Eine Spielweste mit der du den Frag fühlen kannst

Die taktile Spiel Weste (Tactile Gaming Vest - TGV) reagiert nicht nur einfach, wenn man in einem Spiel erledigt wird. Das Gefühl ist unterschiedlich, je nach dem welche Art des Todes man erleidet. So viel zum Thema Augmented Reality!

Die Weste ist ein haptisches Feedback Gerät, das Drehmagneten, exzentrische Masse Motoren und Peltier Elemente benutzt. Alle werden kontrolliert von handelsüblicher Elektronik und einem Computer – um den Spielern das ultimative Eintaucherlebnis zu bescheren.

“Wenn die Figur des Spielers eine Verletzung erfährt, simuliert die Weste an der getroffenen Körperstelle das entsprechende Gefühl. (Von einer Kugel getroffen zu werden, Erschütterung, und/oder Hitze).“

Es ist nicht die erste Feedback-Spieler-Weste, aber es ist die erste, die mir begegnet, die zwischen einem Schuß, einem Slash und einem Pewpew unterscheidet. Die Studenten, die sie entwickelten, erweiterten die Funktionen des entsprechenden Produkts von TN Games. Noch befindet sich die taktile Weste in Entwicklung. Ein paar Macken müssen noch beseitigt werden, aber das langfristige Potential für Spieler, wie auch für Kinozuschauer ist ziemlich unglaublich.

Aber davon abgesehen: Ist es nicht der Hauptspaß an Videospielen, dass man erschossen werden kann, ohne es fühlen zu müssen? [Brian Barrett/Elisabeth Karsten]

[via iRoboticist via MAKE]

Tags :
  1. […] Eine Spielweste mit der du den Frag fühlen kannst – DAS GADGET WEBLOG – DIGITAL LIF… Die taktile Spiel Weste (Tactile Gaming Vest – TGV) reagiert nicht nur einfach, wenn man in einem Spiel erledigt wird. Das Gefühl ist unterschiedlich, je nach dem welche Art des Todes man erleidet. So viel zum Thema Augmented Reality! (tags: frag weste zocken spiele) […]

  2. […] Eine Spielweste mit der du den Frag fühlen kannst – DAS GADGET WEBLOG – DIGITAL LIF… – Die taktile Spiel Weste (Tactile Gaming Vest – TGV) reagiert nicht nur einfach, wenn man in einem Spiel erledigt wird. Das Gefühl ist unterschiedlich, je nach dem welche Art des Todes man erleidet. So viel zum Thema Augmented Reality! […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising