HTC zur Apple-Klage: Wir werden uns verteidigen

In einer Pressemeldung hat HTC jetzt zu der von Apple angestrengten Klage Stellung genommen. Das Resumee: "Wir stimmen mit Apple nicht überein und werden uns auf ganzer Linie verteidigen".

Unter der Überschrift “Wir stimmen mit Apple nicht überein” schreibt HTC unter anderem, dass man das Prinzip des geistigen Eigentums befürworte und Innovatoren sowie deren Technologien immer respektieren werde. Man wolle aber auch weiterhin durch eigene Innovationen Druck auf Wettbewerber ausüben. Darauf folgt eine Übersicht verschiedener Geräte aus der über zehnjährigen Unternehmensgeschichte, bei denen es sich laut HTC um wegbereitende Innovationen am Mobilmarkt gehandelt hat.

Abschließend merkt HTC an, dass diese Innovationen auch aus partnerschaftlichen Beziehungen zu Unternehmen aus der Software-, Internet- und Funktechnologiebranche hervorgegangen seien. Auf dieser Basis sei man in der Lage, unterschiedliche Kunden mit ihren verschiedenen Bedürfnissen zufriedenzustellen. [Rosa Golijan / Tim Kaufmann]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising