Überschall-Jet steht in der Luft still

Es sieht aus wie ein Special Effect, aber es ist keiner. Was Ihr im Video unten seht ist ein F-35B Überschall-Tarnkappen-Jet, der zum ersten Mal für 30 Sekunden in 45 Metern Höhe stillsteht.

Beim ersten erfolgreichen Schwebe-Test auf der Patuxent River Naval Base saß der britische Testpilot Graham Tomlinson am Steuerknüppel. Die F-35B soll den in die Jahre gekommenen Harrier-Senkrechtstarter des US Marine Corp, der Royal Navy und der RAF ablösen, sobald es das Budget zulässt. Mal gespannt, welche dieser Organisationen zuerst auf unsere Bitte um ein Test-Exemplar reagiert. [Brian Barrett / Tim Kaufmann]

[Via The Register, Dvice]

YouTube Preview Image
Tags :
  1. ich frag mich wieveil sprit der da verbraucht, wenn der da in der luft einfach nur so steht…

    ich mein im vergleich zum normalflug

  2. Naja wenns zu viel wäre hätten sie es wohl kaum entwickelt und eingebaut.
    Aber das der Verbrauch stärker ist, ist verständlich es gibt ja keinen Auftrieb durch die Flügel.

  3. Ich frage mich wie viel Geld für so einen Blödsinn von den Regierungen einfach mal so locker gemacht wird. Bei Schulspeisung, Bildungsprojekten, Gesundheitssystem, etc. wird immer ewig diskutiert und letztendlich doch nicht investiert, aber wenn mal ein neues Waffensystem auf dem Markt kommt fließen die Milliarden nur so.

  4. Zum Verbrauch: Die F-35B verbraucht im „Schwebe“Flug etwas mehr als im „Normalem“ Flug (ohne Nachbrenner versteht sich). Das liegt daran, dass die F-35 ihr Haupttriebwerk, in einem Winkel von 90 Grad, auf den Boden richten kann. Und zusammen mit einem direkt hinter dem Piloten angebrachter „LiftFan“, zusammen mit an den Flugelspitzen angebrachten Steuerdüsen wird Stabil in der Luft gehalten. Der LiftFan ist über eine Antriebswelle direkt mit der Turbiene verbunden und die Steuerdüsen werden mit Luft aus der Turbiene gespeißt.

    Zu Tom: Ja, es stimmt. Der „AV-8A Harrier Jump Jet“ war zwar der erste, aber er hatte zwei gravierende Nachteile:
    1. Konnte er NICHT, auf-munitioniert und -getankt senkrecht starten.
    2. War er auch nicht in der Lage mit Überschall zu fliegen:
    Das „zum ersten Mal“ bezieht sich eher auf: Der erste Jet, der voll beladen starten und landen kann und mit Überschall fliegen kann.

    Näheres auf: http://de.wikipedia.org/wiki/Lockheed_Martin_F-35

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising