TokyoFlash entwickelt Uhr aus E-Paper

500x_tfeink2

Von TokyoFlash erreichen uns die hier gezeigten Design-Konzepte für Armbanduhren auf Basis von E-Paper.

Jede Uhr synchronisiert sich per Bluetooth mit dem Handy, um eingehende Nachrichten, Mails und Anruflisten anzuzeigen.

Nur für die Informationsaufbereitung muss man sich noch etwas einfallen lassen, denn sonst müsste man das untenstehende Schaubild auswendig lernen, das die Bedeutung der verschiedenen Symbole zeigt. [Mark Wilson / Tim Kaufmann]

[Via TokyoFlash, TechFresh, DVICE]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising