Das Stadtradar von Darpa kann jedes Auto jederzeit verfolgen

Wenn es ihnen gelingt, wird Darpa eines Tages in der Lage sein, jedem Auto problemlos zu folgen - selbst im Verkehrswirrwar von Metropolen wie Manhattan. Das nimmt dann jeder Autoverfolgungsjagd die Spannung. Steve McQueen wäre sicher sehr traurig, wenn er noch leben würde.

Der neue Radar ist der Multipath Exploitation Radar (MER) und kombiniert dreidimensionale Stadtpläne mit einem Ku-Band Radar, der auf so hohen Frequenzen läuft, dass Details des Autos erkennbar sind. Das ermöglicht dem MER problemlos ein Ziel zu markieren. Das System ist abhängig von unbemannten Luftvehikeln und weiteren Radaren auf Grund und Gebäuden. Diese vergleichen immer wieder die empfangenen Signale mit den 3D Stadtplänen. Das Ergebnis wäre ein komplettes Bildprotokol von der Bewegung in einer Stadt. Wenn Ihnen die Verfolgung eines Wagens gelungen ist, wird sich Darpa der multiplen Zielverfolgung widmen.

Genießt Eure Freiheit, so lange Ihr sie habt, werte Bürger! Ein Glück, dass wir nicht in den USA leben. [Jesus Diaz/Elisabeth Karsten/mr]

[Via New Scientist

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising