehrere anwendungen gleichzeitig offen hat, der isses doch auch mehr oder weniger gewöhnt den überblick zu behalten.

    *kopfschüttel*

  2. Mal ehrlich ich finde das klasse, hatte lange Jahre ein Windows Mobile Handy und das Multitasking war echt immer ein Graus.
    Gebraucht habe ich es nie, aber die Programme waren immer offen weil ich schlicht zu faul war sie so umständlich zu beenden.

    Ich finde das einen Schritt in die richtige Richtung. Ein Handy sollte einfach sein, wenig Aufwand machen, mich nicht nerven und dabei noch lange halten.

    Daher TOP die Entscheidung

  3. Was verzapfst du da fuer einen Quatsch! Wir sind mittlerweile so weit, das Prozessorgeschwindigkeiten fuer Handys nicht mehr in MHz sondern in GHz angegeben werden! Es funktioniert wunderschoen im Web Os und auf Android also warum dann nicht auf WP7.Ich bin entaeuscht!

  4. Hm, ich seh zwar ein das man auf einem Handy zwar nicht sehr häufig Multitasking braucht, aber dennoch ist es praktisch.
    Und zumindest bei Nokia kein sehr großes Problem.
    Ein Ebook lesen und mal eben ins Emailpostfach schauen und wieder zurück zum Ebook .. kein Problem beim 5800.

  5. Furchtbare Schreibe.

    Ich hab hier früher gerne wegen neuen „Giz“ reingesehen, aber die letzen 3 Artikel die ich hatte waren unfundiertes blödes Bash-vs-All.

    Entweder ist man hier mittlerweile SEHR abhängig von Geldgebern aus der Industrie, oder es ist schlicht sehr miese Schreibe.

  6. Das ist so eine Unverschämtheit, die ihr da schreibt. Jetzt kommt Microsoft ohne Multitasking, da ist es wert, diesen Umstand zu beschimpfen. Und als 2008 zu bezeichnen. Somit hieße es, Apple entwickelt sich nicht weiter? Apple ist heute noch so. Und darüber meckert ihr nicht? Es ist so ein schlechtes MS bashing von euch, dass mir richtig übel wird. So gut euren Autoren mir Freude bereiten, es sind leider solche schlechten, durchschaubere Postings, die dann doch im Gecdächtnis bleiben. Sehr schade für dieses Portal. Ich werde es nicht mehr lesen.

  7. Also ich nutze das iPhone mit MT ProSwitcher und es klappt wie beim Palm Pre perfekt. Der Akku hält auch nicht wesentlich kürzer als sonst, solange man den Uberblick behält und nicht alles auf Dauer offen hält was man nicht benötigt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising